• Babyalarm

    Bin seit zwei Wochen mama und soooo verliebt in meinen zwerg. Doch manchmal glaube ich ich schaff das nicht. Zu meiner Geschichte. Er hat im kh zu viel abgenommen und wir mussten fast ne Woche drinnen bleiben. Die stillberaterin stellte fest das er zu viel nuckelt nicht richtig saugt und somit meine milch Produktion nicht richtig angeregt wird. Über…
  • 200 Antworten

    Ist das normal, dass ein 4 wochen altes baby kaum schläft?


    Tagsüber macht er nur Power naps von max 15 min gibt auch Ausnahmen aber selten wenn er beim stillen einschlaft und ich ihn ablege ist er gleich wieder munter genauso wenn ich ihn in der trage habe schläft er dort brav ist es sofort vorbei wenn ich ihn ins bettchen lege.


    Mir kommt so vor als würde er richtig kämpfen nicht einzuschlafen er verdreht die Augen vor Müdigkeit und im nächsten Moment ist er wieder voll da.


    Ist das normal? Er gönnt mir kaum eine pause...weder tag noch Nacht. . zzz

    Da hast du wohl ein extrem kuschelbedürftiges Baby erwischt. :)* :)_ Könnt ihr vielleicht schlafen, wenn Dein Baby auf Deinem Bauch liegt und Du auf dem Rücken?

    So ähnlich haben wir heute die nacht verbracht aber ich muss gestehen nur weil ich beim stillen immer eingeschlafen bin vor Erschöpfung. Ich kann diese Nacht auch gar nicht sagen in welchen Abständen er trinken wollte irgendwie machte ich alles mechanisch und bin sofort eingeschlafen obwohl ich glaube mein baby noch munter war.

    Das Problem mit dem Ablegen hatten wir auch. Ich hab dann gelesen, dass das was mit dem Gleichgewichtssinn zu tun hat. Dadurch merken sie Lageveränderungen und wachen sofort auf. Stillen im Liegen hat geholfen und sonst eben im Arm (auch mal bei Papa).


    Von heute auf morgen wurde es dann besser. Hätte ich eher gewusst, dass das von alleine kommt, hätte ich mir nicht solchen Stress gemacht und die Zeit einfach nur genossen. ;-)

    Milchschnitte, das wollte ich auch fragen - stillst du im liegen? Das finde ich vieeeel entspannender als im sitzen (nachts sowieso - aber auch tagsüber, wenn wir daheim sind)


    und dann ist es doch gar nicht schlimm, wenn du beim Stillen wegnickst.... Ich schlaf auch immer beim Stillen wieder ein - obwohl Marlon noch wach ist. Oder danach... Da guckt er mich noch mit großen Augen an und ich bin weg :=o

    Bis jetzt immer im sitzen gestillt heute nacht immer wieder im liegen probiert weil das wollte früher nie so recht klappen doch heute Nacht war es viel besser.


    Er dockte zwar manchmal ab und meckerte dann aber es klappte.


    Jetzt hat ihn schon Ewigkeiten mein freund diese Ruhe ist sehr verdächtig. Ich hoffe für meinen Freund das er ihm jetzt nicht heimlich pre gegeben hat das er ruhig ist!!!

    Beim meinem Partner war unser Baby anfangs auch immer ruhiger. Mir wurde gesagt, dass hat damit zu tun, dass das Baby die Milch nicht riechen kann und wohl weiß, es gibt nichts zu holen...

    das hoff ich auch. du dürftest es ja dann hinterher ausbaden, wenn angebot/nachfrage aus dem gleichgewicht wären. :-/ ich glaub, da würd ich ihn dann hinterher konsequent mitwecken, wenn das baby mich nachts weckt. so zur anschauung.


    ist halt bei euch noch nicht stabil sondern erst auf dem weg dahin, gerade übern berg.


    im liegen stillen ist klasse, mach ich immer noch am liebsten (und :-@ braucht das auch mehrmals in 24 stunden, weil es sie am besten entspannt) und vielleicht ist es ja dann sogar eine alternative zur bauchliegerei. die ist nämlich als notlösung prima, auf dauer ist sie aber doch irgendwie unbequem, wenn du nicht ständige rückenschläferin bist. und auch, wenn du dich dann trotzdem noch nicht entfernen könntest, kannst du dann zumindest bei bestehendem körperkontakt hin und wieder die position wechseln :-)

    Gab kein pre. Er hat eh viel gequängelt und nur kurz geschlafen dürfte ich aber schon gar nicht mehr gehört haben.


    War aber ne total entspannende zeit ohne ihm ;-)

    Danke für euren tip mit dem stillen im liegen. Es klappt mittlerweile richtig gut und die nacht ist nun viel angenehmer. Gestern habe ich ihm das erste mal länger gepuckt. Am Anfang hat er zwar geschrien doch dann schnell beruhigt und mir kam er die ganze Nacht viel entspannter vor.


    Darf man das baby die ganze Nacht über pucken? Er hat mir ja schon etwas leid getan in seiner zwangsweste.

    Ach, das wollt ich dir noch schreiben und habs vergessen gestern. Klar, darfst du es auch die Nacht über pucken. Manche Babys brauchen das. Unser Bub wollte ein Zwischending und die Nächte liefen viel besser, als wir das herausgefunden hatten:


    Wir haben das große Stillkissen um ihn herum gelegt, also auch um den Kopf herum. Ist zwar nicht optimal, aber er war ja auch ein Winterbaby und wir hatten ihn eh immer genau im Auge. Also, er brauchte links, rechts und oben etwas zum kuscheln, eine Befestigung. Meine Schwiegermama nimmt dafür eine sehr große Handtuchrolle. Klappt prima! Außerdem hat er schon als ganz kleines Baby immer eine (ganz leichte, also durchatembare) Decke über die Augen gezogen. Er wollte es dunkel haben. Es hat ewig gedauert, bis wir drauf gekommen sind %-| .


    Also liegt er seit dem für jedes Schläfchen in seinem Bett, im dunklen und stillen Schlafzimmer, die ersten 10Minuten in sein Stillkissen gekuschelt und tadaaaa, er schläft gut. Auf dem Rücken schafft er meistens ne Stunde. Wenn ich das Stillkissen wegnehme und ihn auf den Bauch drehe, schläft er 2-3 Stunden (Mittagsschlaf) und sogar 10-12 Stunden in der Nacht. Seit der 6. – 8. Woche rum. Man muss halt irgendwie rausfinden, was dem Kind gut bekommt und wie gesagt, was man auch selbst ausprobieren möchte, bzw sich traut, auszuprobieren. Das auf-dem-Bauch-schlafen hat uns beide viel Überwindung gekostet, aber der Bub hat davon nun schon seit gut 5 Monaten profitiert. Ich kann mir nicht vorstellen, wo wir heute wären, wenn er immernoch so ein schlechter Schläfer wäre, wie mit knapp 2 Monaten %-| .

    Wieder mal ein abendlicher schreianfall.


    Erst bei meiner mum ist er ruhiger geworde, fühle mich wie ein versager. Manchmal habe ich das Gefühl das er nur schlecht drauf ist es gibt kaum momente wo er einfach mal nur ein bisschen in ruhe durch die gegens schaut. Bei ihm gibt s nur schrein oder schlafen :-(


    Mache ich was falsch?