• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    Hi Jenny

    Macht dein Piepel och so´n Stress? Ey, dre schläft ja tags gar nicht mehr, er döst nur, immer mit einem offenen Auge - könnt ja sein, dass ich mich langweile, da muss er dann gleich mal Hunger kriegen oder kacken...


    Waren gestern zur Nachuntersuchung, alles oke. Wiegt jetzt 3900g, d.h. er hat nach der Behandlung gleich mal 350g in einer knappen Woche zugenommen :-o


    Der Grenzwert für Bilirubin im Blut ist 18. Bei Eli war er schon 19,5 :-o Naja, gestern war er bei 9 nochewas, Gott sei Dank.


    Ich glaub, ich hab den Bengel verwöhnt. Hab ihn jetzt mal kurz quengeln lassen und er ist in seinem Bett eingeschlafen - Premiere!!!!


    Grüßle auch an Nicklas, der ja offensichtlich auch ein Nimmersatt ist :)*

    zzzzzzzzzzzz


    ja macht er :°(


    bist du auch schon so gestresst. muss man sich auch erstmal dran gewöhnen, dass er plötzlich ständig auf der matte steht.

    Zitat

    Hab ihn jetzt mal kurz quengeln lassen und er ist in seinem Bett eingeschlafen - Premiere!!!!

    *hämischgrins* tja so ungefähr EINEN tag lang hat diese methode bei uns auch funktioniert. jetzt brüllt er sich richtig schön ein, wenn ich das versuche.


    es freut wirklich unheimlich, dass dieser kelch nochmal so glimpflich an deinem sohn vorüber gegangen is. überlege mal, was hätte passieren können, wenn du nicht ins kh gefahren wärst... :-o


    darf gar nich drüber nachdenken.


    niklas hat seit heute folgende entwicklung gemacht:


    3280 gramm -----> 4.680 gramm


    51 cm ------->58 cm


    33 cm KU ------->37 cm


    voll der brocken ;-D;-D


    hast du meine nachträglichen geburtstagswünsche erhalten?

  • Anzeige

    klaro

    doch, hab ich. dank dir, hab nur den überblick verloren, weil wir unsere dialoge in tausend unterschiedlichen fäden führen.


    elias klebt mir an der brust. der schlaf im bett währte gerade mal eine halbe stunde:-o


    gestresst ist gar kein ausdruck. wenn er wenigstens trinken würde. aber nein - nuckeln ist schöner - männer!


    ja, bin auch so froh, dass ich ins kh bin. der fall da, den du aus´m netz gebracht hast is ja wirklich die härte. der hatte aber werte von mehr als 700:-o:-o:-o


    niklas hat ja kräftig getankt bei dir. wie machst du es nur, dass du so viel milch hast? bei mir wirds trotz aller bemühungen immer weniger. am schlimmsten dabei ist, dass mein mann immer meckert und mir vorträge hält, wie wichtig mumi ist. ich weiß es doch selbst :°(:°(


    jetzt pennt er mit dem nippel zwischen den lippen und wehe ich leg ihn hin.


    irgendwas mach ich falsch. julia war sehr viel pflegeleichter.


    *:)zzzzzzzzz

    ach ich weiß nich.....


    hab im moment nich den eindruck, als ob ich ihm genug milch bieten kann. vielleicht is aber auch nur zu faul :-/


    hab ihm grade anstatt der brust mal probehalber ne flasche gegeben und er ist noch aufm arm eingepennt und jetzt schläft er im wipper.


    das hat er seit tagen mit "nur" muttermilch nich gemacht. dabei hat er nur 50 ml getrunken aus der flasche und soviel hab ich ja wohl allemal oder?


    werde nachher nochmal abpumpen um zu gucken.


    hört sich jetzt rabenmütterlich an, aber ich finde die flasche viel entspannender, weil ich da genau sehen kann, was er trinkt. das brustgeben hat mich die letzten tage dann doch extrem gestresst, weil er ja nich zur ruhe kam...


    ich glaube, dass es bei mir mit dem milchfluss gleich so gut geklappt hat, weil ich ja normal entbunden hab und er sofort im kuschelzimmer angelegt wurde. ausserdem bin ich anfangs relativ relaxt und mit der einstellung "ich will UNBEDINGT stillen" an die sache rangegangen.


    jetzt bin ich allerdings nich mehr relaxt, wenn ich sehe, wie glücklich und müde ihn die flasche macht :-/ hoffentlich is das nur ne kurze phase. hab allerdings auch angst, dass die milch jetzt zurückgeht bei mir. hat ja auch viel mit der psyche zu tun.


    das is wieder typisch mann!! wenn dein kerl das stillen für so wichtig hält und nich versteht, dass du ja schlecht milch herzaubern kannst, dann soll er sich den kleinen doch mal selbst anlegen ;-);-D


    wieviel hast du eigentlich schon abgenommen bis jetzt? vielleicht sollten wir wirklich unsere dialoge auf EINEN thread begrenzen. müssen uns halt nur einig werden, auf welchen ;-)

    ich fand die idee mit dem dezembermami-thread nicht schlecht. können ihn ja auf november bis januar erweitern.


    den vorschlag ihn selbst anzulegen werd ich ihm unterbreiten sobald die nächste blöde bemerkung kommt.


    elias trinkt pro mahlözeit satte 160ml. und dann braucht er noch ein dessert, damit er gut kotzen kann.


    spruch meiner mutter: speihkinder sind gedeihkinder%-|

  • Anzeige

    Jenny, warum pumpst du (wenn du soviel milch hast) nicht jedesmal ab ? dann bekommt er gesunde muttermilch so wie du es magst und gleichzeitig kannste sehendas er satt wird ! ???

  • Anzeige

    na weil ich denke, dass die produktion vielleicht nachlässt, wenn ich nur abpumpe und ihn nich mehr anlege :-/


    bin grad total durchgeschwitzt. starte seit heute mein eyetoy kinetic programm auf playstation 2. is der absolute WAHNSINN


    kann mir gut vorstellen, dass ich das durchziehen kann. ich kann nämlich die scheiss 8 als erste ziffer auf der waage nich mehr sehen


    nepertiti: wird doch nüscht mit dem thread. wir sollen doch in habibys faden bleiben ;-) hatte den vorschlag ja auch nur gemacht, weil ich dachte, dass es die anderen vielleicht nervt, wenn wir uns da ständig über unsere kleinen vielfraße unterhalten.


    niklas pennt schon seit 13 uhr UND in seinem EIGENEN bett x:) herrlich


    ich glaube, die flasche is die ultimative lösung. vielleicht pump ich in zukunft wirklich immer ab und gebs dann in der flasche und wenns vorbei is mit der milch, dann is es halt vorbei


    ich wurde auch schon vollgekotzt. am besten kommts, wenn man eh schon völlig fertig und am ende is *grins*


    160 trinkt er :-o na dann is doch niklas menge nich ungewöhnlich.


    wieviel ml sind denn dessert?


    ich würde sterben für ein bild deines mannes beim stillen *gröhl*!!!!!!!!

    Jenny, ich glaube weniger das die produktion dadurch nachlässt, weil durch das pumpen wird die brust ja angeregt weiter zu produzieren ! halt wie beim stillen

    Deswegen soll man ja nach demm Stillen auch immer abpumpen, damit, wenn das Kind, aus welchem Grund auch immer, die Brust nicht leertrinkt, die Brust eben nicht denkt, dass sie nicht mehr so viel produzieren muss, und das Kind sich somit selbst abstillt, wie Elias das getan hat.


    War das verständlich???

  • Anzeige

    ja genau

    ja net abhauen aus meinem Thread....sind doch auch wichtige Infos für uns noch Schwangere!!! Außerdem denk ich ja schon, dass ich auch bald zu Eurem "Club" gehöre, genauso wie Thea.....und dann kommen schon Vietnam u. Zitrönchen...... na nerven tut Ihr mit Eurem Austausch gar nicht!!! Wie gesagt, ist ja informativ bzw. mir fällt ja jetzt auch schon immer mehr ein, rund um's Baby, so dass es hilfreich ist, wenn Ihr gleich greifbar in meinem Thread seid ;-)


    Ich persönlich find's immer bisle stressig, in zig Threads reinzugucken u. sich überall ein paar Infos rauszusaugen u. hier u. dort u. da zu schreiben u. dann doch die Hälfte zu überlesen. Ihr nicht???


    Lieber Gruß


    Habiby *:)

    ja, ab und an guck ich schon rein

    aber wie gesagt, find's irgendwie halt stressig, weil ich mir bald auch nimmer merken kann, WO ich überall schon mal reingeguckt bzw. geschrieben habe u. WO dann ne Antwort sein könnte...... *grübel*


    Lieber Gruß


    Habiby *:)

  • Anzeige