• Baby mag den Kinderwagen nicht – was tun?

    Hallo zusammen *:) so langsam bin ich genervt. Meine Tochter ( 18 Wochen ) mag den KiWa nicht. Von anfang an nicht. Sie bleibt ca. 5-15min. ruhig und dann geht das Gebrüll los. Sie beruhigt sich auch nicht von allein, d.h. ich muss sie dann rausnehmen und tragen. Das selbe passiert im Manduca und auch im Buggy. Sie schläft auch nicht darin sondern nur in…
  • 39 Antworten

    @ steph bounty

    also, dann bin ich ja wohl die Peinlichkeitsheldin! ;-D Bin damit im Bremer Bürgerpark spazieren gegangen Draußen kriegt man das ja nicht so mit. Aber wirklich, wenn man bei Karstadt einkaufen geht, mag das ein wenig anders sein.... Das würde mich aber überhaupt nicht stören: hauptsache meinem Kleinen geht es gut und ich könnte in Ruhe shoppen gehen! :)^ RTL Nachrichten hier bin ich!!!

    So nun will ich auch mal meinen Senf dazu beitragen!!


    Bevor du dir einen Quinni Zapp oder wie das Ding heißt kaufen tust. Erkundige dich lieber einmal ob es für deinen Kiwa nicht die Adapter für den Maxi Cosi gibt. Die haben bei unserem 600 Euro teuren Kiwa nämlich nur 30 Euro gekostet und nun kann unsere Madam im Maxi Cosi durch die Stadt gefahren werden. Ist glaube ich eine günstigere Alternative wie diesen Quinni Zapp zu kaufen.


    Viel Erfolg.

    War bei meiner Tochter genau so, ich hab sie dann getragen. Wenn ihr langweilig wurde hab ich Blickkontakt mit ihr gehabt, erzählt, gesungen, beschwingt gelaufen etc.


    Wenn sie nicht in der Manduca getragen werden will, auf dem Arm aber schon, vielleicht will sie mehr sehen? Dazu würd mir ein Sling einfallen, mit dem kannst du auf der Hüfte tragen, sobald das Kind seinen Kopf gut halten kann. Es kann den Kopf aber auch bei dir an der Schulter anlehnen, z.B. hier:


    http://storchenwiege.de/RingSling


    Oder vielleicht auf dem Rücken tragen? Oder vorne, aber die Arme oben raus nehmen? (weiß nicht ob das in der Manduca schon klappen würde, im Tragetuch gehts sehr gut)

    Ich glaube nicht, dass man ein 18 Wochen altes Baby verwöhnen kann :-)


    Ein 18 Monate altes vielleicht schon, aber nicht mit 18 Wochen= 4,5 Monate...


    Liegt die kleine denn direkt auf der Unterlage des Kinderwagens, oder ist da etwas dazwischen?


    Ehrlich gesagt bin ich immer dann rausgegangen mit meinen kleinen, wenn ich wusste die sind MÜDE und werden auf jeden Fall einschlafen.


    Mitgenommen habe ich dann Schnuller und SChnuffeldecke und nach kurzem Gemeckere sind sie dann eingeschlafen :-) Ich habe zuhause schon vorher 1-2 Stunden drauf geachtet, dass sie nicht schlafen :-)


    Ein klein wenig Weinen lassen ist ja Ok. Aber auch nur dann wenn es nur ein kleiner Protest vom Baby ist...


    Aber wenn es auf Dauer im Kinderwagen weint, scheint ihm irgendetwas zu fehlen.


    Kann es DICH sehen während der Fahrt oder schaut es nach vorne?


    Hat der Kinderwagen einen Eigengeruch, den die kleine vielleicht nicht mag?


    Es gibt ja z.b. Lavendelbad für Babys, zur Beruhigung... vielleicht davon paar Spritzer auf den Wagen :-) ???

    ihr seit echt süss, danke mal an alle *:)

    @ Beth Turner

    herzlichen glückwunsch zur peinlichkeitsheldin!

    @ idebm

    ich hab einen teutonia weisst du zufällig ob das da mit dem adapter geht?

    @ Backäpfele

    dann bin ich ja beruhigt das es nicht nur bei mir so ist. naja manduca funktioniert zumindest besser als der kiwa. ich glaub jetzt leg ich mir aber kein tragetuch mehr zu. ich hoffe ja drauf das sie bald sitzen kann ;-D

    @ KiSeMi

    sie hat wochenlang in der schale vom kinderwagen ( an der federwiege dran ) geschlafen. t-shirt von mir hab ich auch schon versucht.


    ich bin mit ihr vor dem schlafen los, nach dem schlafen, vormittags ( klappts eher besser ) nachmittags.


    vielleicht muss ich es einfach akzeptieren das sie da nicht drin sein möchte.

    Ich find Maxi Cosi auf einem Fahrgestell ist nur was für kurze Strecken. Dauernd würd ich ein Baby nicht in der krummen Haltung rumfahren.


    Bei meiner Tochter ging Kinderwagen fahren schon wieder für kurze Strecken, als sie sitzen konnte. Aber auch nicht lang, zum einkaufen und zurück haben wir es nie geschafft. So richtig gern Kinderwagen gefahren ist sie nie wieder, wir kombinieren daher immer schieben und tragen.

    Hm,


    wie ist das denn mit ihrer Kopfkontrolle? Mit 4.5 Monaten kann sie u.U. schon auf dem Ruecken getragen werden, vielleicht gefaellt ihr das besser, mit der Manduca hinten zu sitzen und so die Welt zu entdecken. Ich habe meinen Kinderwagen ganz abgeschafft beim zweiten Kind (die ersten paar Monate noch, aber tragen ist doch so viel angenehmer, weniger Gelump und einfach ungebundener, selbst mit zweitem Kind im Schlepptau).


    Die Autoschalen wuerde ich da auch nicht so propagieren.... wenn Baby sehen will, dann lass sie doch sehen... oder hast du es schon auf dem Ruecken versucht? Meine Tochter war ebenfalls sehr darauf bedacht, alles mitzubekommen, sie wollte auch meistens nach vorne sehenin dem Alter, was sie aber nur dann konnte, wenn wir sie "auf Haenden getragen" haben, nicht in einer Tragevorrichtung.....


    Caithlinn :-)

    Maurice fing auch mit 4 Monaten an das er nicht mehr liegen wollte im Kiwa.Haben dann als er 4,5Monate war den Kiwa umgebaut und ihn so rein gelegt.Aber nicht komplett sitzend sonder die Rückenlehne nur leicht erhöht das er gucken konnte.Und siehe da er war das glücklichste und zufriedenste Kind.

    Ich bin auch nicht dafür das Kind dauerhaft im Maxi Cosi sitzen zu lassen. Aber bevor die TE sich überlegt den Quinni Zapp zu kaufen weil da der Maxi Cosi drauf passt, sollte sie lieber nach den Adaptern für ihren Kiwa schauen den die sind viel günstiger wie der QZ und für Teutonia gibt es die Adapter mit Sicherheit.


    Ansonsten wünsche ich der TE viel Glück das sie eine Lösung findet die Ihr Kind genauso wie sie glücklich machen.


    Ich denke es gibt einige Mamas die eifrig mitlesen da sie das selbe Problem haben.

    Genau in dem Alter fing Diego auch das Theater in seiner Gestelltragetasche an. Sie war ihm zu schmal und der Rand zu hoch. Ich habe dann auch die Tasche weggelassen und ihn samt Winterfußsack im Sportwagenaufsatz mit flacher Lehne durch die Gegend geschoben – und es war Ruhe :)^


    Er wollte mehr Platz haben und besser gucken können. Liegen generell mag er auch heute nicht. Gucken gucken gucken, und wenn das nicht geht gibt es mords Theater. Seinen Maxi Cosi kann er so langsam auch nocht mehr leiden...


    Je nach Modell sind die Teutonia Wagen ja auch eher schmal, vielleicht liegt es ja auch daran! Ist zumindest die günstigste Lösung fürs Erste!