• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    Alles halb so wild. Sie hat einen Virusinfekt, also ick dachte, es ist mindestens ´ne Lungenentzündung, so wie sie gelitten hat. Hoffentlich ist sie jetzt nicht doch eifersüchtig.


    Mensch, wat soll ich bloß machen??? Elias quengelt den gaanzen Tag, ich kann´s nicht mehr hören. Schlafen will er nur auf meinem Arm. Eben in der Wanne war er quietschvergnügt. Kaum draußen, geht das schon wieder los.


    Bin total verzweifelt. Mir krampft sich alles zusammen. Er weint ja nicht richtig, immer nur so lautstarke sehr stimmhafte Luftausstöße, wisst ihr, was ich meine?

    marya

    ach solche parties können schon total belastend sein, wenn die anderen teilnehmer selber noch keine kinder haben.


    silvester ging es uns genauso mit nem 3 wochen alten säugling.


    nepertiti: hätte sie denn einen grund, eifersüchtig zu sein? bei eli-bär wird das wohl der schub um die 12. woche sein. den hatten wir letzte woche durch. passt ja! die beiden sind ja nur 10 tage auseinander. is toooootal belastend.. ich weiß :°_ aber es geht vorbei


    man kommt zu nix oder?


    das schlimme ist, dass der nächste sprung schon wieder unmittelbar vor der tür steht


    ich hab übrigens dann heute doch nachgegeben. wir wurde ganz urplötzlich (1 stunde vorher *kopfschüttel*) zum geburtstagskaffee eingeladen. da hab ich ihm dann 150 ml 1er gegeben, damit ich nich ganz so unerträglich is.


    war er aber trotzdem und hat, wie gestern auch schon, überhaupt nich gepennt. nichmal beim autofahren *staun*


    ich bin jetzt allerdings verwirrt. er hat so ca. gegen halb 3 die 150 ml gekriegt und pennen tut er seit ca. 18 uhr. jetzt immer noch. was is mit hunger

    komisch oder? sind jetzt 6 stunden ohne essen *sorgenmach*

    ooohhhh das kenn ich!!! ich hör ihn sogar schreien, wenn er mit meiner mama spazieren ist. bin also nich weniger krank


    klar steckt er mitten im schub. habs ja grade erst bei niklas durch. ich sag dir impfen und schub. das mach ich NIE wieder zusammen!! bin fast WAHNSINNIG geworden. und dann die ständige quengelei: "nengnengnengneng"


    kann dir auch noch passieren, dass er plötzlich ohne grund anfängt zu brüllen, aber nicht mit einem brüllen, wie du es bisher kanntest, sondern 10x schlimmer - wie abschlachten....


    war auch echt verzweifelt.


    ich kann dich ja in zukunft immer vorbereiten, wenn niklas grade seinen schub hat. die sind ja nur 10 tage auseinander, dann weißt du, was auch dich zukommt.


    ich hab ja auch das buch. wenn du fragen hast, frag ruhig :-)


    jetzt lese ich mir erstmal den still-link durch. bis gleich

    wie sagtest du mal so schön treffend: woksal???


    da steht aber nich, warum er nich mehr trinkt. weißt jetzt halt nur, dass es nich am knoblauch liegt


    findest du nicht, dass 6 stunden tagsüber sehr viel is ohne essen? hat er noch NIE gemacht. beunruhigt mich schon


    kann ich davon ausgehen, dass er jetzt die nacht aufgedreht is, wenn er bis jetzt immer noch schläft?

    Jenny, sorry kann nicht zu Yahoo (morgen aber wieder) weil Mäne was am anderen PC macht....


    Sophia pennt auch seit nunmehr 6 Stunden... ABER das ist bei beiden egal Süße, denn wenn sie Hunger haben oder irgendwas anderes ist, melden sie sich schon... und wenn sie eben schlafen ist das doch gut...


    Ach ja und wegen der Nacht.... bei Sophia wars die letzten zwei nächte obwohl sie teilweise sehr sehr viel schlief tagsüber kein problem.. hat nachts trotzdem gut geschlafen bzw gabs keine probleme beim einschlafen

    wenn ich mir die sprung-seiten so durchlese, hab ich den eindruck, als wenn wir fließend in den 19-wochen-sprung übergehen, der ja schon ab der 14. woche beginnen kann


    der soll 5!!!!!!!!!!!!!!! wochen dauern. ich glaub, dann sterb ich ;-)

    thea

    guck mal in meinen bilderthread. da hab ich wieder neue bilder drin. heute hat er seinen teddy richtig selber festgehalten und drauf rumgekauft.


    sieht wieder erwachsener aus oder?

    Das wirts dann spätestens heute nacht merken;-D


    Ich bin grad entsetzt. Nach der Beschreibung von oje ich wachse ist Elias absolut retardiert:-o


    Also er macht das alles noch gar nicht, dass er spielzeug hält, oder sich hinstellt beim Hochziehen oder seine Knie und Füße betastet, oder...


    Soll ich etwa erwarten, dass er das in 10 Tagen kann?


    Im Moment hat er ständig die Hände im Mund, die Zunge aus dem Mund und sabbert:-/

    Also Nepi ich hab das so verstanden (Jenny, berichtige mich wenn ich falsch liege) das nach dem Schub bzw noch währenddessen immer wieder neue Sachen bei den Babies/Kindern auftauchen....


    Bei Sophia wars zum Beispiel so das sie noch nicht gluckste oder lächelte und während dem Schub bzw jetzt danach versucht/macht sie das....


    Und das sie halt während/nach dieser Schübe anhänglicher sind stimmt bei ihr auch überein.... totaaaal das Mamakind... immer rumgetragen werden wollen, ALLLLLLES anschauen und und und

    für seine füsse und beine interessiert sich niklas auch nich. es kommt ja auch immer drauf an, ob du ein fühlen-, hören- oder sehen-kind hast, denke ich zumindest


    aber er stemmt schon, wenn ich ihn hinstelle. also er streckt richtig schön lange die beine durch. spielzeug kann er auch langsam selber festhalten.


    warte mal noch 10 tage. deswegen nennt sich das ja auch SPRUNG

    Na, da bin ich mal gespannt. Da muss er sich ja wirklich total verändern.


    Jenny, hab die Bilder gesehenx:). Ist das jetzt neu, dass Niklas den Teddy festhält?

    Ich glaube, Elias ist ein Erzählkind. Der hat schon als Neugeborenes im KH immer "mmmmmh" und "hööööö" gemacht. Die Schwestern waren immer hin und weg