• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    nepi erstens hat er das auto mit, und 2 wo lasse ich dann die kinder???


    aber vermutlich isses schon geklärt,wie gut das man noch gute freunde hat die immer da sind,wenn man sich auf die familie mal wieder nicht verlassen kann!

    na is doch bloß ronya, oder? die anderen müssten doch in schule und kita sein.


    hast du eigentlich jemanden, auf den du dich wirklich immer verlassen kannst, wenn not am mann is?


    wie gehts xenia jetzt?

    wisst ihr, was ich vergessen hab, euch zu erzählen? ich geh gleich zu mario bart ins tempodrom


    freu mich schon voll. bis später *:)

    nepi wir haben ferien;-) und es wären ronya und xenia! hm verlassen kann ich mich immer auf jenny,allerdings wohnt die auch gute 45 min von uns weg!

    Erika, das klingt doch gut. Wenn ihr beide das wollt, dann werdet ihr ganz bestimmt wieder zueinander finden! Natürlich braucht es vielleicht etwas Zeit, aber ihr schafft das bestimmt! :)^


    Hm, mit dem Arzt das klappt doch hoffentlich, wär bestimmt besser wenn du alles kontrollieren lässt.


    Jenny: Viel Spaß!

    Nepi

    Zitat

    hast du denn mal Julia gefragt, was sie dazu sagt wenn noch ein Geschwisterchen kommt? Ich meine, du sollst dich natürlich nicht von ihr abhängig machen, aber vielleicht findet sie es auch schön und kommt besser damit klar, wenn sie das Gefühl hat, dass du sie in die Planung einbeziehst?!

    Genau das wollte ich auch sagen. Schlummi und ich denken mal wieder das Gleiche. *hihi*


    Na, wenn Julia nichts dagegen hat, kannst du sie ja noch fragen, ob sie dir dann noch etwas mehr hilft und dann schaffst du das schon.

    Nepi, weil Kinder immer dahin wollen, wo sie nicht hinsollen. Tricks ihn doch aus: Setz ihn in die Küche und tu so, als dürfte er nicht ins Wohnzimmer. Vielleicht will er dann unbedingt dahin. ;-D

    nö, der is ja nich doof. er will an die kartoffelkiste und da mit den knollen spielen, mal inne zwiebel beißen, oder den topfschrank aufräumen;-D

    ;-D ;-D


    Hm, ich bin jetzt doch ins Grübeln geraten wegen dem Haare waschen, denn wenn an diese selbstauflösenden Fäden Wasser dran kommt, dann können die sich wohl schlimmstenfalls auflösen... Hm...

    Schlummi gibt doch son trockenshampoo das man nehmen kann..kriegste glaub ich in jeder drogerie..ich weiss jetzt nich ob dat funzt :-/ aber dat wäre dann vielleicht ne alternative ???


    man sagt auch babypuder hätte den gleich effekt..zieht halt das fett raus ausse haare...dat hab ich aber och noch nich probiert ich darf ja haare waschen hmm..

    Wir habens jetzt gewagt. Natürlich sind die Haare nicht total sauber geworden und nicht an allen Stellen, aber es sieht viiiel besser aus als vorher. Und die Narbe ist noch trocken.


    Jetzt is erstmal Ruhe bis mind. Sonntag, da werden sie dann wieder gewaschen. Das sind dann nochmal 3 Tage mehr Abstand zur OP, da wirds sicher schon besser gehen.

    kannst ja ne mütze uffsetzen, schlummi, da wo dit fett noch glänzt;-D:p>


    julschn, ick kann ja ooch glei lagerfeuer inna stube machn, damit dit kind inna küche fernsehen kann:)D