• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    anna

    hm..ohne bakterien ?? hab ich auch noch nie gehört ??


    warst du am basteln kiwu ??


    denn wie schon erwähnt kann es dann auch psychosomatisch sein wünsch dir jedenfalls das es bald weggeht.

    schlummi

    ja ne das hatte ich schon verstanden, das war auch meine meinung wegen kiwu und stress


    meinte mit schonmal erwähnt psychosomatische auswirkung

    Guten Morgen!!

    Hasi und sein Arbeitskollege haben gestern mit der Hundehütte angefangen! Ich sag Euch, das wird ein Palast...sieht sooo toll aus und sie sind auch richtig weit gekommen. Morgen gehts dann weiter und vielleicht wird sie dann auch schon fertig. Dann kann ich sie am WE anstreichen. Bilder haben sie auch gemacht, die zeig ich dann später.

    hallo *indenthreadschlepp*


    wir haben uns klassisch bei nickel angesteckt {:(


    dienstag war mir schon den ganzen tag ein bisschen schlecht und abends musste ich mich dann übergeben, dann kam irgendwann nachts der (wirklich extrem) flüssige durchfall dazu. 4 stunden später fing hase dann an :(v


    wir haben gestern den ganzen tag flach gelegen und heute geht es wieder einigermaßen.


    niklas hat auch "nur" noch durchfall und ich hab ihm jetzt erstmal wieder spezialnahrung bestellt. naja so ein kleiner körper verkraftet das nicht so gut, wie wir.


    er ist heute auch zuhause, weil die tagesmutter und ein anderes kind sich angesteckt haben. er schläft jetzt erstmal schon wieder, weil er total müde war, als meine mama ihn gebracht hat.


    meine mama war nämlich sooo lieb und hat ihn gestern von der tagesmutti abgeholt und er hat dann bei ihr übernachtet, weil wir einfach keine kraft hatten...


    ich traue mich nicht wirklich was zu essen, weil ich angst hab, dass ich mich wieder übergeben muss....


    lg jenny

    Och Gott, Jenny, ihr Armen... :°_ Das hätts ja echt nicht gebraucht! Ich wünsch euch ganz doll Gute Besserung! :)*


    Ich muss mich jetzt auch fürs WE von euch verabschieden, fahren nachher los zum Seminar, sind schon am Packen. Haben ne saublöde Strecke vor uns, weil auf der A3 ja wieder total Baustelle ist und jetzt schon überall Stau...


    Wünsch euch ein schönes Wochenende! *:)

    Hallo Jenny

    Erst mal gute Besserung für Niklas und Mario und dich.


    Aber ich verstehe nicht ganz, warum du nach dieser schlimmen Nacht Niklas zur Tagesmutter gegeben hast, der war doch total durch den Wind??? Und das das ansteckend ist, ist doch bekannt. Ich finde es nicht schön, dass deswegen jetzt ein anderes Kind leiden muss. Abgesehen von der Tagesmutter und der Tatasache, dass durch deren Krankheit nun die Mütter der anderen Kinder wahrscheinlich Probleme haben.


    Naja, nächstes mal, nech?


    Schöne Grüße aus dem verregnteten Berlin *nerv*

    hier schneit es..


    ich hab das ja vorher ausführlich mit der tagesmutter erörtert und sie hat gesagt, es ist kein problem.


    ich MUSSTE einfach zur uni. ich hatte an dem tag meinen ersten kurs in meinem wahlpflichtwach. wie sieht denn das aus, wenn ich das fach sogar wähle und dann nichtmal anwesend bin? zumal es sich auch noch um informatik handelte, wo man in der ersten stunde die zugangsdaten kriegt und somit die dozentin auf jeden fall gemerkt hätte, dass ich nicht da war...


    ihm ging es ja auch gut am nächsten morgen, sonst hätte ich das nicht gemacht.


    ausserdem ist es nicht unbedingt sicher, dass sie sich wirklich angesteckt haben. sie hatte bauchgrummeln. ich weiß nicht, ob es gleich auch ausgeartet ist.


    nepi, ich freu mich, dass du dich mal meldest. noch mehr hätte ich mich gefreut, wenn du mal ein bisschen was von ägypten erzählt hättest und vor allem VON ELI ;-)@:)


    lg jenny

    Naja, ich bin halt nur noch selten hier. Ist nicht mehr das, was es mal war. Ich flieg auch bald wieder zurück.


    Eli gehts gut soweit, danke der Nachfrage. Ich lese ja auch sporadisch immer mal mit, aber zum Schreiben fehlt mir häufig der Anreiz. Es gab ja auch ein paar witzige Versuche... naja, Schwamm drüber.


    Ich meld mich ab und zu noch, so Gott will.


    Ich wünsch euch ansonsten alles Gute

    @ :)

    hexchen

    nein, lach, das liegt doch nicht an dir, hey, komm zurück du seelchen....


    es ist eben so, dass sich im laufe der zeit interessen und prioritäten verschieben:-D

    Hallo Leute*:)

    Nepi: Schön, dass du wieder da bist. Schade, dass du hier anscheinend nicht mehr mit uns schreiben willst. Hab immer gern von dir über dich und deine Kinder gelesen. Aber musst du halt wissen.

    Jenny

    Gute Besserung. @:)


    Zontal


    Ja, hatte ich auch noch nicht gehört, dass man auch die Symptome einer BE haben kann aber keine Bakterien. War jetzt aber schon das 2. Mal, dass sie keine Bakterien feststellen konnten. Vielleicht wars auch schon die 3. Be ohne Bakterien, als ich im Dezember beim Notdienst war, wurde der Urin nicht kontrolliert, sondern habe so Antibiotika bekommen. Nur ich hab einfach keine Lust mehr Antibiotika zu schlucken, wenn die gar nichts ausrichten können, da keine Bakterien da sind, zum Bekämpfen.


    Schlummi: Viel Spass beim Seminar. *:)


    Fire: Eure Hütte wird bestimmt toll.


    Ich denke mal, das Dienstag und Mittwoch war wirklich Muskelkater von den Krämpfen am Montag, meint meine Mama auch, dass das möglich wäre. Es fühlte sich ja auch an, wie Muskelkater, als ob ich am Montag halt 1 Stunde Bauchübungen gemacht hätte. Wovon die Krämpfe am WE und Montag kamen, weiß ich allerdings noch nicht.


    Seit heute nacht habe ich auch wieder mehr Beschwerden der BE, denke mal, dass das dann die Erstverschlimmerung ist. Werde morgen früh auf jeden Mal den Morgenurin zum Arzt bringen, ob sich nicht inzwischen doch Bakterien eingeschlichen haben.