• Umstellung auf Novothyral

    Hallo zusammen, ich hätte eine kurze Frage bezüglich eines Umstiegs von Euthyrox 75 auf Novothyral 75. Mein Arzt meinte, man soll das wegen der Werte mal probieren. Wie genau macht man den Umstieg? Schleicht man ein? Teilt man die Tabletten, z.b. 1/2 Euthyrox & 1/2 Novothyral? Nimmt man ein Kombipräparat auch morgens auf nüchternen Magen oder 1/2…
  • 18 Antworten

    Erst im Oktober. Aber das sind ja eigentlich auch nur noch 4 Wochen. Ich kann so weitermachen und mich bewusst zusammennehmen. Mich interessiert schon, wie meine Werte danach sind und ob sich das psychische noch etwas normalisiert.


    Aber ich vermute auch, dass das T3 zu hoch liegt. Hm.

    Hm, ich bin im September nochmal zum Arzt und habe mir wieder Euthyrox geholt. Ich nehme seitdem je eine halbe Euthyrox und Novothyral 75. Nach der Kontrolle im November hat mir mein Arzt freundlicherweise wieder beides verschrieben.


    Meine Werte vom November:


    Ft3: 3.0 (2.0-4.4) 41,7%


    Ft4: 1.3 (0.9-1.7) 50,0%


    Tsh: 0.33 (0.3-4.2)


    Mir gehts so gut wie lange nicht. *:)


    Eine Frage hätt ich noch. Könnt ihr mir nun Selen empfehlen, oder sollte ich das eher nicht zusätzlich nehmen?

    Wenn du keine sehr hohen AK's hast, sehe ich Selen hier nicht als sinnvoll an. Deine freien Werte liegen sehr gut beieinander.