Was kann mein Baby (3 Monate) schon essen?

    Hallo


    mich würde mal interessieren was eure Babys in dem Alter gegessen oder getrunken haben.


    Finn hat Vier Mahlzeiten am Tag,Morgens gegen Acht wenn er wach wird trinkt er 180 ml dann am Mittag gegen 12Uhrisst er 4EL Möhrchen und trinkt dann noch 120ml Milch,dann kommt er Nachmittags gegen halb Vier,Vier Uhr mit 150ml und am Abend gegen halb Acht bekommt er 180ml Milch mal mit Möhrchen drin oder mal mit Schmelzflocken und dann geht er schlafen und schläft bis zur nächsten Mahlzeit morgens um Acht durch.


    Wie ist es bei euch?

  • 163 Antworten

    Ihr sein gemein :|N]:D


    - Alles in Gläschen was "einfach" ist. Möhrchen, Pastinake, Kürbis,


    Nach 1-2 Wochen wenn er das gut verträgt kannst du die "zweier" Mahlzeiten einführen.


    Meiner hat ca. 4-5 Mahlzeten am Tag gehabt und mittags Brei zusätzlich.

    Finn lag vor einigen Wochen im Krankenhaus,Dom hab ich ihn etwas gepäppelt undda hat er so gut zugenommen und jetzt hat er viel Hunger,als er aus dem Krankenhaus raus kam hat er alle 3Stunden getrunken und immer über 220ml,und da irgendwann so ne Dose Beba schnell zu Ende ging und nicht lange hielt,haben wir versucht ihm was anderes zu geben sprich Möhrchen und Flocken.

    Mh, irr ich mich oder ist Milch eigentlich das nahrhafteste für Säuglinge? ":/


    Und hast du es mit dem Kinderarzt oder der Hebamme abgesprochen, dass du so früh zufütterst? An sich wird doch frühestens ab 4. Monat, eher ab 6. Monaten empfohlen?

    Vor dem 4. Monat sollte man nicht zufüttern, weil das Allergien fördern kann.


    Milch reicht in dem Alter aus, es sind alle notwendigen Nährstoffe enthalten. Nur weil die Milchnahrung schnell leer wird zufüttern? Komischer Grund

    Was ist daran komisch?Schonmal gesehen wie teuer eine Dose Beba ist?Kauf diese mal alle Vier Tage mit Elf Euro,und was soll man machen wenn Kind nicht mehr satt wird?Ich glaube mein Kind ist nicht das Erste und das letzte Kind was in diesem Alter Flocken bekommt,und ich glaube das man so nicht sagen kann was gut ist und was nicht jedes Kind ist anders ich habe damals auch nicht nur Milch bekommen habe heute keine einzige Allergie und bin auch groß geworden

    Normalerweise wird erst ab 4 Monate zugefüttert.


    Wenn ihr aber mit der bisherigen Ernährung gut klar kommt, würde ich es eine Weile dabei belassen.


    Mehr benötigt er noch nicht,


    Bei unserem Kinderarzt gab es eine tolle Broschüre zum Thema Säuglings- und Kinderernährung, da stand alles vom 1. - 12. Monat drin.


    Vielleicht fragst du mal nach, ob du so etwas bekommen kannst. :)*