• Tragetuchmamis, helft mir

    Ich brauche mal die Meinung von jemandem der nicht gleich "Rabenmutter!" schreit, wenn das Thema aufkommt. Im Oktober kriege ich mein erstes Kind und ich würde es gern dann tragen. Einen KiWa will ich eigentlich gar nicht erst kaufen, da die Dinger in meinen Augen nur Nachteile haben. :-/ Jetzt meine Frage: Hat euch das Tuch gereicht oder brauchtet ihr…
  • 38 Antworten

    Wie gesagt, Kinderwagen find ich schrecklich. Denen kann ich einfach beim besten Willen nichts abgewinnen. Am liebsten hätte ich es ja wenn mein kleiner den gar nicht erst kennen lernt aber die Oma will ihn so gern auch mal schieben, sie kann/will ihn nicht tragen. :-/

    Nur aus Rücksicht auf die Oma würd ich wirklich keinen Kinderwagen anschaffen, das lohnt sich ja nicht. Natürlich ist es auch möglich ohne Wagen auszukommen. Ich hab auch einige Monate ausschließlich getragen, weil meine Tochter den Wagen eine Zeit lang nicht akzeptiert hat. War gar kein Problem. In den ersten 3 Monaten hab ich schon daheim dauernd getragen, da war ich froh draußen mal den Kinderwagen nutzen zu können, aber das ist wirklich auch eine Frage der Gewohnheit. Das 2. Kind werd ich wohl auch nur tragen, oder ich trag dann die Große. Einen Geschwisterwagen schaff ich zumindest nicht an.

    ich hab im märz mein zweites kind bekommen. unseren kinderwagen haben wir vorher verschenkt, weil wir ausschließlich tragen wollten. bis jetzt klappt es auch total gut ohne kiwa. wir haben uns auch gedacht, dass wir lieber die kleine tragen und den großen im buggy schieben, als die kleine schieben und den großen zu schleppen.


    den großen haben wir auch fast nur getragen. im kiwa hat er sich nie wohl gefühlt, sondern meist nach ner viertel stunde so geweint, dass wir ihn tragen und den leeren kiwa schieben mussten. wir haben uns erst einen buggy gekauft, als ich wieder schwanger war und nicht mehr tragen konnte, weil der beckengurt des ergo störte.


    die kleine trag ich jetzt seit 3 wochen nur noch auf dem rücken, dann hab ich nämlich die hände richtig frei für den großen oder die hausarbeit :)


    wir haben übrigens storchenwiege-tücher und slings und sind begeistert davon. hab mir auch ein zweites tuch gegönnt, falls eins mal gewaschen werden muss.


    bis jetzt waren nur unsere eltern traurig, dass sie ihre enkeltochter nicht im kinderwagen rumschieben können. aber das ist mir egal :=o die waren nämlich auch mit dem großen nicht mit dem kiwa unterwegs ...


    wünsch dir alles gute...

    *:) Ich hab auch keinen Kinderwagen sonmdern nur ein tolles Didymos tragetuch. mein Kleiner ist jetzt 4 Monate und ich wohn 100 treppen hoch da kommt mir kein Kinderwagen rauf.


    Das Binden geht auch, ist viel einfacher als man denkt ich frag mich echt wieso es da " Beraterinnen " gibt ;-D ..und das schafft sogar der Kindsvater ;-D . Und das bester der kleine Schreihals liebts da penn er immer gleich ein jedenfalls solange Mama in Trab ist :-D

    Ich habe beides. Er ist jetzt 5 Monate und ich trage ihn immernoch. Nur einkaufen gehe ich nicht mehr mit dem Tragetuch mitlerweile. Da ich da schon hin und zurück ganz schön laufen muss. Und es geht richtig Berg hoch...also dann lieber mit KiWa, da kann ich die Sachen unten reinlegen und muss sie nicht tragen.


    Trage ihn nicht auf dem Rücken, immernoch vorne, werde ich so lange machen wie ich es aushalte :) finde das nämlich viel schöner, da ich dann immer seine Haare riechen kann ;-)


    Leider kommt jetzt der Sommer (oder auch nicht :-D), mache mir gedanken, ob das nicht zu heiß ist...aber bis jetzt war es okay...morgens ist es ja sowieso meist noch kühler....

    Wenn ich mit Tragetuch einkaufen war, hab ich die Einkäufe im Einkaufstrolley hinter mir her gezogen. Tragen hätte ich die auch nicht wollen.


    Letzten Sommer war grad die Zeit als wir Dauerträger waren, das war uns nicht zu heiß.

    Auf die idee bin ich noch garnicht gekommen!!!


    Meine Schwiegermutter hat auch so ein Ding ;-)


    Was hast du denn deinem Kleinen dann angezogen? Ohne Hose habe ich irgendwie ein unwohles Gefühl, will ihm die Beinchen nicht so einquetschen. Welche Trageweise hast du benutzt?


    Stell mir schon die ganze Zeit die Frage...ach ja er kann den Kopf sehr gut halten und auch schon kurz sitzen. Was gibt es da für Bindetechniken?

    Wenns richtig heiß war hatte sie im Tuch nur einen Body an und manchmal auch nur eine Windel. An die Beine hab ich ihr Stulpen gezogen, da gibts z.B. Babylegs oder Kiddylegs. Die haben den Vorteil, dass man sie im Tuch an- und ausziehen kann und es ist nicht wie bei einer Hose noch mehr Stoff unterm Tuch. Auf den Kopf ein Sonnenhütchen. Gebunden hab ich meist die Wickelkreuztrage und die Querbahnen nicht aufgefächert, so liegt nur eine Tuchbahn über dem Kind. Und ich hatte da ein Jacquard Tuch von Didymos, die sind ja sehr dünn. Ich hab natürlich keine Spaziergänge in der Mittagssonne gemacht, aber das macht man ja mit Kinderwagen auch eher nicht.


    Wenn dein Kleiner sitzen kann und den Kopf sehr gut halten kannst du eigentlich alles binden. Du kannst bei der Wickelkreuztrage z.B. die Arme aus der Querbahn raus lassen und ihm das Tuch nicht bis in den Nacken ziehen. Oder auf der Hüfte tragen. Oder auf dem Rücken. Du kannst ja mal bei youtube stöbern, da gibts noch mehr Anleitungen.