• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    stimmt ja nepi

    du hibbelst ja , hab ich fast vergessen !


    ja stimmt ! jetzt bin ich auch hibbelig;-D und merkste was ??

    alex plappert auch manchmal eigenkreationen


    wennich dahinter komm was er meint freu ich mich wie sau, klatsche usw


    trotzdem wiederholt ers nicht gleich >:(


    zu banane und marmeladehat er was eigenes, aber das ist nicht in buchstaben zu fassen ;-D


    aber wenn ich sehe was er meint, isses klar ;-D

    tach

    nee ich hibble nich, das mal vorweg.


    zonti, leider siehts so aus, als ob meine papiere auch weg sind :-(


    war heute nochmal in dem center und hab nachgefragt. wenn was gefunden worden wäre (papierlörbe werden regelmäßig untersucht) dann wär ich (wie etwa 20 andere an diesem tag) mit auf der liste gewesen.


    wusstet ihr, dass die kameras in diesen einkaufscentern alle gefaked sind? auch die auf den frauenparkplätzen in den parkhäusern? is das nich ne schweinerei?


    die einzigen echten kameras befinden sich in den banken, klar:(v is ja auch wichtiger als frauen vor vergewaltigungen zu schützen:(v


    moni, ja, am besten ist wohl, die kleinen machen zu lassen, dass sie wie andere kinder alles unbewusst erlernen können. ich glaube, bei unseren jungs ist es inzwischen schon so, dass sie merken, welch ein gewese drum gemacht wird - nich gut. immer locker bleiben und geduld, auch wenns schwer fällt. aber fingerzeig krakelen ignorieren. oh mann, gibts bei euch dann auch so wutanfälle?>:(


    jenny, haste meine pn gestern nicht bekommen??? leer mal dein postfach! bin heut och nich zum eintragen gekommen. mach ich gleich, muss mal eben menne anrufen, der klingelt schon die ganze zeit an.


    keine geduld die kerle:(v


    *:)

    doch *schäm* hab aber eben erst geantwortet

    Zitat

    oh mann, gibts bei euch dann auch so wutanfälle?

    na klaro ;-D niklas fängt so laut an zu kreischen, dass er einen roten kopf kriegt und ich angst haben muss, seine augen platzen gleich


    aber da reagiere ich nur so :=o selbst bei real,-


    is mir egal, damit erreicht er bei mir nix 8-)

    naja, das mit den wutanfällen bezog ich eher darauf, dass eli sich unverstanden fühlt und wütend is, dass er sich nicht artikulieren kann, wie andere. deshalb war die frage an moni gerichtet;-)


    ansonsten, klar, kennwa. da bleib ich auch 8-)´ und pfeif mir eins:=o

    naja alex hat auch wutanfälle, aber ned wegen "ich kann mich nicht ausdrücken", sondern "Mama gibt mir nicht was ich will - KREISCH"


    1. warnstufe: er fasst sich schnell an die ohren


    2. warnstufe: er "flappt" die hörgeräte nach vorne, also daß sie vorm ohr baumeln


    3. und letzte Stufe: er reisst sie raus


    wenn er dann sauer ist weil er z.b. nicht die treppe runter getragen wird oder weil ich trotz protest nicht bei ihm bin, kanns sein daß die hörgeräte auf den boden fliegen - und tlw 2 stockwerke tief...


    %-|


    er kann sich auch mal auf den boden schmeissen, meist noch vor der 1. stufe...


    gääääääääääähn ich muß jetzt ins bett


    bin fast fertig mit den xmas geschenken für die omas, die bekommen je ein fotobuch ... das dauert ja fast so lange wie selbst einpappen, dieses aussuchen und designen am PC... zzz

    hey Mucerkl guck mal was ich gefunden hab


    Hier ein paar Beispiele:


    Deine Klamotten:


    1.Kind: Du kaufst Umstandskleidung, sobald der Test positiv ist


    2.Kind: Du trägst Deine normalen Sachen, solange wie möglich


    3.Kind: Deine Umstandskleidung SIND Deine normalen Sachen


    Geburtsvorbereitungen:


    1.Kind: Deine Atemübungen werden täglich geübt


    2.Kind: Keine Lust zu üben, da es eh nix bringt


    3.Kind: Du fragst, ob Du ab dem 8.Monat eine PDA haben darfst


    Kinderzimmer:


    1.Kind: Alles wird vorher gewaschen, gebügelt, farbig sortiert und sehr ordentlich in Babys Wickeltisch gelegt


    2.Kind: Du überprüfst, ob alles sauber ist und nur die mit den dunkelsten Flecken werden weggeworfen


    3.Kind: "Jungs können pink tragen, oder??"


    Sorgen:


    1.Kind: Bei ersten Anzeichen von Unwohlsein, Grimassen oder Pups wird das Baby auf den Arm genommen


    2.Kind: Wird nur auf den Arm genommen, wenn Du Angst hast, das Schreien könnte das 1.Kind wecken


    3.Kind: Der 3jährigen wird gezeigt, wie sie den Schaukelsitz anschubsen kann


    Zuhause:


    1.Kind: Den ganzen Tag verbringst du damit, das Kind anzusehen


    2.Kind: Du verbringst ein wenig Zeit damit, zuzusehen, ob der Ältere das Baby kneift, beißt usw.


    3.Kind: Du verbringst ein wenig Zeit täglich damit, Dich vor den Kindern zu verstecken


    Schnullies:


    1.Kind: Falls er auf den Boden fällt, wird er erst wieder gegeben, wenn man zu Hause ist und er sterilisiert wurde


    2.Kind: Schnulli wird vom Boden aufgehoben und mit ein bisschen Saft aus der Flasche bespritzt oder abgeleckt


    3.Kind: Schnulli wird am Hemd abgewischt und wieder in den Mund gesteckt


    Windel:


    1.Kind: Werden jede Stunde gewechselt, egal ob nötig oder nicht


    2.Kind: Werden jede 2-3 Stunden gewechselt, wenn nötig


    3.Kind: Werden gewechselt, bevor andere Leute anfangen über den Geruch zu meckern, oder wenn es um die Knie hängt


    Frühförderung:


    1.Kind: Geht zur "Babymassage", "Mutter und Baby Treff" und zum "Still Treff"


    2.Kind: "Mutter und Baby Treff"


    3.Kind: Wird zum Einkaufen mitgenommen


    Babysitter:


    1.Kind: Das 1.Mal wenn Du weg bist, rufst Du jede Stunde an und fragst, ob alles in Ordnung ist


    2.Kind: Eine Telefonnummer wird hinterlassen


    3.Kind: Dem Babysitter wird gesagt, er solle NUR anrufen, wenn Blut zu sehen ist


    Geld geschluckt:


    1.Kind: Wird sofort ins Krankenhaus gebracht, am besten mit Krankenwagen


    2.Kind: Du passt täglich auf, ob es wieder da ist


    3.Kind: Das Geld wird vom Taschengeld abgezogen

    hallo an alle

    hallo leute und alle schon im bett???


    war heute mit sedii in so einem indoorspielplatz mit ein paar freundin war echt schön, sie ist ja seit letzter woche zuhause also hab schon gewerkt das sie das gebraucht hat.


    sedii gehts wieder ganz gut also antibiotikum zu ende genommen.


    sie ist die woche noch zu hause und ab montag wieder zu kiga.


    ohh nepi tut mir euch leid wegen deiner geldbörse, ich glaube man ärgert sich mehr um den ganzen papier kram was jetzt auch dich zu kommt als ums geld.


    *:)zonti komm mal wieder vorbei mein mann ist noch nicht da.


    ahhhh*:)*:)paula. schön was von dir zu lesen;-D;-D


    gute nacht euch allen


    ahso dani ist echt genial der text aber ein bisschen ubertreiben denk ich mal,also hab so weit bis zum 3 kind keine ahnung hab leider nur ein kind.