• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    Holly82, das ist doch gar nicht so schlecht, dass du ihn nicht findest. Den Namen hat dann wenigstens nicht jeder. Find ich auch total süß den Namen LEO.


    Elias hat auch immer die 2er Milch bekommen, er trinkt noch morgens und vorm schlafen gehen eine Flasche. Aber seid einigen Tagen weint er immer, wenn die Flasche leer ist und ich muss ihm nochmal ne halbe nachmachen. Deshalb hab ich heute mal ne 3er gekauft. Aber nicht die von Hipp, obwohl ich sonst immer Hipp nehme. Hatte mal von der 3er Hipp ne Probe und ich fand das zu süß. Habe die von Milumil geholt, da hatte ich auch mal ne Probe von und die war wenigen süß. Naja, ich probiers mal und schaue, wie wir damit zurechtkommen. Elias isst ja keinen Abendbrei mehr...Nur Mittagessen und Abends dann die Flasche. Ich biete ihm zwar immen Brei an, doch nach wenigen Löffeln dreht er immer den Kopf weg. Wie macht Leo das denn abends?

    Zitat

    innerhalb von 26 min zu hause geboren

    *neidischguck*:)*


    Jenny, grüß mal die zwei von uns, und bestell nachträglich herzliche Glückwünsche.


    Ick muss mich jetz och ma anziehn - kaum läuft die Kiste wieder, da verloddert die Mutter


    *:)

    Leo hat seinen Abendbrei immer geliebt. In letzter Zeit haut er auch häufig den Löffel weg und brüllt nur. Manchmal gehts wenn man ihn aufn Arm nimmt und so füttert. Vielleicht ist er einfach ab und zu zu müde abends um noch vom Löffel zu essen. Wenn er gar nix ißt, dann mach ich ihm auch mal ne Flasche.


    Versuchs mal mit der 3er. Leo genügt die 2er locker. Er bekommt die ja nur morgens. Und wenn er vormittags doch mal Hunger hat gibts eben Obst oder sowas. Aber meist hält er gut durch. Er liegt grad noch im Bett, hat also noch nicht Mittaggegessen. Flasche hatte er heute um viertel nach 8 bekommen.

    nepi

    Zitat

    kaum läuft die Kiste wieder, da verloddert die Mutter

    LOL hast also wirklich noch den schlafanzug an? GRINS


    aber ick bin ja och noch hier, wie du sehen kannst %-|

    es war zwar eine schnelle geburt nepi aber die nachwehen waren übel>:(


    jenny machste hier auch mit sauber???;-D ist aber nicht viel nur eben wischen;-D oh man morgen hab ich ne *tupperparty* und ich hab gar keine lust:-/ grüss thea gaaaanz lieb und niklas und sophia auch ;-D

    holly82, dann schläft Leo bestimmt super. Elias trinkt sein Fläschchen morgens zwischen 5 u 6, dann ist es bis zu Mittagessen zu lang. Er frühstückt dann mit uns so gegen 9 oder 10 Uhr. Mittag dann zwischen 1 u 2, ja und abends dann halt die Flasche. Schläft LEO komplett durch?


    Jenny78, ich hab Hunger!! Also, dass ich mir letzte Woche es hab so gut gehen lassen, merke ich jetzt so richtig. Das fällt mir total schwer mit den Punkten. Bei 19 ja vielleicht auch verständlich...Wir wollen heute Abend Pizza selber machen und ich hab erst ein Brötchen gegessen:°(


    Kochst du dann Abends auch so richtig WW-mäßig un dein Mann/Freund isst mit? Oder esst ihr dann getrennt? Also mein Mann isst mit, hat natürlich unverschämterweise schon sooo viel abgenommen, aber darüber haben wir uns ja schonmal aufgeregt >:(


    Seine Seite der Pizza ist aber immer soooo lecker belegt mit gaaanz viel Käse, meine sieht dagegen immer ganz mager aus.

    Ja marya, Leo schläft durch seit er zwei Monate alt ist. Anfangs immer von 20.00 Uhr bis 06.00 Uhr und seit Dezember schläft er morgens meit bis 08.00 Uhr sowas. Mal mehr mal weniger. Zwischen 19.00 und 20.00 Uhr gehts immer ins Bett. Und tagsüber 1-2 Schläfchen. Heute schon seit 10.00 Uhr, aber jetzt hör ich ihn schon. Wird im Bett sitzen und spielen.

    nein, meist nicht. Ich leg ihn ja meist so gegen 10.00 Uhr hin und wenn er bis 12 schläft kann ich ihn nicht um 13 Uhr schon wieder hinlegen. Ich leg ihn wenn wir zuhause sind aber später nochmal hin, da schläft er vielleicht mal noch ne Stunde.


    Jetzt ist er wieder ruhig in seinem Bett. Aber ich weiß wenn ich jetzt rüber gehe sieht er mich bestimmt grinsend an. Hält er´s lange aus heut...

    hm ronya schläft morgens von 9-10 und dann von 12 bis 15 uhr meistens und dann abends wieder so aben 19.30 uhr

    gleich um 9 kann ich ihn noch nicht wieder hinlegen da spielt er ganz schön. Aber um 10 wird er dann schon wieder müde. Manchmal steht er nach ner stunde wieder auf und heute macht er was weiß ich was. ab und zu hör ich ihn mal kurz und dann is wieder ruhe. Mittagessen steht schon in der Mikrowelle, jetzt könnt er bald schon mal aufstehen ;-D

    Also wir haben das mal probiert mit dem einen Mittagsschlaf. Aber Elias steht zwischen 7 und 8 Unhr morges auf und ist so gegen 11 Uhr müde. Wir legen ihn hin und er schläft ganz unterschiedlich lange. Heute ca. 1 1/2 Stunde manchmal auch nur ne halbe Stunde. Er sit auch nachmittags nochmal müde, aber wenn wir nicht gerade Auto fahren oder er im Kinderwagen ist, ist es schwierig ihn dann nochmal hinzulegen. Meistens weint er dann, dass wir ihn wieder aus dem Bettchen holen und er muss dann bis sechs durchhalten. Dann mache ich ihn bettfertig, in aller Ruhe, noch ein Bilderbuch angucken und um halb sieben gibt´s dann die Flasche und er geht schlafen. Neuerdings wird er dann nach zwei Stunden oder so nochmal wach weil er riesigen durst hat. Dabei bieten wir ihm tagsüber immer Tee an, aber er will meistens nicht. Erst spät abends. Kennt ihr das auch?

    bei ronya isses so das sie um 8 aufsteht ob sie will oder nicht;-D ich schmeiss sie dann raus,dann gehts um 9 -10 wieder ins bett ich versuche sie bis 13 uhr hinzuhalten aber meistens klappt das nicht dann gehts wieder in die poofe und schläft dann ihre 3-4 stunden und gibet glässche.sie bekommt morgens eine möhren-milch flasche mittags eine normale milchflasche ja und nachmittags glässchen mit wasser zu trinken! was anderes trinkt sie nicht:-/ und dann meistens um 18 uhr warmes abend essen wo sie mit isst und um 19.30 wieder ne flasche! dann gehts ab nach oben waschen,schmusen,rum kögeln und dann ins bett meistens liegt sie um 20 uhr! seit 3 tagen schläft sie einiger massen wieder durch,letzte woche kam sie auch 2-3 die nacht und musste 1x in der nacht mindestens ne flasche mit milch haben! denke das das wieder ein schub war:-/


    marya das mit dem trinken hatte ich bei xenia als wenn sie tags über nix bekommen

    ab wann

    kann man denn sagen, daß man so einigermassen "geregelte" Schlafenszeiten hat???


    Alexander ist ein "Bedarf-Schläfer" (naja, isja erst 11 Wochen ;-D)


    ABends schläft er brav ein (meistens :-/), so zwischen 21h und 23h ist er im Bett und schläft.


    Eine Stillpause gegen 5h, aufstehen (bzw in Mamas Bett und dort weiterschlafen *Mann will ja nicht alleine sein*) gegen 7h, endgültig aufstehen gegen 9/10h


    Von da weg bis abends schläft er eigentlich nur bei bedarf. Also, wenn er die Augen reibt, dann leg ich ihn hin (nicht in sein Bett im KiZi sondern in den Wagen im WoZi, neben mir), Diezi, und "hoffe" daß er einshcläft. Manchmal schnarcht er mir nach dem stillen weg - dann bin ich froh, eine Zeitung oder TV-Fernbedienung greifbar zu haben. Er würd sonst aufwachen wenn ich ihn "weglege".


    So kommt er am Tag zwischen 9 und 14 Stunden Schlaf, ich hoffe immer das reicht ihm ? Aber ich denke, wenn er müde IST, dann schläft er auch!! Oder? Er wird sich schon holen was er braucht? Macht er ja beim Stillen auch nicht anders, das darf er ja auch nach Bedarf. Hunger -> Milchbar ist unterwegs ;-D


    *:)


    LG


    Moni