• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    :-o:-o:-o:-o


    Was da so alles zusammenkommen kann....Hab früher auch immer mit fett Sahne oder Schmand gekocht und Käse der sich bis an die Decke zieht...hmm.


    Die Schwangerschaftsfotos hab ich übrigens noch nicht gesehen, wo find ich die denn?


    Also ich hab ja schonmal von meinem gigantischen Bauch erzählt. Ich hab davon ein Foto reigestellt (obwohl ich da selber total verquollen und aufgedunsen aussehe). Das musst du dir mal angucken. Du findest es in der Diskussion "Ab wann Bauch?". Glaub die ist schon auf die zweite Seite gerutscht, bin mir aber nicht sicher...

    :-o


    Ja, und meine Schwester dagegen (die steht auf dem Foto rechts neben mir)...hat die Hälfte von meinem Bauch. Komisch...Hatte zum Schluss das Gefühl, ich könnte durch die Gegend rollen. Musste im Bett beim Drehen den Bauch immer mitnehmen, der ist sonst einfach liegengeblieben. ;-D


    Eure Kinder waren aber durchschnittlich groß, oder?

    Also du standest mir aber in Umfang nicht wirklich was nach...


    Also die Fotos sind wunderschön, echt eine bildhübsche Schwangere...Und der Rest von dir trotzdem noch so schlank. (*neidischsei*). Also ich sah zum Schluss net mehr so schön aus. Mein Hintern so groß wie Brasilien (mindestens!), total viel Wasser, super aufgequollen. Zu meiner Verteidigung: Das Wasser kam auch wegen der Wärme. Ende Mai war es doch schon so super heiß.

    marya

    Zitat

    Mein Hintern so groß wie Brasilien

    Das könnt meiner sein ;-D


    Hab auch noch zuviel :-/ "Nur" an die 8 Kilo bis vor-ss, aber da wollt ich ja auch schon weniger sein *schnüff*


    Hab dzt noch 44er Hosen, vor-ss 42. Da will ich wieder rein. WIll nicht meinen Kleiderschrank mit mega-Grösse füllen müssen!!

    Geht mir genauso!!Ich seh das gar nicht ein, mir größe 46 zu kaufen!!(Aber mal ehrlich-die Modeindustrie hat doch sowieso einen Schaden!Was früher Größe 40 war ist doch heute 44, mindestens, oder?). Machst du auch Weight Watchers?


    Also ich kauf mir jetzt erstmal nix bevor ich nicht in Größe 40 passe!!


    So, bin jetzt aber echt weg, mein Magen fängt schon an zu knurren.


    *:)*:)

    marya

    ich kauf mir auch nichts neues *grummel* das wäre für mich wie ein eingeständnis


    ich hab mir zwei hosen und ein paar oberteile von einer freundin geborgt, das ist nicht so endgültig


    ich war am schluss aber auch ganz schön aufgequollen. die letzten bilder sind 3 tage vor niklas geburt entstanden. aber da bin ich auch vorteilhaft getroffen ---> logisch: ich hab mich ja auch selbst fotografiert


    trotzdem danke fürs kompliment.


    moni macht kein ww. die schwärmt immer was vor von pizza und bratnudeln mit ei und apfelmus etc. ;-)

    Ich war schon überglücklich als ich einige Wochen nach der Entbindung mal wieder in ne Jeans gepasst habe die ich mir schon größer in der SS gekauft habe und bis Fasching letzten Jahres, glaub so 28-30. Woche rum mit offenem Knopf noch zugebracht habe ;-)


    Aber mittlerweile.... :-/ hab immer noch zu viel und einen ätzend hängenden Bauch mit Streifen. Obenrum wurds weniger und sonst hängt das Fett wohl dran. Dabei wäre es gewichtsmäßig gar nicht so viel mehr als zuvor :°(


    Mich nervt es bei vielen Oberteilen die ich jetzt einfach nicht mehr anziehen kann weil es dann bauchfrei ist, was sonst so gut gepasst hat, frustrierend...

    holly

    oooooh jaaaa davon kann ich auch ein lied singen.


    meine ganzen oberteile sind im moment auch bauchfrei oder zumindest ziemlich knapp, weil man durchs stillen und durch die kilos mehr ja obenrum auch mehr als sonst hat

    Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich nicht mehr so viel zunehmen bei der SS ;-D Den Umfang weiß ich nicht, aber es waren um die 22 kg. Als ich vom KH zuhause war waren es immer noch 14 kg mehr. Nach 1-2 Wochen hatte ich gewichtsmäßig noch 6-7 kg mehr. Jetzt sinds "nur" noch 2-4 (so schwankt das) aber optisch sinds einfach MEHR. Ich bin aber auch nicht wirklich diszipliniert was meine Ernährung betrifft. Ich ess oft den ganzen Tag gar nix, außer mal Müsli oder so. Aber Abens wenn mein Freund meint er muss kochen dann kann man einfach nicht anders als mitessen. WW hab ich mir auch schon mal angeschaut aber ich glaub das ist nix für mich, Punkte zählen, danach kochen, weiß nicht.

    holly

    ich bin total glücklich mit ww. mach jetzt die dritte woche mit und die eine hose von meiner freundin schlabbert schon total.


    an das punkte zählen kann man sich total gewöhnen. irgendwie LERNT man erstmal vernünftig und bewusst zu essen.


    ich hab ja auch 25 zugenommen, schiebe aber das meiste davon darauf, dass ich aufgehört hab zu rauchen. hatte auch 10 gleich nach dem kh runter. da können wir uns die hände reichen.


    allerdings hats dann bei mir total stagniert und geht jetzt erst wieder abwärts seit ich halt ww mache.


    abends warm und fett essen macht schon ne menge aus, aber das is ja auch der grund, warum man meistens in ner beziehung dicker wird, weil man einfach nich nein sagen kann, wenn der partner isst.