• 43 Antworten

    Oh toll Jenny...;-D


    da weiß ich ja, was mich bei meinem Niklas dann erwartet :-/


    Hab auch so´n Bock ;-D


    LG und gutes Durchhalten


    bine + Niklas (neun Monate)

    Oh Jenny :°_ Ben hat jetzt teilweise schon so Ausraster.. Natürlich nich ganz so krass. Wünsche Dir gaaanz viel Kraft und immer postitiv denken.. Ich weiß wie schwer das is.. :)*

    das sieht irgendwie sogar süß aus;-D


    man sieht richtig, das er "nur" bockig ist. also ohne grund einfach meckern.


    habt ihr vielleicht ne neue situation im alltag? er ist doch jetzt bei einer tagesmutter seit neustem, oder? vielleicht reagiert er auf die veränderung so

    übrigens kenn ich solche phasen auch. da muss man mit gelassenheit durch. ich weiß, ich weiß, das sagt sich so leicht....

    hmmm, also ich war ja von sonntag 28.1. bis donnerstag 1.2. in österreich, ohne ihn. da war er tagsüber ganz normal bei der tagesmutter und abends halt mit papa zusammen.


    die tagesmutter hat er ja schon seit august/ september, also das is nix neues mehr.


    nun hab ich ihn aber seit donnerstag bei mir und geb ihn nich zu tagesmutter, weil ich halt ein bisschen für ihn da sein wollte nach dem ganzen klausurenstress und dem kurztrip nach österreich.


    allerdings war er schon donnerstagabend so schlimm drauf, als ich zurückkam, so dass man nicht sagen kann, dass er verwirrt ist, weil er die ganzen tage bei mir ist. *seufz*

    also doch was neues. muß aber nicht daran liegen.


    unser kleine sohnemann hatte das teilweise auch tagelang. keine ahnung wie lange, aber es waren schon paar tage. da hilft echt nur geduld. nen anderen tipp kann ich dir leider nicht geben. zur zeit ist er krank. dann ist er immer sehr anhänglich. was ich sogar teilweise genieße:-)

    Zitat

    was ich sogar teilweise genieße

    x:)x:) das glaube ich. was würde ich drum geben.


    ich wünsch luis natürlich gute besserung :)*:)*


    meine eltern waren eben auf´n sprung hier und ich haben ihnen die videos gezeigt. mein stiefpapa meinte gleich, dass sei nich normal und ich sollte die mal nem arzt zeigen.


    meine mama meinte, sie kenne das zwar nicht von uns, aber es ist wohl eindeutig ne kopfsache bei ihm und nix körperliches. das sehe ich auch so :-| trotzdem hat sie solchen jähzorn bei mir und meinem bruder nicht kennengelernt.... naja vielleicht kann sie sich nur nicht mehr erinnern :-/

    zum arzt deswegen:-o am besten zum kinderpsychiater;-D


    nein im ernst, das ist doch kein grund zum arzt zu gehen.


    zeig die videos doch mal deinen schwiegereltern. vielleicht erkennen sie ja ihren sohn darin:-p


    schläft dein kleiner bock schon?

    Solche Ausraster in noch extremerer Ausführung gehören bei uns zum Alltag wenn was nicht so passt wie´s der Herr gern hätte. "Sprung" is das bei uns keiner mehr ;-D


    Sieht trotzdem irgendwie süß aus bei ihm...


    Er hört ja zwischendurch wieder auf und scheint irgendwie voll genervt zu sein.


    Bei uns isses halt wenn man ihm was verbietet/wegnimmt/er in Einkaufswagen soll oder "nicht getragen wird" oder "nicht getragen werden will" und nur noch weniger wenn er was nicht so hinbekommt wie er will, weil er ja fast überall rankommt was er grad will... bis Mama ihm nen Strich durch die Rechnung macht.

    moni: oh nö :-o:-o:-o mach mir mal keine angst. du arme :°_


    was meinst du mit

    Zitat

    und scheint irgendwie voll genervt zu sein

    ich will nich, dass das so bleibt :°(


    janell: mein freund hat leider keine mama mehr und der papa is auch schon 70, ich glaub der weiß dat nich mehr ;-)


    ja, er schläft schon. gott sei dank *schweißvonderstirnwisch*

    Mit genervt meint ich jetzt dass ihm nix passt wie´s grad is. Wie er da zu seiner Flasche torkelt und dann hochnimmt, hört zu nörgeln auf, trinkt nur kurz und is schon wieder grantig (als würd´s ihn stören dass da auf einmal was zu trinken rauskommt ???


    Er is ja nur durch sich selbst genervt und wirft die Gegenstände rum die ihm im Weg liegen.


    So isses bei uns gott sei dank nimmer oft.


    Aber Leo is seeeeeeeeeeehr sehr oft grantig. Und wenn dann heftig. Wenn er halt was nicht darf oder so wie er meint dann dreht er schnell mal ab. Ansonsten kann er so ein Engel sein wenn ich ihm seine Wünsche erfülle wie seine Musik anmache "Bine Maja schalten", Bodo schalten, Bagger schalten - Eiermann. Darf er nicht, wird getobt.


    Wenn er beim Essen aus irgend nem Grund zornig wird, muss ich schnell sein mit Wegnehmen, sonst wirft ers durch die Luft.


    Einkaufen gehen is gar nicht. In den Wagen sitzt er sich von Haus aus nicht, an der Hand bleibt er auch nicht, will draußen laufen, so schnell kann ich nicht schaun läuft er die Tür zurück raus oder will durch die Kassen durch.


    Solang er machen kann was er will - und ich das mache was er will isser ein ENGEL

    moni: achso :-) ich hab auch schon überlegt, ob er vielleicht einfach nur gelangweilt ist, weil er die anderen kinder nicht um sich hat, aber dagegen spricht halt, dass er ja donnerstag abend, als wir ihn abholten von der tagesmutti, schon so anfing....


    moni und erika: tut mir natürlich leid, dass ihr auch so kleine trotzköpfe habt..... ich könnt ja besser damit umgehen, wenn ich sehen würde, was ihn jetzt so eindeutig stört, aber machmal kommt es eben total aus dem nichts...