• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    also ein jahr erst mal nur füh hauptschule ,ich glaube dann 3 3 1/2 jahre für alles! aber ich möchte erst mal den hauptschulabschluss haben!

    Huhu!

    Erika, also ich find das auch ne sehr gute Idee! Denn ich finde, man sollte auch als Mutter wenn möglich einen Abschluß oder einen eigenen Beruf haben. Man weiß ja nie was passiert, es kann immer sein, dass ein Partner mal arbeitslos wird und dann ist es gut, wenn der andere dann auch mitarbeiten kann...


    Wenn dein Mann dich dabei voll unterstützt, dann ist das doch toll und ich denke ihr kriegt das sicher irgendwie hin. Für Jannik ist es vielleicht auch toll, wenn er sieht, das seine Mama dann eben auch lernen muss. Vielleicht ist das später dann auch sogar toll für die Kinder, wenn ihr dann sagen könnt, okay, WIR (also Mama und Kids) setzen uns jetzt hin und arbeiten für die Schule. ;-)


    Ich bin grad wieder im totalen Durchhänger, arbeite zwar eigentlich seit gestern schon total viel (für mein ehrenamtliches Projekt und dann eben ganz viel Haushalt), aber mit meinem wichtigsten Thema (Diplomarbeit) komm ich einfach nicht vom Fleck und hasse mich schon selber deswegen... grrr...


    Gruß,

    Hallöle

    Bin grad zurück vom ersten Mal Krabbelgruppe. Und es war toll! Ich hatte ja erst Bedenken, dass da lauter Übermüttter (lol, deswegen auch drei t) mit ihren Wunderkindern sitzen und der Babytüf, der selbsternannte dann loslegt:-/


    War aber nicht so. Eli war zwar der Jüngste, ein Mädel ist da noch acht Monate, aber die andern sind älter ein-drei Jahre. Elias wat total fasziniert von den Kindern, die da rumrannten und durcheinander quietschten und ich konnte mich ganz toll mit den anderen Mamas unterhalten. Haben ein zweites Frühstück gemacht und um 12 hat Eli brav seinen Brei vertilgt und ist dann im Maxicosi eingepennt.


    Ich bin jetzt richtig entspannt. Jetzt hab ich ihn nochmal schlafen gelegt, mal sehen, er erzählt noch.


    Hm. Eins war denn doch komisch. Also das acht Monate alte Mädchen hatte eine Rassel, wenn man da auf einen Knopf gedrückt hat, dann leuchtete der grün und gab eine Musik von sich. Elias hat das arme Mädel solange angeknurrt und bedrängt (hat sich richtig zu ihr hingekullert) bis er ihr das Teil weggenommen hatte. Dann hat er gegrinst und sich ob der Eroberung gefreut.


    Da sagten dann die anderen:wie alt issa? sechs Monate? na, da wirste noch deine Freude dran haben!


    Und jetzt grüble ich halt ein bissl, ob das vll. erste Anzeichen von rowdyhaftem Verhalten sind???


    So, werd mich jetzt auch noch bissl ausruhen, weil nachher muss ich ja noch in die Uni zum Eröffnungskonzert.


    Bis später


    *:)

    Achso, sorry Erika

    natürlich solltest du jetzt anfangen. So schnell wie möglich. Denn in der Schule wird Jannik es langsam angehen können. Ist zwar vielleicht eine Umstellung, aber so richtig Probleme mit Schulaufgaben wird er im ersten Jahr kaum haben. Je später du anfängst, desto stressiger wird es für dich werden, glaub mir.


    Das schaffst du schon. Und dein Mann steht ja hinter dir. Also, nix wie ran an die Bücher. @:) Bring ich zwei Zuckertüten mit, wenn ich komme;-D

    Erika

    Ich kann Nepi nur zustimmen. Mach deinen Abschluss, zumindest das eine Jahr bis zum Hauptschulabschluss.


    Nepi


    Och, warts doch mal ab, vielleicht war das nur Elis Art zu spielen?

    Katastrophe

    Sorry, gehört wiedermal nich in ein Säuglingsfaden, aber ich muss mal ablassen:


    Meine Tochter ... is ja n Kapitel für sich, aber diesmal ist sie echt zu weit gegangen.


    Als ich vorhin von der Krabbelgruppe gekommen bin und hier gepostet hab, dacht ich, schaust mal auf dein Handy, das hatte ich nämlich nicht mit.


    Ich fand einen versäumten Anruf und eine SMS. Die Nummer kannte ich nicht. Dann die Mitteilung:


    "Sorry. Ich hab mich ein bisschen verspätet. Komme etwa 15min später. Bis dann. Flo."


    Ich dachte, da hat sich wohl einer verwählt. Will anrufen, nicht dass deswegen ein Date platzt. Ich wähle also diese nummer. Es meldet sich eine Männerstimme. Ich sag, "hallo, wer is denn da?2 er: "na, du hast angerufen" "ich ja, aber ich hab ne sms von dir gekriegt, wollt nur sagen, du hast dich verwählt" - "ach so, dann sind Sie die Mutter von Julia?" - "Ich, also äh, ja" (konnte immernoch nich glauben, dass er meine Julia meint, denn was hat die mit jemandem mit einer solch tiefen Stimme zu schaffen?) ich frag also leicht nervös "Wer sind Sie denn nun eigentlich?" - "Wollen Sie mal mit Ihrer Tochter selbst sprechen?" - "Ja. Bitte."


    "Hallo Mama?" - "Wo bist du" (im Hintergrund klang Technomusik:-o) - "Bei Mary Joana" - "Wo" - "Bei Mary Joana" - "Wer is das?" - "Das is n Laden auf m Ku´damm" (:-oes war zehn vor drei) - "Warum bist du nicht in der Schule" - "Das Fest war vorbei und da sind wir kurz gegangen, ich geh jetzt zurück zu Korre" (Korrepitition ist ein Pflichtfach an der Schule und dort wird das Zusammenspiel zwischen Soloinstrument und Klavier geübt) - "Wer ist Flo?" - "Einer aus der 11."(:-o)-"Du erklärst mir das jetzt verständlich, oder ich verbiete dir, heute abend vorzuspielen" - sie laberte rum, ich knall den Hörer auf.


    Ruf in der Schule an, frage, wie es sein kann, dass die Schüler während des Festes, wo ich doch denke, dass sie unter Aufsicht stehen, sich aufm Ku´damm rumtreiben können.


    Die blöde Tussi kommt mir total blöde, von wegen, an dieser Schule vertraut man den Schülern, bla bla... Ich war stocksauer.


    Ruf nochmal die Nummer von Flo (>:() an, der Arsch geht nich ran...

    reg mich tierisch auf

    fange vor Wut und Enttäuschung an zu heulen. Versuche ihren Geigenlehrer zu erreichen, der is natürlich nicht zu Hause.


    Da klingelt das Telefon.


    "Ja, guten Tag Frau xxx hier ist Frau yyy, ich war mit Julia um drei zur Korrepitition verabredet. Sie ist nicht gekommen" Ha, der Anruf kam gerade richtig. Ich alles erzählt und ende damit, dass ich denke, dass es das beste wäre, wenn Julia heute abend nicht spielt. Sie fand das sehr vernünftig, holte den Geigenlehrer hinzu und er sagte, dass er das auch als angemessene Strafe empfindet. Dann sagte er, er könne Julia sehen, er werde mit ihr reden. Ich bat ihn, sie anschließend, nachdem er mit ihr geredet hat, sofort nach Hause zu schicken. Er versprach es, da war es dreiviertel vier. Sagen wir mal, er hat sie 10 Min gesucht, eine Viertelstunde mit ihr geredet, dann ist sie spätestens Viertelfünf da los. Sie braucht höchstens anderthalb Stunden bis nach Hause. Das hieße, dass sie dreiviertelsechs hätte hier sein müssen. Jetzt ist es halb sieben.


    Und ich mach mir tierisch n Kopp:°(


    Es kotzt mich sooooo an.


    Hoffentlich klappt das alles, so wie wir uns das vorstellen. Dann ziehen wir aufn Deich. Da hab ich sie unter Kontrolle. Is mir Scheißegal, ob sie da guten Geigenunterricht hat. Und wenn sie tausendmal hochbegabt ist. Ich hab einfach keine Kraft mehr, dieser Ärger immer mit dem Mädel.


    Möcht wissen wo die is.


    Idch hab auch blöderweise nich die Nummer von der Frau yyy. Das Eröffnungskonzert hat ja auch um sechs begonnen.


    Kotz.


    Kotz.


    Kotz.


    Was soll ich nur machen? Eli schnappen und hinfahren? Ob er sie trotzdem hat spielen lassen? Glaub ich nich´t, dann hätt er doch angerufen, oder???


    Manno:°(

    Sie ist grad gekommen.


    Frau yyy hat tatsächlich noch mit ihr eine Dreiviertelstunde geprobt:-o:-o:-o


    Und da kommt keiner auf die Idee, mich anzurufen

    :-o:-/>:(:(v


    Ich werd das Kind von der Schule nehmen. Es reicht.

    :°_ nepi ich bin sprachlos über die schule:-o


    hm was soll ich zu deiner tochter sagen?


    *ganzkleinlaut* ich war früher nicht besser,deswegen halte ich mich daraus|-o! allerdings hatte ich auch riesen ärger zu hause dannach weil meine ma sich auch sorgen machte.und ich tat dies nie wieder!

    Oh je Nepi... das ist ja wirklich krass... :°_


    Was sagte denn Julia zu der ganzen Geschichte?


    Das mit der Schule, hm... ja die haben schon Aufsichtspflicht, andererseits glaube ich, kommt sowas wohl nicht so selten vor, dass die eben nicht gleich Terror machen wenn mittags mal ein Kind fehlt (in dem Alter jedenfalls wohl nicht mehr). Soll nix entschuldigen, ist sicher nicht gut.


    Was ist das denn für eine Schule?


    Gruß,