• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    Ach Schlummi

    Ich muss sagen, von Döner bin ich immer so satt, da bräuchte ich wahrscheinlich auch heute nichts mehr essen, wenn ich jetzt einen essen würde. Außerdem kann Jenny immer noch Obst oder Gemüse essen mit 0 Points, falls sie doch noch mal Hunger kriegt.

    Ach Jenny

    wat wirst Du Dich ärgern wenn Du das nächste Mal zu WW gehst und gnadenlos zugenommen hast weil Dir die Kontrolle fehlte und Du Dich heute nicht überwunden hast...ein Verräterdreieck auch noch essen... *schimpf*

    Genau Fire

    Da kommt Jenny wahrscheinlich gar nicht mehr rein ins Programm. Ich find das so schon so schwer, aber dann nicht zu den Treffen gehen ??? Da ich ja immer Donnerstags Treffen habe, werde ich wohl in der 21. KW kein Treffen haben, ist ja Himmelfahrt, werde ich aber vermissen, und vor allem gehe ich den Freitag ja zu einer Hochzeit, da gibts bestimmt auch leckeres Essen. :-/

    so, nur reichts aber, sonst wird tante jenny böse ;-D


    ich geh nich und damit basta. alleine macht keinen spass. und ich weiß DEFINITIV, dass ich zugenommen hab, also zahle ich für diese erkenntnis nich auch noch geld :-p

    Böse Jenny

    *schimpf*


    anna


    Mir gings immer genauso, war ich nicht beim Treffen, hab ichb geschludert und jetzt wo meine Wiegefreundin (grins zu Jenny) im Urlaub ist fehlt mir auch voll die Kontrolle, aber ich geb mir Mühe...

    Ich hab grad

    meine Nase mit dieser Emser Nasendusche bearbeitet....man ich sach Euch, an das Gefühl muss man sich echt gewöhnen...

    *lach* Fire... Ich hab die aber auch, die Emser Nasendusche! Auch wenns Anfangs ungewohnt ist, ist das Ding echt gut und hilft wirklich!

    Also im Moment

    hab ich echt mal ne freie Nase, obwohl ich grad draußen im Garten ein Käffchen getrunken habe. Bin echt begeistert bis jetzt. Mal sehen wie lang das immer so anhält.

    Am besten hilfts, wenn du es immer morgens und abends machst, also schön regelmäßig. Und bei Bedarf kann man auch noch öfter glaub ich. Also ich find das Zeug schon toll, auch wenn ich manchmal zu faul bin es zu machen. ;-)

    Oh Yosie, das weiß ich nicht... Allein von der Anatomie her wär sie für ne Kindernase zu groß glaub ich. ;-D Aber ich meine es gäbe sowas schon auch für Kleinkinder und Babys... frag doch mal in der Apotheke oder so...


    Gruß,


    Nina

    Also

    sagt mir mal eure Meinung:


    Am Freitag hatte meine Mutter einen freien Tag, weil sie Sonnabend arbeiten musste. Sie hat sich schon beschwert, dass ich mit Elias so selten rauskomm. Also bin ich nu Freitag raus. Elias hat - wie immer, wenn wir auswärts sind - die ganze Zeit gequengelt. Ich mir also einen abgeastet mit ihm. Es war echt nicht mögl. mal entspannt zu sitzen und zu quatschen. Naja, bin dann lange im Wald gewesen, E. schlief nicht. Dann hab ich ihn gefüttert, fragte meine Mutter, ob sie mit spazieren kommt - nein, sie muss sich um die Blumen kümmern. Ok, ich also den zweiten langweiligen Waldspaziergang gemacht und bin dann nach Hause gefahrn. Wir hatten uns aber für heute verabredet.


    Kam ich nach anderthalb Stunden Stressfahrt in Hitze an, da sagt man "Hallo" und das wars. Weil ich so Hunger hatte, bin ich dann zum Bhf. und hab mir ne türk. Pizza geholt. Dann ging die große Nörgelei wieder los. Nach dem Füttern gab es dann mal kurz n Moment, da hat er sich im Kiwa beschäftigt. Aber selbst da lag meine Mutter in der Sonne und ich saß 10m weiter am Tisch. Das ging dann die ganze Zeit so, bis ich nach zwei Stunden gesagt hab, ich fahr wieder nach Hause.


    Ich war echt, bins noch, traurig. Wenn meine Mutter keinen Bock auf mich hat soll sie´s doch sagen. Oder bin ich da überempfindlich? Ja, ich hab tageintagaus niemandem zum Reden, außer n Baby und n verzickten Teenager:°( Und meine ganzen Sozialkontakte laufen übers Internet. Da will ich diesen Kreis mal durchbrechen - und komm mir vor wie Bleppo beim Ufo-fischen.


    Naja, jetzt sind wir zu Hause und Elias spielt.


    Sorry fürs Ausheulen. Könnt mir ruhig sagen, wenn ich übertreibe. Aber allein die Vorstellung, dass mein Bruder und meine Schwägerin zu Besuch kommen - die ich beide übrigens sehr mag - würde meine Mutter die nie links liegen lassen und sich in die Sonne knallen:°(

    Oh, arme Nepi... :°_


    Also ich find überhaupt nicht, dass du übertreibst!! Im Gegenteil, wenn meine Mutter sich beschwert, dass sie mich zu selten sieht und ich fahr dann extra hin - noch mit Enkel - dann würd ich auch erwarten, dass sie sich mit MIR beschäftigt.


    Ich hab zwar noch kein Kind, bin aber auch ab und zu ja mal Zuhause bei meiner Mutter und die schaut dann schon, dass wir da auch bisschen Zeit gemeinsam verbringen, also schön zusammen frühstücken, Abendessen, usw. Auch wenn sie arbeiten muss, guckt sie trotzdem dass wir auch mal zum Reden kommen.


    Daher find ichs schon ein bisschen seltsam von deiner Mutter, dass sie sich überhaupt nicht mit dir und ihrem Enkel beschäftigt wenn ihr denn mal zu Besuch seid!