Wir haben einen dunkelblaunen Hartan und sind sehr zufrieden damit.


    Vor zwei Tagen bin ich durch unser Städtchen spaziert und habe eine junge Mutti gesehen mit schneeweißem Kinderwagen. Ich habe nur gedacht, na die wird sich aber freuen wenn das Schmuddelwetter losgeht. Dann blitzt die Karre nicht mehr so. Einmal draufgeregnet und schon wird sie sich ärgern.

    @ MoniM

    Gib das in Google ein: quinny maxi xl freestyle


    der hat alles, relativ klein zusammenlegbar für einen vollwertigen Kinderwagen.


    vollgefedert für Offroadeinsatz, riesen Einkaufskorb unten drin und viel Taschen an der verkleidung für alles, was man soch braucht inclusive einem Handytäschen. Alles Komplett, mit Wanne, Liegesitz und umbaubar zum Buggy (mit Sitzposition nach vorn oder hinten). Natürlich 2 Adapter um auch mal den Maxicosi draufzutun. Regenhülle dazu ist serienmässig. Gute Bremsen, unabhängige Feststellbremse, ergonomisch anpassbare Griffe mit schnellverstellung. Sicherheitsverstellung beim zuklappen, damit man sich nicht die finger einklemmen kann. Putzgünstig und alles waschbar.Und wer einmal beim einkaufen die wendigkeit dieses Dreirades erlebt hat, will nie mehr einen Vierrad.


    So, das ganze dann noch zum Kampfpreis von ca. 400.- neu.

    @ wantmail:

    Ich habe den Qinny "probegefahren"-war mir zu klobig und sperrig, von den Maßen hätte er auch nie in unseren damals noch kleinen Kofferraum gepasst. Dazu kamen dann die Luftreifen, die ja doch mal platt gehen können und wir wollten keinen dreirädrigen, weil die für einen Stadtwagen (viel Bordstein hoch und runter) nicht ganz so stabil sind. Desweiteren fand ich die Babywanne nicht besonders durchdacht und eher beengt-unserer Tochter hätte sie dann letzten Endes wohl nicht mal bis zum 3. Monat gepasst. Eine Freundin von mir hat den Wagen und ist sehr zufrieden (ihre Kleine ist allerdings auch langsamer gewachsen als unsere ;-))