TSH 0,01

    hallo, mein TSH wert liegt aktuell bei 0,01 ich nehme jeden morgen ltyrox 50 seit 1,5 jahren


    meine werte waren immer ok aber jetzt sind sie so niedrig mein hausarzt meinte das ist


    normal die steigen wieder .


    hat jemand erfahrung mit diesem thema denn erlich glaub ich meinen hausarzt nicht ganz :|N


    mfg ???

  • 3 Antworten

    Hast du auch deine Werte für ft3 und ft4?


    Wenn diese sehr niedrig sind, macht es vielleicht Sinn die Dosis beizubehalten. Ansonsten erscheint mir ein TSH von 0,1 als sehr niedrig.


    Bei mir ist es so, dass ich mich bei einem TSH von unter 1,0 schlecht fühle. Ich bekomme Herzrasen und Schweißausbrüche aus heiterem Himmel. Zudem ein Enge Gefühl in der Brust, wie bei einem Panikanfall.


    Wie fühlst du dich denn mit dem Wert?

    ich habe immer ein rauschen im kopf bin müde und schwindel


    mein hausarzt meinte das ist normal und das steigert sich wieder


    also das gefühl von panik kenn ich hab generalisierte angststörung und panikattacken aber


    nicht im zusammen hang mit TSH %-|

    Chabo, Du hast leider Tellerrands Frage nach den freien Hormonwerten nicht beantwortet. Sollte Dein HA Dich allein auf Basis des TSH-Wertes jahrelang behandelt haben und noch behandeln, halte ich das für unverantwortlich. Dein TSH spricht für eine latente ÜF; zur Beantwortung der Frage, ob es schon eine manifeste ÜF ist, braucht man aber die freien Werte. Ich empfehle Dir, zu einem Endokrinologen oder Nuklearmediziner zu marschieren, um dort eine SD-Komplettuntersuchung machen zu lassen. Es wird dann festgestellt werden, ob Du überhaupt LT brauchst und ob Du unter einer SD-Autonomie oder einer SD-Autoimmunerkrankung leidest und ob Deine SD-Regelkreis intakt ist. Die genannten Fachärzte haben für Laborkosten ein höheres Budget als Dein HA, so dass Du auch umfassender untersucht werden kannst.