Ich glaub da verstehst du was falsch. Es wurde nie behauptet dass der tsh das verursacht. In einer SD unterfunktion ist der gesamte koerper im mangelzustand. Das herz schlaegt langsamer, dadurch ist die sauerstoffversorgung meist verringert. Die blutbildung funktioniert zum teil nichtmehr, sogar das gehirn ist betroffen weshalb es auh zu sprachaussetzern oder erinnerungsluecken kommt. Sd hormone sind der treibstoff des koerpers. Hat man zuwenige hakts einfach ueberall.

    Was hat das damit zu tun? Kannst du nicht richtig lesen. %-| BoscosTina hat kein Hashi. Sie war bei zwei verschiedenen Ärzten und hat zwei verschiedene Beurteilungen bekommen. Ein Arzt stellte keine SD-Erkrankung fest. Dann wäre die Einnahme von LT ganz falsch. Es war nur ein Wert etwas über 2,5. Alle anderen waren darunter. Die Beschwerden von der HWS kommen bestimmt nicht davon. Auch das wurde ihr von einem Arzt gesagt. Toill wie das alle beurteilen können, obwohl hier niemand BoscosTina persönlich kennt und sie niemand von hier untersucht hat. %-| Dann gleich die Diagnose Hashi stellen.

    DU hast sie auch nicht untersucht und DU hast anscheinend noch weniger Ahnung, als manche anderen hier. Die TE ist kein Dummchen, sie kennt ihre Probleme, kann darüber schreiben und kümmert sich. Ausserdem nimmt sie auch Tipps an – aber es ist ihr gutes Recht, auszusuchen, von wem sie welche annimmt und wen sie lieber ignoriert. Selbst wenn sie kein Hashimoto hat/hätte, dann könnten die Nackenprobleme trotzdem von der Schilddrüse kommen. Es gibt da noch mehr als nur schwarz und weiss.

    Zitat

    Ich glaub da verstehst du was falsch. Es wurde nie behauptet dass der tsh das verursacht. In einer SD unterfunktion ist der gesamte koerper im mangelzustand. Das herz schlaegt langsamer, dadurch ist die sauerstoffversorgung meist verringert. Die blutbildung funktioniert zum teil nichtmehr, sogar das gehirn ist betroffen weshalb es auh zu sprachaussetzern oder erinnerungsluecken kommt. Sd hormone sind der treibstoff des koerpers. Hat man zuwenige hakts einfach ueberall.

    "Der ganze Körper"? Ist bei einer UF nicht der TSH erhöht? Nicht alles ist im Mangelzustand. Wenn das Herz langsamer schlägt, verursacht das auch keine HWS-Beschwerden. Eine verringerte Sauerstoffversorgung auch nicht. Was genau soll die HWS-Beschwerden verursachen?

    Zitat

    DU hast sie auch nicht untersucht und DU hast anscheinend noch weniger Ahnung, als manche anderen hier.

    Du scheinst auch keine Ahnung zu haben. %-| Du kannst mir ja nicht einmal genau sagen, was die Nackenschmerzen verursachen soll.

    Zitat

    aber es ist ihr gutes Recht, auszusuchen,

    Ist es das? Sie will Hashi haben, obwohl sie es nicht hat. Sie sucht es sich ja aus. %-| Ich suche mir keine Erkrankung aus. Sondern möchte eine eindeutige Diagnose und nicht zwei verschiedene Meinungen. Scheinbar wollen alle hier im Forum Hashi haben. %-| {:(

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Wie weit soll man es dir denn noch aufdröseln? Unterfunktion (tsh 2,5 Grenzwertig, freie Werte prüfen, blabla) = mögliches Symptom: Muskelverspannungen, Durchblutungsstörungen, Mangelerscheinungen = Nackenschmerzen.


    Ich bin der Meinung, dass hier mal wieder jemand herumfusselt.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.