• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    wir waren grad im krankenhaus, weil das fieber nicht runterging und bei 39.6 war. der arzt meint, niklas hätte einen magen-darm-infekt :-/ naja, ich weiß nicht.... jedenfalls hat er fiebersaft verschrieben, weil das oral dann besser wirkt, als anal...


    mittlerweile lag das fieber eben bei 39.8 :°( ich hab total schiss. er hat jetzt 5 ml fiebersaft intus und nochmal ne pulle tee mit traubenzucker, weil er ja nix essen will...


    ich werd wohl so alle 2 stunden heute nach fieber messen. vielleicht nehme ich ihn nachher auch mit zu mir ins bett. ich hab wirklich furchtbare angst um ihn....


    meine ergebnisse kriege ich in einer woche, wenn fäden gezogen werden.

    ach jeh, der arme:°_


    haste nich so eine elektrolytlösung bekommen? oral-pädon mit erdbeergeschmack. eli hat das sehr gern getrunken.


    muss er denn auch erbrechen?

    :°(:°_ oh jenny :°_ kann das gut nachfühlen hoffe das der fiebersaft wenigstens anschlägt. gute gute Besserung für Niklas.:)*:)*:)* elektrolyt lösung würd ich aber nachholen wenn er morgen oder heute immer noch wasserdurchfall hat da sind alle wichtigen mineralstoffe drin die er braucht.


    du kannst des auch selber mixen, indem du in einen halben Liter abgekochtes kaltes Leitungswasser einen Teelöffel Kochsalz, sieben bis acht Teelöffel Traubenzucker und einen halben Liter Orangensaft gibst. du kannst auch anstelle von O-Saft andere Fruchtsäfte, Kräuter- oder Früchtetees nehmen.


    Wenn er nur Wasser trinken will dann kannst du auch drei Esslöffel Rohrzucker und einen Teelöffel Kochsalz in einem Liter Wasser auflösen und das über den tag verteilt ihm geben.

    Oh je, Jenny, das klingt ja gar nicht gut. Ist das Fieber denn jetzt trotz Fiebersaft immer noch so hoch? Der Arme. :°_


    Irgendwie find ich das komisch, dass ein Magen-Darm-Infekt so hohes Fieber verursachen soll...

    naja vielleicht isses beides...zähne und der infekt.


    normal hat man bei magen darm ja nich so hohes fieber da haste recht schlummi.

    danke für die guten tipps. ich hab eben nochmal nachgemessen, zwar nur mit stirnthermometer, weil ich ihn nicht wecken will, aber das zeigt 37.1 an und vorhin hat es noch 39.9 angezeigt. es sieht so aus, als ob der fiebersaft toll angeschlagen hat *bisschenerleichtertbin*


    ich hab keine elektrolytlösung bekommen. er hat ja auch nur einmal durchfall gehabt den ganzen tag und der war eher breiig, als wässrig. furchtbar war nur der unglaublich üble, fischige und chemische geruch, den der stuhl hatte....


    gebrochen hat er nicht, nur immer gleich gewürgt, wenn er was essen sollte... also hat z.b. 3 löffeln obstglas gegessen und beim 4. fing er dann schon an zu würgen und auszuspucken


    ... naja in 2 stunden gehe ich dann wieder messen und wenns dann immer noch unten ist, dann sieht die welt schon anders aus :-)


    danke, dass ihr da wart :-)

    ich glaub übrigens auch nicht, dass er einen magen-darm-infekt hat :-/ ich glaube, das war für den kinderarzt im krankenhaus, der übrigens ein volles wartezimmer mit fiebernden kindern hatte :-o, wohl die einfachste diagnose, als ich sagte, er hätte durchfall gehabt. er meinte in seinem bauch rumore es so wild und er sei auch gebläht, als ich fragte, warum er denkt, dass es magen-darm sei....


    blähungen hat er wirklich ganz krasse, aber halt keinen wässrigen durchfall und schon gar nicht öfter :-/

    Na, ich drück feste die Daumen, dass das Fieber jetzt unten bleibt! Und wenns bis Montag nicht deutlich besser ist, dann kannst du ja sicherheitshalber doch noch zum KiA gehen. Gut möglich, dass der im KH einfach total überlastet war und dann die nächstbeste bequeme Diagnose stellt. Trotzdem ne Frechheit eigentlich...

    guten morgen *kopfschmerzenhab*


    heute morgen um 8 hab ich ihn geweckt und da hat er wieder 39.3 gehabt. dann hab ich wieder fiebersaft und ne milchflasche gegeben und dann haben wir in meinem bett nochmal bis 10 nach 11 gepennt. jetzt hat er wieder 38.4 :-|


    er hat auch erst grade vor ner halben stunde wieder gekackert, also kann das doch definitiv kein magen-darm-infekt sein oder? war auch nich flüssig, sondern breiig..


    wir gehen morgen erstmal zum kinderarzt. gibt doch kein grundloses fieber oder?

    Naja, ich kenn mich mit Kinderkrankheiten ja nicht so gut aus... Was ist mit diesem 3-Tage-Fieber? Hatte er das schon? Oder ist er dafür jetzt eher schon zu alt?


    Ansonsten denke ich, gibts wahrscheinlich schon auch "harmlosere" Infekte die hohes Fieber auslösen können (zumal das Fieber bei Kindern ja schneller so hoch ist als bei Erwachsenen), aber ich würd trotzdem auch zum KiA gehen und das abklären lassen.


    Komme gerade vom Reiten, lief richtig gut heute *freu* und jetzt warte ich auf meinen Besuch. :-D

    Jenny, ich wünsch Niklas auch Gute Besserung! Der arme Kerl! Mein Männe war vor paar Wochen auch krank, hatte Fieber und Bauchschmerzen, aber eigentlich keinen Durchfall, der Arzt hat aber bei ihm dann auch auf Magen-Dar-Infekt getippt. Dieses Norovirus macht Fieber. Also könnte es schon ein Darminfekt sein. Aber sei froh, dass er keinen wässrigen Durchfall hat!


    Armer Kerl! Bauchweh hat er bestimmt wenn das so rumpelt!:°_

    ach man kann diesen norovirus auch haben, ohne dass man durchfall hat?


    na dann prost mahlzeit, dann krieg ich ihn bestimmt auch oder?

    Hm, also wenn man sich das so durchliest, steht eigentlich schon überall, dass Durchfall und Erbrechen für dieses Virus charakteristisch sind. Google einfach mal nach "noro-virus" da kommt einiges. Ich drück dir mal die Daumen, dass es nicht sowas fieses ist!

    ich weiß nicht, ob es dieser Virus war, aber der Arzt hat bei Männe darauf getippt. Der hatte keinen richtigen Durchfall, aber wahnsinnige Bauchkrämpfe. Paul und ich haben´s nicht bekommen.


    Niklas hat doch auch Bauchweh, oder? Ich denk schon, dass das Fieber davon kommt.:-/