• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    Hallo Ihr lieben!


    Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe...


    Wie ihr wisst ist ja am 18.12. meine Oma gestorben. Bis Weihnachten haben wir dann erstmal damit verbracht, alle Papiere zu sichten, auszusortieren und für die Beerdigung alles zu oranisieren. Stellt Euch vor, beim aussortieren hab ich die Hochzeitszeitung meiner Oma gefunden und so Hochzeits- und Geburtstagsgedichte. Ich hätt ja nicht gedacht das es sowas damals schon gab...


    Heilig Abend und am 26.12. war mein Hasi arbeiten, ich also alleine zu Hause, so wie jeden 2. anderen Tag auch.


    Silvester haben wir dann mit vielen Freunden gefeiert, zusammen mit dem 50. Geburtstag einer lieben Freundin. Das war auch alles klasse. Da hab ich mir extra noch was schönes zum anziehen gekauft und mir die Haare machen lassen.


    Am 02.01. war dann die Beerdigung, die an sich sehr schön war.


    Zwischen den Feiertagen haben wir die meisten Sachen aus der Wohnung entsorgt und angefangen die Tapeten abzureißen. Gestern hatten wir schon Vorabnahme und ich hoffe das wir die Woh´nung schon vorzeitig abgeben können...


    Ansonsten hatte ich die Woche noch Urlaub und muss erst am Montag wieder arbeiten. Die Zeit hab ich auch echt gebraucht.

    Hey Fire, schön wieder von dir zu hören! Freut mich, dass du alles soweit überstanden hast und dass die Beerdigung schön war. Sowas ist ja immer sehr traurig, aber auch schön, wenn man sie dann im Nachhinein als schön und angemessen ansehen kann. Wie gehts dir denn sonst so? Was macht eigentlich der KiWu bei euch? Liegt das noch auf Eis wegen dem Haus?

    hallöchen,


    ich werde heute LERNEN ;-D jawohl, ihr hab richtig gehört.


    nickel is grade von oma abgeholt worden und isst da mittag und macht auch da mittagschlaf. er is jetzt übrigens schon in seinem 14. lebensmonat. die zeit vergeht jetzt irgendwie immer, immer schneller :-o


    jule: sei ma nich so frech mein, sonst komm ick dir rüba ;-D

    Schlummi

    Och der Kiwu....


    naja, mittlerweile schau ich selbst in mein persona kaum noch rein, ich weiß nicht ob und wann ich diesen Monat nen ES hatte und ich glaube langsam fang ich an mich damit abzufinden vielleicht kein eigenes Kind zu haben...


    Gestern waren wir bei meinem Patenkind. Er ist gestern 4 geworden und wir haben ihm von PLaymobil einen Lichtanhänger (Feuerwehr) geschenkt, denn passend vom Weihnachtsmann (wir) gabs schon den Jeep. Sehr zu unserer Freude steht er voll auf Feuerwehr.

    Jenny

    Ich muss Dir doch dringend mal eine Erziehungsfrage stellen, Du bist da so gut informiert!;-D Ich hoffe, dass ich Dich damit nicht vom lernen abhalte!!!


    Und zwar haben wir leider keine Tür am Fernsehschrank. Da stehen aber der Reciever, der DVD-Player und eine Anlage drin. Paul findet es natürlich superklasse an den Knöpfen der ganzen Geräte rumzudrehen und das DVD-Laufwerk aufzumachen. Ich sag ihm dann laut NEIN, auch nochmal, dann nehm ich ihn da weg. Er findet es ganz oft lustig und lacht dabei. Ich weiß nicht ob das für ihn ein Spiel ist? Manchmal, wenn er merkt, dass ich es ernst meine, fängt er auch an zu weinen. Meine Frage jetzt, wie soll ich richtig reagieren?


    1.wenn er lacht. Soll ich ihn dann gleich wegnehmen, nochmal schimpfen, ablenken...


    2.wenn er weint, ihn trösten, ihn ablenken....


    Wie kann ich es ihm überhaupt begreiflich machen, dass er da nicht ran darf? Reicht ein Nein?


    Das ist echt schwierig! Heut mittag war mein Bruder da, der hat einmal nein gesagt, Paul fing an zu weinen und ist den ganzen Mittag nicht mehr da ran! Ich glaub der nimmt mich nicht ernst!>:(

    hallo paula,


    also ich mache es so, dass ich gar nicht mit androhungen und strafen arbeite! wenn er irgendwo rangeht, wo er nicht ran soll, dann setzte ich ihn weg. geht er gleich wieder ran, setze ich ihn noch weiter weg. geht er wieder ran setze ich ihn aus dem zimmer und geht er wieder ran, würde ich ihn ins laufgitter setzen.


    wenn er dann weint und bockt, würde ich ihn nicht trösten, aber schon in seiner nähe bleiben.


    ganz wichtig ist, dass du dabei nett und freundlich bleibst. es soll keinen strafcharakter haben, sondern einfach die logische folge sein, wenn er irgendwo rangeht, wo er nicht ran soll.


    also auch niemals quittieren mit: "siehste, das haste jetzt davon etc." oder mit " nein, sonst setz ich dich wieder weg" androhen, denn dann bekommt die logische folge strafcharakter.


    allerdings sollte man sich überlegen, WO er überall nicht ran soll, denn wenn die ganze welt aus verboten besteht, wird das kind irgendwann frustriert werden.


    niklas z.b. darf an dvd-player und videorekorder. er darf auch an fernbedienungen. was soll denn da groß passieren? er darf aber z.b. an all die sachen nicht, wo IHM was passieren würde, wie z.b. herd, steckdosen etc.


    niklas guckt mich mittlerweile an, wenn er irgendwo in der nähe von etwas ist, wo er nicht ran darf *lach* es reicht dann ein blick in meine augen und er macht einen großen bogen.


    wichtig ist auch, dass du sofort den schalter wieder umlegst. also ist er wieder lieb und spielt etc. sofort wieder lieb zu ihm sein und ihn loben. solange er bockt, einfach nicht drauf eingehen.


    wenn er richtig loslegt, verlasse ich z.b. das zimmer, weil ich ihm damit zeige, dass ich mich gar nicht erst mit ihm auf ein "schlachtfeld" begebe. kommt er aber hinterher und versucht sich an mir hochzuziehen und weint nur noch (ohne bock) dann nehme ich ihn auch hoch. man muss halt gut beurteilen können, ob er noch kämpft oder ob wieder lieb sein will. ist er dann auf dem arm und bockt weiter, wird er natürlich sofort wieder abgesetzt.


    wenn du noch fragen hast, frag ruhig. ich interessiere mich brennend für dieses thema, wie du merkst


    ;-D

    natürlich nimmt er dich nicht ernst ;-) weil er genau merkt, dass du bis jetzt noch nicht wirklich wusstest, was du tun sollst.... kinder haben da ganz, ganz feine antennen für


    sobald du dir aber deiner sache sicher bist, wirst du merken, wie einfach es ist. :)^ ...... jetzt noch.... in diesem alter...


    wer weiß, was noch alles auf uns zukommt ;-)

    Hach, hier ist ja mal wieder was los! *dasganztollfind* ;-D


    Jenny, find ich witzig was du da schreibst, von wegen, dass Niklas dich dann anguckt und es schon reichst, wenn du ihn durchdringend anschaust. ;-D


    Fire, wie lange übt ihr denn eigentlich schon? Insgesamt? Ich stell mir da so frustrierend vor... Will ja auch unbedingt Kinder haben und manchmal habe ich echt Schiß, dass es mir vielleicht am Ende auch so geht. Naja, mal abwarten.


    Und, was ist sonst so los bei euch?!