Latente Unterfunktion Schilddrüse: Einstellung und Symptome?

    Hallo liebe User,


    meine Schilddrüse ist schon jahrelang ein Thema. Die Werte haben sich immer im Graubereich TSH 2,5 bewegt. Nun endlich wurde mir seit 2014 L-Thyroxin verschrieben. Erst 25mg, dann 50mg. Durch eine Hormontherapie (Östrogene) ging der TSH-Wert zuerst hoch auf 3,12 – danach mit dem Thyroxin wieder runter. Aktuell liegt er bei 2,75. Darum bekomm ich jetzt 75mg. Wo sollte denn der Zielwert sein? Ultraschall wurde letztes Mal gemacht. War okay, bis auf ein paar leicht vergößerte Lymphknoten in der Halsgegend.


    Meine Symptome:


    - Haarausfall, trockene Haare, extrem langsames Wachstum


    - trockene Haut


    - Gewichtszunahme trotz Diät, Verdauungsprobleme


    - hohes Schlafbedürfnis


    Mir gehts an sich nicht soo schlecht, ich mache Sport, bin "auf Zack", aber gerade die Haare sind sehr unschön und das man trotz Sport und Diät irgendwie keine schöne Figur hat. Irgendwie braucht mein Körper für alles extrem lange – da fehlt der Antrieb irgendwie. Könnt ihr mir helfen?


    Die Werte: FT3=2.5; FT4=13.7; TSH=2.75 +


    LG Caira

  • 3 Antworten

    Hallo,


    was sind denn die Referenzwerte der freien Werte?


    Normalerweise sollte der TSH unter Tabletten um die 1 sein.Dann wird auch dein Stoffwechsel wieder ganz normal laufen (Hab dasselbe Problem wie du!)

    Ich nehme zurzeit 62,5µg aber hab demnächst eine BE,da ich dass Gefühl habe,ich müsste 75µg nehmen.


    Dann warte erstmal ab ob dir die 75 guttun :)