• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    Anna: meine auch:)^


    Ob ich nu kein kind will? nein, das hab ich nicht gesagt. natürlich will ich noch eins.


    was mich abschreckt, is diese unberechenbare zeit von schwangerschaft und wochenbett. bin irgendwie so froh, dass endlich ruhe eingekehrt ist in meine familie. hab sogar den eindruck, dass, seit meine hormone wieder einigermaßen den soll-wert des normalen erreicht haben, meine tochter weniger pubertiert.


    andererseits spricht vieles dafür:


    die babyklamotten inkl. kiwa und maxicosi sind noch da,


    die wohnung is groß genug,


    der abstand von zwei jahren is m.e. optimal,


    ich muss nicht arbeiten während der schwangerschaft,


    mein mann hat gute arbeit,


    noch wohnt meine mutter in der nähe (falls was is),


    während des wochenbettes könnte auch die oma aus ägypten herkommen,


    das wichtigste: wir möchten beide noch ein kind.


    was dagegen spricht:


    ein phasenweiser panikanfall, das alles nicht zu schaffen:-/

    Nepi das is aber normal das man sonne panik attacken schiebt..


    das hatteste mit eli doch bestimmt auch oder?


    ausserdem packst du das bin ich mir ganz sicher. :°_

    nee, das isses ja eben. ich hatte das bei eli nich. da hatte ich mal solche anwandlungen als ich schon schwanger war (da konnt ich aber nich mehr zurück;-D)


    wenn ich mir vorstelle, dass eli sich zb zurückgesetzt fühlen könnte oder julia dann sich total aufs abstellgleis geschoben fühlen würde:°( naja, das sind nur so paar gedanken, die mir durch den kopf gehen

    sonst sprech das doch nochmal mit männe durch was du dir für gedanken machst, denk mal das er dir da wohl helfen kann indem er sagt was er drüber denkt..noch übt ihr ja nicht.


    ich hatte das auch aber wie du schon sagtest ..als ich bereits schwanger war..da hab ich dann auch manchmal gedacht mist..eigentlich wollt ich doch nicht ...lach weiss der geier was einem dann reitet.

    @Nepi

    ich find es gut, dass Du Dir gründlich Gedanken drüber machst - den haben tut man meist schnell ein weiteres Kind, aber wenn man sich dann selber überfordert fühlt damit, dann ist es für alle Beteiligten nicht schön. Außerdem finde ich, ist ein pupertierendes Kind in der Familie auch nicht grad ein kleiner Klacks, auch wenn man vielleicht neigt dazu zu sagen, ach die ist ja schon aus dem Gröbsten raus, a) kann sie dan mithelfen u. b) braucht sie einen nimmer so wie die Kleinen - genau DAS stimmt nämlich nicht u. ich finde auch, 3 Kinder ist nicht grad wenig u. man sollte sich es sich wirklich gründlich überlegen, ob man sich das zumuten kann, ohne dass irgendjemand unter dieser Situation dann leidet.


    Andererseits find ich es schon toll, wenn man auch den Mut hat zu sagen, na klar, ich krieg das schon hin - ich erfahr grad selber täglich, wie schön es doch ist, ein Kind zu haben u. hätte gerne ein weiteres. Allerdings ob letztendlich auch 3 ??? DAS könnte ich echt erst sagen, wenn überhaupt ein 2. da wäre.


    Denn man darf auch nicht vergessen, dass nun mal jedes Kind total verschieden ist u. wenn's z.B. auch jetzt super läuft, das mit dem nächsten tooootal anders sein kann, z.B. vielleicht wirklich zig durchwachte Nächte etc. etc. etc.


    Nepi, Du hast doch auch noch Zeit u. brauchst nichts zu überstürzen u. ob dann letztendlich der Abstand 2 oder 3 oder gar 4 Jahre wäre, das ist doch dann nicht soooo wichtig, oder???


    Ich fände es besser, wenn Du wirklich erstmal mit Dir selber ganz ins Reine kommst, ob wirklich ja, denn so lang es so schwankend ist....ich weiß nicht......


    Wobei ich schon auch denke, dass Du so ne patente Person bist, dass Du's packen würdest ;-)


    Lieber Gruß


    Habiby *:) u. Patrick 9 Monate u. 2 Tage

    Danke für eure tipps, ihr lieben.


    ick schlaf halt noch paar mal drüber (allein;-D)


    und dann werf ick ne münze :p>


    nee, quatsch. ich werd schon nochmal mit männe reden, obwohl ich weiß, was er sagen wird: Was fragst du mich? ich muss das kind nicht kriegen... blabla:-/

    Wieder daaa... So, Pflaster sind ab, Fäden aber noch drin (war aber klar). Das sind angeblich wohl so selbstauflösende, allerdings haben sie diesmal außerhalb genäht und ich dachte immer die Fäden lösen sich nur im Kontakt mit Haut/Blut/was weiß ich auf?! Naja egal.


    "Also an die Wunde soll noch 1 Woche kein Wasser dran." *huuuuust* Ich werd keinen Tag länger mit Haare waschen warten! Meine Mutter hilft mir ja und dann machen wir das so, dass ich was über die Wunde halte und sie drum herum wäscht, so dass da eigentlich kein Wasser drankommen wird. Noch ne Woche... ich glaub es hackt. Da würd mir schlecht werden wenn ich mir die Haare kämme.... (Wo ist der Kotz-Smiley?)


    Anna, ich drück dir auch feste die Daumen!


    Nepi, hast du denn mal Julia gefragt, was sie dazu sagt wenn noch ein Geschwisterchen kommt? Ich meine, du sollst dich natürlich nicht von ihr abhängig machen, aber vielleicht findet sie es auch schön und kommt besser damit klar, wenn sie das Gefühl hat, dass du sie in die Planung einbeziehst?!

    ich meld mich auch kurz *:)


    nepi ich kann deine gedanken verstehen! genau die gleichen gedanken habe ich auch gehabt! aber der sehnliche wunsch nach einem weiteren baby hat bei uns gesiegt!


    wie geht es uns?


    gute frage! wir haben nun oft drüber gesprochen! warum,wieso,weshalb! ich habe ihm erklärt usw! wir haben beide fehler gemacht! wir sind uns aber einge das wir beide uns lieben und unsere beziehung weiter führen wollen und das wir beide wollen das sie so wird wie früher! torsten sieht es als hilfe ruf von mir! mir geht es so la la ! ich habe seit heute morgen mens artige krämpfe,erreiche aber meine FA nicht! habe auch keine blutung oder so! was meinst ihr soll ich zu nem anderen doc gehen? oder es einfach mit magnesium probieren?


    dann macht xenia mir sorgen! aus heiterem himmel fängt sie an zu schreien wegen kopfschmerzen! mal war es gut dann ging es wieder los! sie schläft nun! wenn es nicht besser werden sollte,fahre ich zum kkh mit ihr,den ich habe keine lust 2-3 stunden bei meiner ki-ä zu warten!mal schauen:-/ aber dennoch denke ich torsten und ich werden den weg zueinander wieder finden,da glaube ich ganz fest dran! heute mittag hat er mir eine rose geschenkt und mich gefragt ob ich ihn noch mal heiraten wolle:-o < hab ich geguckt und dann :°( < ja ich will! also werden wir irgendwann noch einmal kirchlich heiraten,obwohl er das nie wollte! er ist wie ausgewechselt,fast schon fremd und unheimlich! er tut so als sei nie was gewesen sonder verlliebt wie am ersten tag,ich muss nur lernen seine nähe auch wieder zu lassen zu können,aber ich gebe mir mühe!


    ich danke euch das ihr immer für mich da seit!@:)

    Da brauch ich sie nicht zu fragen. sie hat gleich gesagt, dass sie es nicht gut fände, wenn elias auch kein gleichaltriges geschwisterchen hätte. (das hat sie gesagt, als bei mir langsam die pda nachließ:-o)


    macht doch einfach plastiktüte rüber, das geht schon.

    Zitat

    ich habe seit heute morgen mens artige krämpfe, erreiche aber meine FA nicht! habe auch keine blutung oder so! was meinst ihr soll ich zu nem anderen doc gehen? oder es einfach mit magnesium probieren?

    du bist zwar schwangererfahren, aber ich würde nich einfach irgendwas nehmen. vll. wächst alles. vll. war aber auch der stress zu viel. geh doch in die klinik und frag.


    gute besserung, und schön, dass sich alles zum guten zu wenden scheint. ging ja schnell@:)

    :-/ hm nun hab ich für morgen um 11.40 uhr einen termin bekommen,aber torsten hat morgen zwischen 10 -11 einen termin beim orthopäden da er kaum noch laufen kann! und der termin ist mit viel warte zeit bei ihm??? was mache ich nu? beide praxen haben nachmittags nicht auf!

    ja nepi es geht schnell! voralldeingen von ihm aus! aber wenn ich es nicht zu lasse,habe ich angst das es dann nie mehr was wird!