• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    @Nepi

    Nein, ich find nicht, daß du überreagiert hast. Du hast dir Sorgen gemacht, und das kannst du ihr auch ruhig zeigen.


    Aber es kann trotzdem sein, daß Julia das vorher selber gar nicht so schlimm eingeschätzt hat. Mit 13 kann man halt manchmal noch nicht so genau unterscheiden, was noch ok ist und wo der Spaß aufhört. Sie wollte cool sein und hat sich vielleicht etwas verschätzt, wo ihre Grenzen sind.


    Wie wäre es denn, wenn du ihr tatsächlich ein Handy kaufst und sie muß sich regelmäßig melden - jedenfalls für eine gewisse Zeit, also sie stärker überwachen. Klar, am Telefon sieht man nicht, wo der andere ist, aber vielleicht wirkt es ja abschreckend, wenn sie sich mehr überwacht fühlt. Wenn sie so oft und lange allein unterwegs ist, ist auch klar, daß sie das ab und an mal ausnutzt. Wenn sie mal ein bißchen älter ist und sich alles eingependelt hat ist das vielleicht auch nicht mehr sooo schlimm.


    Auf alle Fälle fänd ich es nicht richtig, ihr die Musik zu verbieten. Das ist ja nicht nur Freizeitvergnügen für sie, sie arbeitet ja auch hart und muß sich bestimmt auch manchmal zum Üben zwingen. Wenn das nicht anerkannt wird und sie dann aus der Übung kommt, weil als Strafe das Instrument weggenommen wird - ich glaub, das würd mich total frustrieren.


    Ist aber auch doof alles. Red doch nochmal mit den Lehrern, vielleicht können die doch auch ein schärferes Auge auf sie haben...


    Wünsch dir erstmal, daß du schlafen kannst, vielleicht sieht morgen schon wieder alles etwas besser aus *:)

    :°( Ich will mein kleines Mädchen nicht verlieren, mehr will ich doch gar nicht:°(


    Danke für euer Zuhören. Is wahrscheinlich wirklich das beste, ich schlaf mal drüber.


    Sie hat morgen Prüfung.


    Wisst ihr eigendlich, wie toll ihr seid?:)*

    hallo süße,


    ich bin zurück. war beim jazzdance und hier ging die post ab :-o


    oh man du arme. du hast NATÜRLICH NICHT überreagiert. warte mal, ich komm mal msn.


    hab doch gesagt, dass mit den jungs fängt bald an....


    :-(


    kannste dich noch an unser gespräch bei fire erinnern? jetzt kommt DEINE zeit....


    bis gleich....

    nepi

    ..ähäm .... hust


    ... naja... du weißt schon....


    wollte wenigstens noch gute nacht sagen *:)


    wechselt bloß nie zu 1&1 ;-);-D so ein saftladen. bei der telekom funktionierte mein wlan immer einwandfrei :-/

    Guten Morgen! *:)

    Hoffe ihr habt alle soweit gut geschlafen. Ich war um 6 Uhr rum irgendwie schon mal wach, habs aber dann doch noch geschafft bis 7.45 Uhr weiterzuschlafen. Jetzt noch frühstücken und dann hab ich noch 4 1/2 Stunden Zeit bevor ich zur Uni muss. Mal sehen was ich in der Zeit sinnvolles gebacken kriege... :-/


    Nepi, wie gehts dir jetzt? Etwas besser? Und hast du irgendwie nochmal Gelegenheit in Ruhe mit Julia zu reden? Vielleicht hilft es auch, wenn ihr euch einfach nochmal zusammen setzt und so eine Art Regelplan zu erstellen?


    Also du ihr z.B. sagst, dass du sie natürlich nicht komplett einsperren willst, dass aber eben gerade Berlin ja auch eine sehr große und nicht ungefährliche Stadt ist und du dir natürlich Sorgen machst wenn sie da alleine irgendwo rumfährt und du nicht mal weißt wo sie ist.


    Ich find die Idee mit dem Prepaid-Handy auch nicht so blöd, also dass ihr dann z.B. ausmacht, dass sie sich wenigstens bei dir melden muss und Bescheid geben wo sie hingeht.


    Ich denke auch, es ist ganz wichtig, dass du versuchst jetzt möglichst ruhig zu bleiben. Natürlich kann ich deine Angst und Wut GUT verstehen, aber ich denke wenn du jetzt z.B. wegen diesem Flo nur mit ihr schimpfst, dann läufst du natürlich irgendwie Gefahr, dass sie in Zukunft dann erst recht verschweigt wenn sie was mit einem Jungen hat und das willst du ja nicht.


    Hm. Ist sicher irre schwierig da die richtige Mitte und Balance zwischen Strenge und "guter Freundin" zu finden...

    guten morgen

    Zitat

    Ist sicher irre schwierig da die richtige Mitte und Balance zwischen Strenge und "guter Freundin" zu finden...

    da hast du allerdings recht, schlummi. meine mutter sagt immer, dass es in meiner pupertät eine echte gradwanderung war.


    am besten wir treffen uns mal nepi und laden meine mutter dazu ein ;-) ich war nämlich echt ein aas in der pupertät.


    UND NOCH WAS ANDERES:


    meine mens is da


    meine mens is da


    jubeltirili


    meine mens is da


    ;-D nach 40 zyklustagen. so ein horror. ein schönes gefühl, heute wieder mit der pille anzufangen


    lg jenny

    WAHNSINN wie die Zeit vergeht...hab grad deinen Ticker angeschaut Jenny....... fast 7 Monate isser nun schon wieder *WOOOOOOOOOOOOOW*


    WO sind nur unsere Babys geblieben

    guten morgen,

    mensch nepi, da hast ja echt was mitgemacht. ich kann dich gut verstehen. in der heutigen zeit muss man schon mehr angst um seine sprösslinge haben. aber ganz schön frech wie sie abgeht. kommt wohl schon in die pupertät.


    na mädels in der pupertät, oberheftig. wenn ich da nur an mich denke.


    aber ist ja alles gut gegangen. hoff du hast ihr aber deine situation nochmal klargemacht, wobei kinder das nicht verstehen, erst wenn sie selbst mal welche haben ;-)


    jenny, freut mich das alles doch ok ist. man macht sich echt so verrückt.


    meine sind auch am kommen. echt super, bei mir sind sie immer fast pünktlich.


    grüßelchen


    silke


    jenny: wie kann man endlich unseren faden hier zu den säuglingen plazieren lassen? das nervt das ständige hin und her. halt mich mehr hier auf, logischerweise.

    thea:

    Zitat

    WAHNSINN wie die Zeit vergeht

    das kannste aber laut sagen. am meisten fällt mir das auf, wenn hier welche, die lange nach mir entbunden haben, von ihren z.b. 17 wochen alten babys erzählen. dann denke ich immer: WAS? sie hat doch eigentlich gestern erst entbunden... ;-) eigentlich war niklas doch gestern erst 17 wochen alt...


    so ungefähr.... die zeit verfliegt total und langsam stimmt mich das ein wenig traurig.... die erste zeit geht wirklich viel zu schnell vorbei....


    silke: zahara müsste mal eine pn an den admin schreiben, dass der thread umziehen soll. so haben es die anderen auch gemacht.


    lg jenny

    ganz schnell, weil eli knatscht:


    Komm grad vom Turnen. Die Turntante is fast umgefallen, weil da einganz anderes Kind vor ihr "stand" lol, der wollt sich nämlich gar nicht hinlegen. Naja, und dann die große tolle gute Neuigkeit: wir könnten eigentlich aufhören, weil er jetzt soweit ok ist von der Motorik, aber so paar Sachen will sie noch "zurechtfummeln" zum Beispiel, dass im Handstütz (den er seit zwei Tagen nun auch kann *freu, jubilier* manchmal der Daumen noch nach innen rutscht... und außerdem fiele uns, wenn sie jetzt das ok geben würde, der Schwimmkurs weg, und den wolln wir ja noch mitnehnmen;-D


    Julia hat nachher Prüfung. Danach spreche ich auch nochmal mit dem Lehrer.


    So ich muss den Sportler füttern und dann muss ich um eins selber bei der KG sein, wegen meinem Rückenmuskel - Gott sei Dank, gehts endlich los.


    Naja, und um drei muss ich in der Musikhochschule sein wegen der Prüfung


    alles bissl stressig heute.


    Wir hören / lesen uns heute abend.


    Danke noch mal für eure Anteilnahme.


    Bis denni*:)

    Hihi, könnenwa ja alle rote Lieder singen jetzt;-D


    Icj glaube, Elias mag Kürbis nicht. Ich find auch nicht, dass es der geschmackliche Brüller ist, schmeckt irgendwie nach Melone:-/


    So.


    Muss jetzt... das mit den roten Liedern wollt ich aber noch schnell gepostet haben;-D