• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    ja klar, frag ich, aber ich denke, das das schon normal ist. laut meiner mutter hab ich selbst auch lange gelispelt. und mich hat niemand therapiert:-x


    ja, md is echt sch***, eli musste sich den ganzen tag selbst beschäftigen bzw mit julia vorlieb nehmen;-D

    Naja, große Schwestern sind ja manchmal nicht ganz unnütze!;-D


    Die 12 Affen hab ich jetzt wohl verpasst, was? Naja, kenn ich eh schon fast auswendig!;-D


    Hab keine Fernsehzeitung da!>:(

    nepi

    hier bin ich*:) danke der nachfrage süsse:-x


    wir mussten unser auto leider abgeben:(v nun bin ich mit bus und u-bhn unterwegs und das dauert ja alles 3 mal so lange:-/ wenn ich meli in die kita geb mach ich noch die besorgungen und komme erst wieder nachhause wenn ich se abgeholt habe , bin dann auch dem entsprechend fix und fertig deshalb findet sich keine zeit für den pc.


    ich bina echt am verzweifeln meli is schon wieder krank:(v schnoddert wieder grün und scheint auch zu husten sie war grad mal 6 tage gesund , das ist nun die 4.te woche wo se krank is, so langsam macht mich das wütend>:( aber was soll ich machen ? das soll eben so sein wegen der kita:-/


    paula wenn ich das so lese mit deiner übelkeit dann weis ich genau warum ich son schiss vor einer erneuten ss habe, dir wünsch ich aber das es schnell wieder weggeht:)*


    ich blute nun schon seit 3 wochen nach der tablette:-/ muss wohl montag wieder zum fa. und hab wieder schmerzen an der rechten seite fängt am rücken hinten an und geht bic zum blinddarm..{:(


    ich guck hier nochn bisschen rum und geh dann ins bett


    schlaft schönzzz

    Nepi, ich hab die Affen gestern nicht mehr gefunden.


    zonti, war Euer Auto kaputt? Da kommst Du ja auch zu nix richtigem wenn Meli in der Kita ist, wenn Du solange unterwegs bist!:(v


    Das mit der Erkältung ist wohl leider normal, ich wünsch der kleinen Maus aber gute Besserung!:)*:)*:)*:)*:)*

    ich hatte definitiv zu wenig schlaf heute nachtzzz


    zonti, wasn los mit meli??? meinste dis liegt am kindergarten? is aber ooch doofet wetter hier in berlin:-( macht einen total schläfrig.


    wasn los mit euerm auto? kann ich mir vorstellen, dass das schlaucht. zu fuß mit kiwa und einkauf is keine sache, die jeder mag;-D


    paula, was macht krümel? lässt er dich bröckeln???;-D sorry, der musste sein:-p hast du eigentlich jetzt mit männe ne bestimmte vereinbarung, wielange das noch gehen soll mit der fernbeziehung?


    julia fährt morgen wieder, dann sind wir wieder allein:-/ naja, montag ergo, dienstag krabbelz, mittwoch tratschtreffen, donnerstag ergo, freitag kommt männex:)


    so, wir gehen jetzt shoppen, eli nörgelt schon%-|


    *:)

    ey manno, dis is ja überhauptkeena mehr da und alle fäden sind am abnippeln:°(


    ick koof mir n kullakeks und such mir ne ecke zum knabbern *motz*


    und keena, der mal n kaffee rübaschieben tut:)D

    nepi


    ja ich denke mit sicherheit wegen der kita, denn vor der kita is sie in ihren 1,5 jahren nur 3 mal krank gewesen und davon nur 1 mal antibiotika gebraucht !


    aber seit dem dauerkrank und gestern hat sich ihr atmen und husten wieder nach krupp angehört:°(


    ist echt zum verzweifeln aber den kontakt zu den kindern und das soziale verhalten brauch sie aber unbedingt, weil wie gesagt hab leider keine bekannten.


    die eine aus der kita wo wir nun da waren is ein bisschen komisch:-/ aber naja man soll ja nich so wählerisch sein ne ? mal gucken..


    übrigens wegen dem 14 jährigen mädchen an deiner stelle würde ich mich einmischen denn es wäre ja dann so das du es weist und nichts sagst das wär ja so wie wenn man hinguckt und nichts unternimmt, weist de ?


    stell dir vor gott bewahre aber julia würde sowas passieren und die mutter ihrer freundin wüste das und hätte dir nichts gesagt da wärst du auch sauer weil du vllt. hättest was unternehmen können eh es zu spät ist oder ihr eben bei stehen oder helfen.


    ich würd mich da einmischen, dem mädel zu liebe.


    ah ja wegen dem auto, tja finanziell ist es einfach:(v


    nu hab ich ne monatsmarke;-D


    paula hast du schon ein bisschen bauch bekommen? also ich mein drücken die hosen schon ein bissl ?


    du bist ja jetzt auch schon im 2.monat ne ?:-o

    Zitat

    aber naja man soll ja nich so wählerisch sein ne? mal gucken..

    ;-D jaja, in der not frisst der teufel fliegen:p>


    paula


    wir sind zurück von der logopädin, und erstmal, paula, ja, es ist ok, wenn ein kind mit zwei jahren stark lispelt.:)*


    alles andere war ziemlich viel, muss das erstmal verarbeiten:-| die komponenten, die bei eli alle zusammen auftreten, sind einzeln genommen nicht tragisch, zusammen ergeben sie eben dieses bild der expressiven sprach- oder sprechverzögerung.


    1. die zentrale koordinationsstörung, die er aufgrund des KS im säuglingsalter hatte,


    2. der immernoch häufig benutzte nuckel,


    3. bilingualität,


    4. introvertiertheit,


    5. sprechblockade wegen psychischem druck.


    im großen und ganzen spielen alle diese faktoren eine rolle. ich muss ihn jetzt vom nuckel entwöhnen, damit die sogenannte orofasciale muskulatur sich wieder richtig entwickeln kann. er hat jetzt einen "faceformer" bekommen, sozusagen als ersatznuckel. denn das exzessive saugen hat ihn die zunge immer nach unten, statt nach oben pressen lassen. ich muss sagen, dass mir das auch schon früher aufgefallen ist, dass er immer so aktiv mit seiner zunge rumgefuhrwerkt hat. das lag an der zks, da war der mund-kiefer-nacken-bereich betroffen. außerdem machen wir übungen wie pusten und küssen (aber mit spitzem mund), jeden tag bekommt er jetzt zwei trinkpäckchen, damit er aus dem strohhalm trinkt;-D


    bilingualität sollen wir ruhig beibehalten, aber wir sollen untereinander entweder deutsch oder arabisch reden, denn bisher haben wir meist englisch gesprochen. das sollen wir unbedingt unterlassen. ok, wir versuchens|-o


    die introvertiertheit, das ist eben ein charakterzug, aber dafür hat er ja die ergo, damit er sich selbst mehr zutraut und ich finde selber, dass es ja auch durch krabbelz und co schon viel besser geworden ist.


    tja, am schlimmsten ist ja nun eigendlich, dass er diese blockade aufgebaut hat. sobald er merkt, dass es um sein sprechen geht, macht er dicht.:-( die logotante sagte, dass er durchaus versucht, wörter zu sprechen, aber nur, wenn er sich unbeobachtet glaubt. und wenn was nicht gelingt, dann hört er sofort wieder auf. ich merke das nicht. aber ich denke mal, sie ist der spezi da auf diesem gebiet. ich habe jedenfalls den auftrag bekommen, ihm nur noch sachen zu sagen, nicht mehr zu erfragen. das wird mir schwerfallen:-|


    sie meinte, es gäbe da noch die möglichkeit einer verzögerten hörbahnreifung, aber um das auszuschließen, will sie in drei monaten nochmal einen sprachverständnistest machen, weil es für sein alter eigentlich noch keine solche tests gibt, die sind erst alle ab zwei. er hatte zum beispiel bei den bildern, auf die frage "wo ist der hase" auf seine hose gezeigt. oder "bring mir die tüte" wollte er die tür aufmachen:-/ allerdings gehören tüte und hase nunmal nicht zu seinem wortschatz, er hört nur häschen und beutel:-/ er hat auch das bild vom käse und brot nicht erkannt. es war aber schnittkäse und so ein ganzes schwarzbrot. bei uns gibts nur streichkäse und fladenbrot:-/


    zu guter letzt, und das war mir sehr wichtig, bestätigte sie mir aber, dass all diese dinge unabhängig von seiner intellektuellen entwicklung seien, und er auf jeden fall sprechen wird. unser ziel ist es, dass er jetzt den rückstand schnell aufholt, damit er nicht verhaltensauffällig wird, weil er ja selber unzufrieden ist mit diesem zustand.


    so, das war jetzt viel. aber beim aufschreiben hab ich das für mich selbst nochmal geordnet.


    *:)


    :)D

    hallo,


    ich finde es aber gut, dass ihr so langsam rausfindet, woran es liegt. da hat man dann wenigsten erstmal was greifbares.


    das mit dem psychischen druck hatte ich ja auch schonmal überlegt. weißte noch?


    ist natürlich blöd, dass das alles zusammen kommt, denn jedes für sich genommen ist ja eigentlich nicht ganz so schlimm.

    Zitat

    er hatte zum beispiel bei den bildern, auf die frage "wo ist der hase" auf seine hose gezeigt. oder "bring mir die tüte" wollte er die tür aufmachen allerdings gehören tüte und hase nunmal nicht zu seinem wortschatz, er hört nur häschen und beutel er hat auch das bild vom käse und brot nicht erkannt. es war aber schnittkäse und so ein ganzes schwarzbrot. bei uns gibts nur streichkäse und fladenbrot

    hast du das der tante gesagt?


    lg jenny

    ja, hab ich. aber sie sagte, das seien standardiesierte tests, und sowas müsse man mit einkalkulieren. aber sie wiederholt den test in drei monaten nochmal. trotzdem hat er da nur zwei punkte bekommen. dann hatte sie ihm gegenstände auf den tisch gelegt, die er ihr nacheinander (nach benennung ihrerseits) ihr geben sollte, da hat er alles richtig gemacht. also kanns ja kein sprachverständnisproblem sein. is auch wurscht, er war eh noch zu jung für den test.


    ja, mit dem psychischen druck - weiß nicht, ob ich mir da jetzt vorwürfe machen soll:-/ hab ich den oberlehrer raushängen lassen? eigentlich nich. da war ja erst das defizit, dann das einfordern, oder?

    Oh Nepi, das sind ja ne Menge Gründe bei Eli, aber wenn man ja weiß wo es herkommt, und dass es nix schlimmes ist, ist es doch ok. Klar wirds ne Umstellung für Dich sein, die Ratschläge der Logopädin zu befolgen, aber es tut Eli und Dir ja gut. Ich hoffe ihr kriegt das schnell in den Griff :)*

    sehr informativ und auch interessant für mich das zu lesen.


    du und eli ihr schafft das sowieso da gibts meinerseits null zweifel aber dennoch wünsch ich dir dabei viel kraft:)*


    denn so eine nuckelabgewöhnung ist bestimmt nicht ganz einfach:)*


    zum thema strohhalm , meli kann nun auch seit ein bisschen als ne woche nun daraus trinken:-D


    ist ziemlich praktisch finde ich so für unterwegs:)^


    ansonsten hab ich so dicke mandeln das ich kaum schlucken kann{:( werd ma morgen zum arzt gehen.


    ah jaaaaaa fast vergessen morgen probieren wir mal das 1.mal meli im kiga schlafen zu legen zum mittag naja besser gesagt die erzieherin , bin ja so gespannt.


    apropo kita nepi , meli war ja auch so introvertiert und iich muss sagen das es von tag zu tag besser wird seit der kita, hast du mal über eine nachgedacht ??


    ja paula gehts dir gut ? wo bist du ? *glotz*