• Schilddrüsenunterfunktion, und mir gehts immer schlechter

    Hallo zusammen! Vor ca. einem halben Jahr wurde bei mir beim Hausarzt eine SD UF festgestellt (TSH 4,00). Beschwerden war eig "nur" Verstopfung.Dann bekam ich L Thyroxin Plus 50.Darunter bekam ich aber Kopfschmerzen und wir wechselten auf das pure Thyroxin Henning 50.Darunter hat sich der Stuhl ETWAS normalisiert,dann wurde nach 4 Wochen wieder…
  • 93 Antworten

    Wart doch erstmal das MRT ab, bevor du dir zu viele Gedanken machst.


    Eine "Schwäche" ist wahrscheinlich meist einfacher mit Tabletten zu behandeln als eine mögliche tumorbefingte Überfunktion. Aber eine OP ist ja nun so ganz einfach auch nicht.


    Aber das jetzt abzuwägen ohne die Untersuchungsergebnisse zu kennen, artet ja in reine Kaffeesatzleserei aus.

    Ja stimmt aber verstehe trotzdem diese einzelnen Erhöhungen nicht.


    Hab gelesen dass bei einem Prolaktinom und einem ACTH produzierenden Tumor es sich dann um zwei verschiedene Tumoren handelt? Oder kann das auch nur einer sein?

    So habe jetzt die Diagnose:


    Mikroadenom im Hypophysenhinterlappen


    Wurde jetzt zu einem befreundeten Spezialisten geschickt, der noch ein paar Hormone abnehmen soll


    Frag mich trotzdem ob Mikroadenom nicht auch operiert werden können?