• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    komm grad von der ärztin. haben geimpft und gewogen. mein großer bär bringt 86,5cm auf die latte und 11,1 kilo auf die waage.


    eli is n schlauer, hat sie gesagt. wie sie darauf kommt, hat sie für sich behalten. und er ist ein feinmotoriker. er hat vier klötze aufeinander gebaut:-o, das hat er zu hause noch nicht gebracht und hat sich während des gesprächs an der großen motorikschleife zu schaffen gemacht, und es war schwer ihn dann da wegzubekommen.


    zur sprachentwicklung hat sie gesagt, dass es für ein kindergehirn schwer ist zu begreifen, dass plötzlich alles anders ist. wäre mein mann von anfang an regelmäßig da gewesen, wäre es vermutlich leichter für ihn gewesen. jetzt denkt er, dass er beim aufbau des systems sprache was falsch gemacht hat und organisiert neu. sie hat gesagt, dass es auf jeden fall ganz wichtig ist, dass jeder mit dem kind in seiner muttersprache redet. es wird nun alles etwas länger dauern.


    zum laufen hat sie nur seine bewegungen beobachtet und meinte dann, dass er ganz genau wisse, dass er hinfallen könnte. deshalb lasse er nicht los:-|


    auf jeden fall ist auch das im rahmen.


    so, jetzt schläft er. ohne mittag. naja, hoffe, die impfung bleibt ohne nebenwirkung.


    *:)

    Und deswegen ist er ja ein "Schlauer" Nepi, weil er schon soweit um die Ecken denken kann, das er weiss das das Laufen auch wehtun kann!


    Ist doch auch schlau.

    Pummelchen:;-D


    ich glaub, sein beinchen tut ihm sehr weh. er mag jedenfalls weder krabbeln, noch stehen, dann weint er, auch wenn ich ihn auf den arm nehme und so um ihn unten herum stütze:°(


    hoffe, morgen ist das weg. fieber hat er keins, essen und trinken tut er auch ganz normal:-|

    Nepi

    knuddel den Süßen Bären mal :)*


    Jeremy hat "nur" 84,5cm und glatt 12kg bei letzten mal ;-)


    Ich finde die Größe 80/86 haben die Zwerge nun voll lang an oder kommt das nur mir so vor???


    Aber Jeremy hat gewaltig abgenommen find ich. Ich seh es an der einen Cordhose die er hat, die haben wir fast nimmer zu bekommen und nun rutscht sie beim laufen extrem! Aber das sie nun wieder abnehmen wenn sie laufen ist ja auch normal oder?

    Hm, hast Du das abklären lassen??


    Vllt. ist das ein Wachstumsschub oder so.


    Im Knie gibts doch sicher auch Wachstumsfugen oder nicht???? Die schmerzen ja auch sehr oft wenns mal wieder einen Ruck macht.


    Mein Großer, der wollte auch nie laufen weil er Angst davor hatte. Vorm Hinfallen, obwohl ihm dergleichen noch nie passiert ist, und vor der Hööööööhe über die sich sein Körper im Stand plötzlich erstreckte....total blemblem halt!


    Aber das sind eben definitiv die Kinder, die schon in frühem Alter zu viel und verschachtelt denken:-)


    Viele Grüße

    nee, Pummelchen, die schmerzen kommen sicher von der impfung, er konnte sein rechtes beinchen gar nicht belasten. er ist auch gleich eingeschlafen wieder. irgendwie schieb ich grad n film:-|


    ja, ich kenn das auch von julia. als eli da heute auf der waage gesessen hat ( so ne altertümliche babywaage, alles mech.), und die hin und her wackelte, is er vor angst schier erstarrt. julia war nicht zu bewegen eine treppe zu laufen, bei der die stufen nicht geschlossen waren. stand da, starr und brüllte;-D


    little, meinste eli is zu dünn? so sieht er aber nicht aus! und auf der kurve liegt er fast mittig:-|

    Nepi wieso zu dünn??

    :-o Neeee keinesfalls....soweit sind Eli und Jeremy net auseinander und Jeremy is keinesfalls zu dünn! Das ist denke ich :)^ er hat ja auch eine schöne Größe ... :-) Alles bestens denk ich!

    Oh mann ja, jetzt erinnerst Du mich an was!


    Als ich ganz klein war hatte ich schon immer den totalen Graus wenns hiess wir gehen meine Oma besuchen, weil der Weg bis zu ihr war der blanke Horror!!!


    Zwei Stockwerde Stufen zum zwischendrin durchschauen, boa hatt ich schiss!!


    Hab auch immer geheult...


    Und jetzt ohne Witz, ich kann mich sogar noch richtig daran erinnern wie ich laufen gelernt hatte und das nicht wollte.


    Und ich kann mich noch daran erinnern wie mein Vater ein Stück von mir wegstand an einem Weidezaun mit Kühen davor und wie er versuchte mich anzulocken, so von wegen: komm zu mir, dann hast auch was von den blöden Viechern.


    Aber ich bin nicht zu ihm gelaufen weil ich ja nicht wollte, hatte auch Schiss davor und nur geheult.


    Sagt mal, ist das bei euch auch so das ihr Kindheitserinnerungen habt, die so bis Ende erstes Lebensjahr reichen??


    Also ich schon.


    Für meine Schwiemu. bin ich das volle Phänomen...

    also ich kann mich dran erinnern, dass ich aus dem kiwa herausgeschaut hab und bäume an mir vorbeizogen. also ich hatte den rundlichen ausschnitt von der welt. wie alt ich war, weiß ich nicht, war laaaange zu faul zum laufen:=o;-D


    und dann habe ich viele gerüche, die ich mit früher kindheit assoziiere, aber nicht beschreiben kann.

    little, ah, dann hatte ich dich mistverstanden;-D naja, immerhin sind se n vierteljahr auseinander, ne? und eli kommt ein jahr früher zur schule;-D (wenn er bis dahin mal meine hand loslässt:=o)