• Neugeborenengelbsucht

    Hi Ihrs, könnt ihr helfen? Mein Sohn wurde vor 11 Tagenn geboren und vor acht Tagen mit einem grenzwertigen aber sinkenden Bilirubinwert aus dem kh entlassen. Man sagte mir ich soll ihn schön ans Licht halten - toll, hier ist ständig weltuntergangsbeleuchtung, hilft also nix. Außerdem hilft die Mumilch beim Abbau des Bilirubins. Nun hat er aber bis…
  • 12 Antworten

    holly

    danke @:)


    leo nimmt gar keine nuckis? is ja eigentlich auch gar nicht so schlecht oder? niklas nimmt sich aber leider immer seinen daumen, wenn kein nuckel in der nähe is und da denke ich, ist der nuckel wohl das kleinere übel


    ich hab leider keinen dm hier. meinst du, die gibt es auch noch woanders?


    wie gehts ihm denn heute? schon wieder besser oder immer noch so anhänglich?

    DAUMEN, den nimmt er eben schon hin und wieder. Jetzt nicht so dass wenn er wach is, ständig am nuggeln ist, aber zum Einschlafen nimmt er ihn meist schon.


    Ich denk die gibts bestimmt noch woanders. Hab aber noch nie aufgepasst, weil wir ja keinen Bedarf haben. ;-D


    Er ist sehr sehr anghänglich. Ist heut schon mit uns um dreiviertel 6 aufgestanden. Hat uns wohl gehört/gesehen. Hab ihn dann um 8 wieder hingelegt, aber jetzt hör ich ihn, ist schon wach. Aber ich kann wirklich keinen Schritt weg, da schreit er los. :-/ Naja das wird auch wieder besser. Zähne müssen ihn derzeit auch sehr qäulen, er hat ständig die Finger im Mund.

    anna

    ganz normal die drei fragezeichen machen. is wie mit dem zwinkersmiley. der hatte ja auch ne weile ne narrenkappe auf


    holly: wie alt ist denn leo jetzt genau? da gehts dir ja zur zeit nich besser, als mir. ich kann auch nirgendwohin


    deswegen hatte ich mich gestern schon gewundert, dass er sich von meiner freundin hüten ließ. sie aber auch na ganz ganz liebe und das hat er wohl gemerkt. sie kann echt gut mit kindern

    Hey, tut mir leid, hatte gestern wieder mal Stress. Julia hatte sowas wie ´nen Rückfall. Könnte echt kotzen, ja. Am Sonntag die Notbehandlung im Lindenhof: Kurz mal guck guck und dann die Diagnose: leichter Virus-Infekt. Mein Mann dleich: Hä, mit´nem Abstrich ist es ja wohl nicht getan... bla bla.... voll peinlich, ein Glück, dass ich nicht dabei war. Gestern war sie also zur Schule, kam dann wieder mit hochrotem Kopf, abends dann Ohrenschmerzattacke. Heute beim Kinderarzt, Diagnose: eitrige Mittelohrentzündung, Bronchitis und Rachenkatarr... Wie geht das???


    Jetzt ist sie bis Dienstag erst mal krank, toll. Ich könnt echt würgen.


    Bis später, Horus plärrt ;-D

    Leo ist heut 9 Monate und 18 Tage alt. Jetzt hab ich grad sein Mittagessen weggeschmissen weil er´s nicht wollte. Karotten/Kartoffel/Rind --> er hat richtig gewürgt... nun gibts gleich Lasagne ausm Gläschen

    dein post hatte eben eine wirkung auf mein gehirn, wie ein vorbeirauschender intercity :-|


    also: julia geht es wieder schlechter, weil es doch nicht nur ein virusinfekt war?


    lindenhof is ein krankenhaus?


    was für ein abstrich? was war peinlich?


    ist es ansteckend, was sie hat?. pass bloß auf dich und horus-bär auf!

    holly

    feiert ihr denn seinen ersten geburtstag dann auch so richtig? find ich total schön, dass er im sommer geburtstag hat


    vielleicht mag er kein fleisch???

    Lindenhof ist das Kinderkrankenhaus vom OZK. Hat eigentlich einen super Ruf.


    Am Sonntag hatte die diensthabende Notfallärztin dort eine "leichte" Rötung des Rachens festgestellt und einen Abstrich gemacht, um zu schauen ob es sich um Viren oder Bakterien handelt. Und stellte dann die besagte Diagnose. Mein Mann hat dann angefangen, mit ihr (der Ärztin) zu streiten, weil er meinte, das sei nicht genug, die Infektion könne auch woanders sitzen. Er war der meinung, Julia bräuchte Antibiotika. Aber sie blieb dabei. Und voll peinlich ist, dass er immer vor Julia (oder auch mire) mit den Ärzten streitet. Is ja ok, dass er sich Sorgen macht, aber das ist immer peinlich, kannste dir vielleicht vorstellen, wenn er dann - selbst noch Assistenzarzt - einer gestandenen Fachärztin Vorträge über Medizin hält. Klar, die hatte keinen Bock, aber da wechselt man dann eben den Arzt oder so ... naja.


    Ich weiß nicht, ob es noch ansteckend ist und ob Horus-bär dank meiner Immunglobuline das schon so schnell verarbeitet hat ???


    War übrigens grad mit ihm in der großen Wanne. Der hat gejuchzt wie eine Horde Horusse aus "Die Mumie II"


    Ich halte ihn nur mit einer Hand am Kopf. Und dann strampelt er, bis das Bad unter Wasser steht und freut und erzählt sich eins x:)

    aaaahhhhh

    siehst du, jetzt hab sogar ICH das verstanden ;-D


    wie stellst du das an, wenn du mit ihm zusammen badest? ich konnte das bis jetzt erst 1 mal machen, weil meine freundin da aus österreich zu besuch war.


    erklärung folgt auf dem fuße:


    wenn ich mit ihm zusammen bade, dann sind wir ja beide nass und dann müsste ich ihn ja nass trocknen und wickeln bevor ich mich abtrocknen kann. verstehst du?


    männe traut sich das ja nich zu %-|

    nepi

    du musst ihn am kopf halten und mit der anderen hand seinen körper unter wasser drücken, wenn der hintern den wannenboden berührt, dann dürfte er noch mehr juchzen ;-D

    hast du eigentlich vor zum babyschwimmen zu gehen? ich will nächste woche samstag mal zu einem offenen babyschwimmen gehen, also ohne anmeldung und mir das mal angucken

    Geht nich, weil die Wanne so voll ist, dass er dann schon tauchen müsste.


    Also, ich hab eine Wickelunterlage auf der Waschmaschine. Erst entkleide ich ihn, dann mich|-o, nehm ihn auf den Arm und tauch ab. Wir amüsieren uns ´ne knappe halbe Stunde und dann raus, tropf, tropf.... auf die Waschmaschine, ins Handtuch gewickelt, Milchschorf abgeschrubbelt. Ich ziehe Bademantel an. Dann wird Eli ´ne Weile gefönt und angezogen und ins Bett gebracht. Dann geh ich entweder nochmal in die Wanne oder zieh mich an oder sitze, wie jetzt, im Bademantel vorm Computer. Is doch easy.