Sind eure Babys auch so wetterfühlig?

    Hallo,


    jedes mal wenn sich das wetter ändert spinnt mein kleiner. ist es bei euren babys auch so? was macht ihr in solchen situationen um es zu beruhigen?


    lg

  • 11 Antworten

    hallo...

    trinken eure auch so unregelmäßig. Meine Maus trinkt ziemlich wenig und immer andere Mengen. Ich habe Angst, daß sie zu wenig bekommt. Sie ist jetzt 6 Wochen alt.

    meiner wird morgen 4 wochen alt. er trinkt alle 3,5-4 stunden 100 ml. wenn er sich früher, zb nach 2 stunden meldet kriegt er nur den schnulli. meist lässt er sich damit beruhigen. wenn nicht kriegt er bissle tee. ich sitze manchmal bis zu einer stunde bis er die 100 ml getrunken hat. er fängt an nach 60 ml zu meckern aber die restlichen 40 ml krieg ich auch noch irgendwie rein.

    ich hatte das auch gestern, dass meine maus auf einmal nur noch eine brust wollte (sie ist nun fast 5 wochen alt) normal kommt sie alle 4-5 stunden, nachts hält sie auch mal länger durch... und gestern auf einmal alle 2- 3 stunden... mittlerweile geht das nun wieder und sie trinkt an beiden, obwohl die rechte die lieblingsbrust ist und die linke nur mit murren angenommen wird

    mein sohn will nur aus der flasche trinken :-/


    ich versuche ihn immer wieder mal anzulegen aber meistens umsonst... dann bleibt mir nur das abpumpen übrig

    An Wetterfühligkeit hab ich noch gar nicht gedacht .... aber mein Kleiner (3 Wochen) ist heute auch irgendwie so quakig und will ständig an die Brust. Eigentlich hält er auch so 3-4 Stunden durch, aber heute wollte er schon nach 1-2 Stunden an die Brust ... und das ständig... er ist auch nur am weinen :-/ Naja, hoffe, dass es morgen wieder besser ist.

    also bei meinem hab ich schon das gefühl, dass er aufs wetter reagiert.. mit mehr trinken, mehr herumgetragen werden wollen, weniger schlafen..

    Golf: das hatte ich in den letzten Tagen auch so. Jetzt versuche ich das mit Fencheltee zu überbrücken, damit sie nach 3 Std. richtig Hunger hat. Nachts ist sie nie besonders hungrig, da trinkt sie nur 10 Minuten und schläft dann wieder ein.


    Melissa: versuch es mit einem Stillhütchen, vielleicht hat er Probleme mit der Brustwarze. Meine sind zu klein, sie kann sich nicht richtig festsaugen und wenn, dann halt ich es vor Schmerzen nicht aus. Stillhütchen aus Silikon gibt es in der Apotheke.


    Liebe Grüße,

    Jürchen:


    es hat sich bei meinem Kleinen gebessert ... heute kam er wieder aller 3 Stunden, auch letzte Nacht. Naja ist halt manchmal so, dass die Kleinen mal mehr oder mal weniger an die Brust wollen ... du bist doch auch eine Juni-Mami, stimmts? Obwohl mein Kleiner erst im Juli kommen sollte, ist er noch ein Junikäfer geworden (30.6.). Schreibe trotzdem im Juli-Faden ... aber vielleicht "trifft" man sich ja auch mal im Juni-Faden :-D