Blutlinie

    Zitat

    Dann hab ich keine Ahnung

    Glaub ich nicht. ;-) Ich bin gerade zufällig darüber gestolpert.

    Zitat

    Auch in den Saugteilen der Latex-Schnuller von Babysmile, Dentistar, Babylove und NUK, sowie bei einem der sechs untersuchten Silikon-Schnuller (von AVENT) lagen die Analysewerte zwischen 80 und 400 Milligramm pro Kilogramm.

    Scheint damals wohl doch nicht so gut abgeschnitten zu haben. Auf einer anderen Seite habe ich auch gelesen, dass es eine Rückrufaktion des Dentistars gab.

    Nochmal zu Material:


    Latex ist nicht ozon- und lichtbeständig und wird nach einiger Zeit (besonders wenn der Schnuller direkt in der Sonne liegt) rissig und porös. Man sollte Latexschnuller daher immer im Dunkeln lagern und nach 1-3 Monaten wegschmeißen. Dazwischen sollte man immer durch leichtes Ziehen kontrollieren, ob sich schon Oberflächenrisse gebildet haben.


    Silikon ist ozonbeständig und somit länger haltbar. Es hat aber eine höhere Einreißempfindlichkeit und eine schlechtere Dehnfähigkeit. Dies ist problematisch, wenn die ersten Zähne das sind und das Kind drauf rumbeisst oder daran zieht.


    Wir habe die Latexschnuller von chicco verwendet.

    Ich pfriemel das raus und schmeiss die schnuller hin und wieder in steri.... Wobei ich die avent wie gesagt wegen dem platten schild net mag. Hab die von nuk & msm... Aber die fangen auch flusen... Daa bleibt net aus. Und benni hats bis jetzt noch nicht geschadet... Ausseedem stopft er sich grad eh alles in mund was er in die finger bekommt. Da kommts auf 2 flusen mehr oder weniger auch net an... :=o

    Mhh ok , so wirklich in der Sonne landen die Schnuller ja nicht ;-) , eher im Mund oder in der Box . Ich hoffe das ich ihm den Nucki mit 12 Monaten wieder abgewöhnen kann . Naja mal sehn dann muss ich wohl putzen putzen putzen ;-) .


    Er Nimmt den Nucki zum Glück nur sehr wenig :)^ .

    Caoimhe


    Klar habe ich den Artikel gelesen. Mir ging es um diese Aussage:

    Zitat

    Die den** Star sollen die schlechtesten bezüglich de Inhaltsstoffe sein. [...] Auf jedenfall hatte er damals am schlechtesten abgeschnitten. Das ist aber schon beinahe 3 jahre her.

    Und Deine Antwort darauf:

    Zitat

    Nein, beim 2009er Test hatte er das o.g. Ergebnis..

    Im Artikel steht eindeutig, dass er 2009 wegen der Inhaltsstoffe schlecht abschnitt.