Zitat

    Das mit dem Lebensgefährten deiner Mutter ist ja echt süß. Manche Leute eignen sich erst nach sehr langer Zeit auch nur ansatzweise für den Umgang mit Kindern. ;-D

    Ich vermute es lag auch an der fehlenden "Gesellschaft". Ich glaube zuhause in Anwesenheit meiner Mutter hätte er das nicht gemacht...

    Zitat

    Ganz ehrlich? Es geht um eine Brotdose und nicht um den heiligen Gral. Kauf halt einfach irgendeine.

    Nooooooooooooooo! Sag mal. Wie bist Du denn drauf? Die richtige brotdose ist eine entscheidende Investition in die Zukunft des eigenen Kindes!! :-o


    Wir hatten so ne olle St.Pauli-Dose, die war cool, aber es passte kein Joghurt rein. Dann haben die Kinder am ersten Schultag eine leuchtend bunte Plastikdose bekommen, wo ein Joghurt reinpasst. Das hat unser ganzes Leben verändert! Wir kaufen jetzt nämlich mehr Joghurt und machen mehr Müll. Hm. Ich schau mich gerade nach einem brauchbaren Schraubglas für Joghurt um.

    @Thrud

    Die ist ohne interne Abtrennung, oder? Zumindest wir (also Kind 1) nutzen unsere Abtrennung schon und trennen Obst vom Rest. Keine Ahnung, ob es deinem Kleinen was ausmacht, wenn sich die Sachen mischen.


    Kind 2 hat letztens die Brotdose von Kind 1 durch den Raum gepfeffert und damit zerstört (ist gebrochen). Aktuell nutzt das Kind die alte, die es letztes Jahr noch nicht so gut öffnen und schließen konnte. Mal schauen, ob wir auch bald eine neue brauchen oder ob das Kind jetzt damit zu recht kommt.

    hier

    Die Kinder bekommen - rechtzeitig vor Weihnachten - mehr Stauraum im Kinderzimmer. ;-) Ich war erstaunt, dass mein Mann da gar nicht abgeneigt war. Sonst ist er immer erstmal gegen alles.


    Und kaum sind wir aus dem Urlaub zurück, haben wir schon wieder den nächsten gebucht. In 8 Wochen gehts schon wieder los. :=o

    Zitat

    Die ist ohne interne Abtrennung, oder? Zumindest wir (also Kind 1) nutzen unsere Abtrennung schon und trennen Obst vom Rest. Keine Ahnung, ob es deinem Kleinen was ausmacht, wenn sich die Sachen mischen.

    Da passt bei uns eine kleinere Dose mit rein, was ich sehr prima für Pbst finde, angenehmer als eine Abtrennung, weil dann wiederum nämlich ein Löffel für den Joghurt reinpasst.

    Nu war ich heut mit unserer Lana beim Tierarzt. Sie ist diejenige, die sich kaum anfassen lässt und nur zum Papa eine richtige Beziehung aufbaut. Nuja, sie hat eine Blasenentzündung (hab ich befürchtet, weil ich ein paar Pipipfützen gefunden habe) und eine Mandelentzündung (ebenfalls befürchtet, weil sie leicht schnoddert - vor allem dem Kerl ins Genick) und deutliche Schmerzen an der Wirbelsäule. Röntgen und US ergaben da keinen Befund, aber wir befürchten, dass sie in einer Familie getreten wurde. Naja, sie wird jetzt versorgt und obwohl sie sich im Auto bei beiden Fahrten mehrfach in allen Formen erleichtert hat, hat sie daheim gleich gezeigt, dass es ihr jetzt besser geht. Schnurrt und kommt sogar zu mir, zum Köpfchen geben. Ich bin sehr erleichtert. Am morgen dürfen die 3 Damen nach draußen und ich wünsche mir sehr, dass sie ihre Freiheit lange genießen können.

    Tadaa, eine Erkältung geht bei mir nahtlos in die nächste über %:| Das Chorkonzert am Sonntag kann ich wohl vergessen :-(


    chi: da hat es ja die arme Lana ziemlich erwischt. Aber schön, wenn es ihr besser geht.


    verrückt: Die Dose hat eine extra kleine Dose mit Deckel dazu, die in die große Dose reinpasst.

    So ich glaube, dass ALG I geht durch :-) Ich habe zwar noch keinen Bescheid, aber laut meiner Sachbearbeiterin heute ist wohl alles in Ordnung. Ihr war hauptsache wichtig, dass der Zwerg sofort ab morgen den Frühdienst in Anspruch nehmen kann, wenn sie spontan eine Arbeit haben. Haben sie aber nicht, sie hat selber geschaut und naja.


    Schwiegermutter war heute kurz hier und hat auf den Zwerg aufgepasst. Am Sonntag gehen wir alle zum Chorkonzert, ich hoffe, ich kippe nicht vom Podest beim singen |-o Und Montag geht dann der Kindergarten los, erstmal eine Stunde.