• Seit einer Woche gehts ihr überhaupt nicht gut. . .

    Irgendwie brauch ich mal Hilfe, weil ich nichtmehr wirklich weiter weiß... Sophia ist ja jetzt anderthalb Jahre. Seit sie 12 Monate ist schläft sie mehr oder weniger durch. Das heißt, sie schläft nur nicht durch, wenn sie krank ist oder halt dahingehend was nicht in Ordnung ist. Einschlafen war ab da auch weniger ein Problem, entweder (das war zu 85%…
  • 42 Antworten

    Naja, nein das Schlafproblem mit dieser ANGST fing bei mir an...das durchschlafen bei ihm, aber da hatte sie auch 2 Tage lang Fieber, was sicher mit reinspielte.


    Ich gehe davon aus das nix passiert ist, ich denke gerade wenn er nun merkt das sie sich damit ja schon so lange quält, das er spätestens jetzt mit der Sprache rausgerückt wäre....


    Ich vermute das sie nun die Dinge bewusster wahrnimmt, da sie auch wenn Papa am Sonntag geht bitterlich weint, obwohl wir ihr sagen PApa kommt dann und dann wieder...


    Bei mir weint sie kein Stück, weil sie wahrscheinlich merkt mich hat sie länger, ich bin sicherer...??? ich weiß es nicht, vermute es nur

    Das könnte schon sein. Unsere Kleinen bekommen jetzt halt schon viel mehr mit als wir manchmal denken. Mir geht es zumindest mit Elena so. Vielleicht reagiert Sophia jetzt halt darauf, daß Mama und Papa nicht mehr immer zusammen sind und sie kann das ja nicht recht verstehen. Sie merkt halt daß was anders ist als früher.


    Und das muß sie erstmal verarbeiten. Davor war sie vielleicht einfach zu klein.

    Das glaube ich halt auch fast...Aber wir schaffen das schon und wie gesagt, ich bin ja schon stolz das sie heute abend so toll eingeschlafen ist und stark war :-)


    Übrigens...Sophias erster "Zweiwortsatz" war Hau ab und wird nun ätglich für alles verwendet.... Frag nicht warum, Hau ab sagen wir nicht.. vielleicht abgeguckt aufm Spielplatz? Oder Ben der die Katze verscheucht? Keine Ahnung ...Auf jeden Fall sieht das so aus:


    Mama: Sophia, komm wir ziehen uns an, und gehen spielen


    Sophia: Hau ab (grins wie blöde, freu wie verrückt


    Mama: Wir essen jetzt Abendbrot, deckst du den Tisch mit?


    Sophia: Hau ab (grins noch doller und freu noch verrückter)

    Ha- ist ja lustig. Elena sagt auch am liebsten "Ab", aber halt nur "ab"- aber das die ganze Zeit. Wenn Mama auf dem Sofa sitzt "Ab"-dann darf ich gehen....wenn Papa zur Arbeit geht oder jemand sie fragt wo Papa ist "Ab" oder wenn man sie fragt "wo geht die Elena hin? "Ab".....;-D


    das scheinen sie schnell zu lernen;-D

    Hast Du mitbekommen? Jessi bekommt ihr zweites Baby? Sie liegt schon in den Wehen.Mensch wie die Zeit vergeht. Wir waren doch damals auch nzur gleichen Zeit schwanger und jetzt hat sie schon das zweite Kind!

    thea

    da macht man sich ja sorgen mensch, meinst du da ist nichts passiert?? nicht das sie ein blödes erlebnis hatte?

    Marla, die Schwangerschaft habe ich so am Rande mitbekommen, freue mich aber für sie das sie nun endlich bald den 2. Zwerg im Arm hält.. .alles gute für sie :)*


    Zontal: Ich habe auch schon hin und her überlegt ....bei mir jedenfalls weiß ich sicher das nix passiert ist. Was Ben betrifft muss ich ihm halt vertrauen das auch da nix war.


    Er bekommt, bzw bekam ihre Angst ja hautnah mit und ich bin halt am zweifeln das er, wenn was sein würde, nicht damit rausrückt, weil er sie ja "leiden" sieht.


    Wie gesagt, sicher weiß ich es nicht, muss ihm halt vertrauen.


    Ansonsten bin ich halt wie gesagt an der Überlegung: Sie bekommt JETZT eben eher alles mit, hängen geblieben :-/

    Beim Mittagsschlaf wäre es genauso, nur da haben wir es eh und je so gemacht das sie auf meinem Bauch einpennt und ich sie dann hinleg... auf den Bauchlegen und einschlafen vergehen keine 3 Minuten...