Schilddtrüsenwerte prüfen lassen - Wunsch berechtigt?

    Hallo zusammen,


    nachdem in den letzten Wochen bei meiner Schwester eine massive Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert wurde mache ich mir Gedanken, ob bei mir alles passt...


    Eigentlich spricht vieles dafür die Werte testen zu lassen:


    - Ich habe einen sehr niedrigen Blutdruck


    - Friere quasi immer


    - Arme schlafen öfter mal ein


    - insgesamt oft müde


    - hatte früher öfter mit Durchblutungsstörungen zu kämpfen


    Andererseits habe ich Angst mich lächerlich zu machen, wenn ich den Arzt darum bitte, weil ich kein vergrößertes Herz, keine Verstopfung und vor allem kein Übergewicht habe (wobei ich mich beim Essen aber auch massiv zusammenreisse).


    Haltet ihr meine Symptome für Test-Relevant, oder dreh ich nur gerade am Rad?

  • 2 Antworten

    Ich würde es einfach beim nächsten Arztbesuch ansprechen, es gehört zur familiären Vorgeschichte und sollte beachtet werden.


    Kann der Arzt ja auch relativ leicht rausfinden, ob du auch davon betroffen bist.


    Es muss aber eben auch nicht sein. Ich bin zBsp die einzige in meiner Familie, die Schilddrüsenunterfunktion hat, seit ich 8 bin sogar schon.