Erkältung Baby 6 Monate alt

    Hallo, ich weiss es gibt bestimmt irgendwo einen Faden in dem ich den/die richtigen Tipp/Tipps finde, hab ihn nur leider nicht gefunden. |-o


    Also zu meinem Problem, meine kleine Maus fast 7 Monate hat sich 'ne Wahnsinns-Erkältung eingefangen{:(, wollte ihr nun eine Salbe zum einreiben kaufen (in der Art von Wiks oder Pinimenthol) aber da gibt's nichts für so kleine Mäuse, erst alles ab 2 Jahre. :-/ Ich weiss aber das es sowas gibt, blos komm ich einfach nicht auf den Namen. Wer kann mir da helfen? Natürlich hab ich schon alle weiteren, nicht "medizinischen" Dinge ausprobiert, viel frische Luft, feuchte Tücher im KiZi, Kissen unter die Matrazze damit sie höher liegt mit dem Kopf, hab sie auch die halbe Nacht auf dem Arm gehalten damit sie wenigstens ein wenig zur Ruhe kommt aber sie bekommt einfach keinen Schlaf (naja und ich auch nicht sorry wenn sich das egoistisch anhört |-o)


    Ich bin für jede Info dankbar.*:)*:):)*:)*


    Stellina und Mia (6 Monate) *:)*:)

  • 22 Antworten

    "babix"...das ist so en öl, dass man auf die klamotten nähe atmungsorgan träufelt. befreit wohl!!


    ich würde an deiner stelle aber zum arzt gehen.


    bei schnupfen habe ich nina kochsalzlösung in die nase geträufelt.

    Vielen Dank

    Ihr 2! @:)@:)


    Werd auf jeden Fall Babix kaufen :)^:)^, zum Doc muß ich sowieso Mia hat morgen ihre U5 x:) Mensch sie ist schon so groß und leider so krank {:(


    Also nochmal ganz lieben Dank


    Stellina mit Mia

    Babix bei Kindern unter 2 Jahren nur auf Tücher träufeln und am Fußende des Bettes aufhängen. Babix kann in Nasennähe auf die Kleidung geträufelt den plötzlichen Kindstod begünstigen. Da waren vor 3 Jahren riesen Artikel in der pharmazeutischen Presse. Unter die Nase darf Majoranbutter oder Anisbutter geschmiert werden, oder eben auf die Brust. Am Effektivsten sind Baby Nasentropfen, die hab ich meinem Lütten schon einmal mit 6 Wochen gegeben und es half super.

    Ich kann Nasentropfen auch nur empfehlen. Ich hab die aber nur nahcts gegeben, da man ja davon abhängig werden kann, wenn man es zu oft nimmt. Und auf ein Keilkissen hab ich meine Kleine gelegt, damit sie besser Luft bekommt und der Schleim abfließen kann. Da konnte sie sich aber auch noch nicht drehen.


    Ansonsten hab ich nur Kamillentee zu trinken gegeben. EIne Erkältung dauert so oder so ihre Zeit, man kann nur die Sympthome behandeln.

    mich Fallenangel anschließ

    babix und auch andere dinge mit ätherischen Ölen NIEMALS bei so kleinen auf die Klamotten geben. Am besten gar net verwenden...da es durch die äth. Öle zu Atemkrämpfen kommen kann.


    Am besten zum Arzt gehen...

    Ich danke euch allen

    nochmals. Mia geht's mittlerweile besser, hab gestern zur Nacht 2 Tropfen Babix benutzt und heute für den Mittagsschlaf.


    Doc, sagte auch es iszt O.K.! :-/ Jetzt hab ich aber echt 'nen schlechtes Gewissen. :-/

    Du ich arbeite in einer apo und du glaubst garnet wie oft die ärzte sich vertun. ich hatte auch oft schon die falsche paracetamol zäpfchenstärke auf einem kundenrezept. sind alles nur menschen und dann passiert das leider schon mal. neuester stand ist jedenfalls kein babix in atemnähe. hol dir anisbutter oder majoranbutter, das wird in der apo angemischt, das ist ok. oder nasentropfen, dann habt ihr beide nachts ruhe.@:)

    darauf würd ich mich auch net unbedingt verlassen;-)


    also mein KIA hat mir von allen ätherischen älen, die irgendwie nach Pfefferminze riechen abgeraten im 1.Lj.

    Anis und Majoran sind da wirklich sehr mild. Es wird in die Anis oder Majoranbutter auch nur minimal Öl verwendet. Klar muß man da auf Hautreaktionen achten. Aber das muß man ja bei den Windölen gegen Bauchweh auch. Und Nasentropfen klar nur zur Nacht und zum Mittagsschlaf.

    Wir nehmen auch von Anfang an Anisbutter. Selbst mein Mann und ich benutzen diese|-o. Der Geruch ist wirklich sehr angenehm. Ansonsten tagsüber Kochsalzlösung in die kleine Nase und zur Nacht richtie Nasentropfen. Da gibt es für Babys extra welche, wo nur ein Tropfen rauskommt. :)^ Wir müssen uns auch wieder damit rumschlagen im Moment.