• Frage zu Stuhlgang (Säugling)!

    Hallo Ihr Mamis, habe eine Frage zum Stuhlgang von Babys. Hoff Ihr könnt mir helfen. Meine Maus ist nun fast 6 Wochen alt. Normalerweise hat Sie mehrmals am Tag Stuhlgang. Ab und zu Luft im Magen hatte Sie, aber nie so das Sie vor Schmerzen schrie. Zuerst habe ich gestillt und zugefüttert und nun stille ich zu 98%. Ganz selten kommt es vor das Sie ein…
  • 25 Antworten

    Unser Kinderarzt hat mir übrigens gesagt, dass Lefax und Sab Simplex übrigens nich so wirklich sinnvoll ist. VIEL WICHTIGER (gegen Bauchweh) ist nach seiner Aussage, dass nach dem stillen sollen die Mäuse etwa genau so lange aufrecht gehalten werden (in Bäuerchenstellung) wie sie getrunken haben (auch wenn sie gleich tierisch rülpst) – das soll wirklich die Bauchschmerzen sehr minimieren, denn so kommt noch viel mehr Luft raus. Ok, iss sicherlich schwierig, wenn die kleinen 20 Minuten trinken, die denn auch noch 20 Minuten aufrecht zu halten, aber ich merk bei meiner Maus auch oft, dass sie noch ewig später aufstößt (ja, ich mach das nich so lange – ich bin ja ehrlich)


    Ansonsten soll wohl wirklich Kümmel (ob als Tee oder Zäpfchen) sehr wirkungsvoll sein :)*

    Meine Maus spuckt viel, deswegen still ich Sie außer Nachts immer aufrecht und lass Sie auch ne Weile so. Sie stößt meistens nicht gleich auf, manchmal erst eine halbe Stunde später. Naja, nun hat Sie gerade kein Bauchweh mehr, aber Stuhlgang hatte Sie auch noch nicht.


    Danke für eure Tipps! :)

    Hallo,


    also meine Maus hat heute (nach 5 Tagen) endlich mal wieder in die Windel gemacht. Hatte Sie vorhin gebadet und dann mit der Windsalbe eingecremt und kaum angezogen hat Sie in die Windel gemacht.


    Da kam wieder 2 Windeln voll raus und es war so Senffarbig und ganz cremig und hat gestunken!


    Meint Ihr wirklich das ist normal???

    Ja eigentlich schon... Sei froh, mein Kleiner macht immer solchen kleinen Kügelchen wie die Hasen und das is weitaus anstrengender für die Kleinen als wenns schön cremig ist. Das hat er leider nur total selten :(

    Dann bin ich beruhigt :) Davor hat Sie immer Krümel gemacht, deswegen find ichs so komisch. Wie alt ist denn dein Kleiner?

    Mittlerweile fast 8 Monate – aber die Stuhlprobleme hatten wir von Anfang an – er hat anfangs Lactulose bekommen, damit der Stuhl wenigstens im Ansatz weich und cremig wird. Das hat leider auch nicht so richtig geholfen, aber besser als das davor wars dann doch.

    mein kleiner ist 3,5 wochen und der stuhlgang ist immer cremig-gelb. gestillt wird er gar nicht. aber bauchweh hat er beim stuhlgang. dann krampft er ganz doll und drückt auch superlaut. manchmal ne halbe stunde oder so. ich hab jetzt die milchnahrung von beba zu hipp gewechselt, weil da milchzucker mit drin ist. werde aber milchzucker kaufen und den dann bei bedarf ins fläschchen mixen. die kümmelzäpfchen haben wir auch da, aber bisher noch nicht gegeben. er hat 2 – 3mal am tag stuhlgang und dabei dann halt bauchweh. und so lange es ihm danach besser geht, will ich ihm nix geben.

    Wir waren das erste mal mit etwa 7 Wochen im Hallenbad – unter Anleitung. Allerdings hatte mein Kleiner tierisch Angst vorm Wasser. Erst mit 7 Monaten wurde das besser und wir sind regelmäßig (2-3 mal pro Woche) schwimmen.