• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    Guten Morgen

    Fire Schön, dass du wieder da bist. Das mit deiner Oma tut mir leid. :°_ Schicke dir mal ein paar Kraftsternchen. :)*:)*:)*:)*:)* Ich muss übrigens auch zwischen Weihnachten und Neujahr arbeiten.


    Jenny Klar drücken wir dir die Daumen für deine Klausur heute. :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ Hast du dein Projekt schon abgegeben? Super Abnahme.


    Abnahme Ich wiege ja inzwischen leider sogar mehr als im Frühjahr, bevor ich mit WW angefangen habe. Dieses Jahr mache ich auch nichts mehr. Ab dem 01.01. werde ich dann eine Fastenkur machen und ab dem 05.01. wieder richtig mit WW loslegen. Am Anfang gehe ich dann noch ein paar Mal zu den Treffen und dann probier ich es alleine weiter, weil es mir sonst zu teuer wird. Hab mir von GU einen Ratgeber fürs Fasten gekauft, der ist ganz gut.

    Guten Morgen!

    Anna


    Vielen Dank! Im Moment bin ich noch recht gefasst, da es ja abzusehen war. Denke mal zur Beerdigung wirds dann richtig schlimm.


    Jenny


    *Daumendrück* für die Klausur und Gewicht: nicht schlecht!! Ich fürchte auch Du wirst uns bald einholen.

    So, jetzt komme ich auch nochmal zum Posten. War vorhin in der Uni, Bücher abgeben und hätte eigentlich noch ein Seminar gehabt, aber das hab ich mir dann geschenkt, fühle mich echt bescheiden... {:(


    Fire, das mit deiner Oma tut mir auch echt leid. Sowas ist immer bitter und dann noch so kurz vor Weihnachten jetzt... Hab drüben gelesen sie hatte Lungenkrebs? Hoffentlich musste sie nicht solange leiden... :°_


    Wiegen hab ich heute morgen vergessen... Morgen dann vielleicht.


    Jenny: Oh, schon wieder eine Klausur? Dann drück ich auch mal Daumen...


    Anna, das mit dem Abnehmen vor Weihnachten hat ja auch eh keinen Sinn. Denke auch, es ist besser dass du jetzt erstmal gar nix machst, anstatt dich total zu frusten...


    Ich geh jetzt ins Bett oder aufs Sofa... {:(

    Schlummi

    ja Lungenkrebs. Und es ging recht schnell, vor 2 Monaten bekamen wir die Diagnose Dann gings noch recht gut und die letzten 3 Wochen gings dann nur noch bergab.

    schlummi

    Zitat

    Denke auch, es ist besser dass du jetzt erstmal gar nix machst, anstatt dich total zu frusten...

    Genauso hab ich mir das auch gedacht. Muss auch sagen, es ist im Moment auch besser mit dem Frust.


    Und ich bin jetzt halt dabei, mir genaue Pläne für den Januar zu machen. In diesem Buch, was ich oben geschrieben habe, steht der genaue Plan für 8 Tage drin, da ist dann 1 Entlastungstag mit leichten Mahlzeiten, 5 Fastentage und 2 Aufbautage drin. Ich fange am 01.01. mit dem Entlastungstag an. Da ich aber am 04.01. abends wieder zum WW-Treffen gehe und dann am 05.01. mit WW wieder starten will, werde ich nur 3 Fastentage machen und dann die 2 Aufbautage mich schon nach WW richten. Durch das Fasten purzeln bestimmt schon einige Pfunde und mit WW gehts dann bestimmt so weiter.

    Anna

    ich würd mich an Deiner Stelle schon eher genau an die Fastentage wie im Buch halten. Ich denke erst dann bekommt man auch den gewünschten Effekt das der Körper richtig entschlackt.

    Zitat

    ja Lungenkrebs. Und es ging recht schnell, vor 2 Monaten bekamen wir die Diagnose Dann gings noch recht gut und die letzten 3 Wochen gings dann nur noch bergab.

    fire


    du machst mir angst mit dieser aussage:°(


    meine tante hat doch im sep/okt


    erfahren das sie auch lungenkrebs hat!an dem lungenkrebs machen die ärzte nix!


    zudem hat sie noch krebs im rücken,also wirbelsäulenkrebs, brustkrebs und knochenkrebs im ganzen körper:°(


    oh je! hm ich muss mich also doch wohl irgendwie drauf vorbereiten das sie bald geht!

    Erika

    Meine Tante (Ärztin) meinte Lungenkrebs und Darmkrebs gehen wohl am schnellsten und man kann nich viel machen.


    Denke Du solltest Dich schon darauf vorbereiten das Deine Tante nicht mehr lange bei Euch sein wird.

    Guten Morgen

    Fire:


    Ich hatte mir ja noch zwei Bücher über Fasten ausgeliehen und da stand drin, dass man auch 2-3 Tage fasten kann oder halt länger. Ich werds erst mal probieren. wenn ich am 4. Tag weiter fasten will, kann ich das ja immer noch machen.

    Erika

    Sorry das ich so direkt bin, aber schönreden bringt bei sowas ja leider auch nichts. Ich finde es besser wenn man sich auf den Tod eines geliebten Menschen vorbereiten kann als wenn es plötzlich ist.


    Und gerade Krebspatienten haben ja meistens große Schmerzen und da ist es für diese Leute meistens eh eine Erlösung.


    Keine Frage, meine Oma fehlt mir jetzt schon, obwohl sie gerade erst 4 Tage tot ist, aber ich weiß eben für sie war es eine Erlösung von den Schmerzen.


    Anna


    Genau, mach es so wie Du denkst. Ich hab bisher auch nur einmal gefastet, ich glaub da hab ich so eine Woche durchgehalten.

    fire klar da hast du recht mit!so kann man sich etwas drauf *vorbereiten*


    und ich bin auch direkt und halte nix von drum rum zu reden;-)


    oh man das wird ne harte zeit für mich,denn das schlimmste ist ich sehe dann jetzt schon wie meine mama in ein tiefes loch fallen wird!:-(