1,77m finde ich deutlich zu groß für eine Frau. (Ich bin 1,80m)


    Meistens sind bei solch großen Frauen die Proportionen nicht so schön (aus meiner Sicht)


    Oftmals schlacksig und dünn, dazu fast keine Oberweite, das wirkt nicht weiblich. Wenn dann auch noch ne Kurzhaarfrisur und Ballerinas dazukommen is bei mir der Ofen ganz aus. :)


    Gibt allerdings natürlich auch große Frauen mit schöner weiblicher Figur. Die würden aber dann eher zu nem 1,90m (und höher) Kerl passen.


    Ich würde keine Frau haben wollen die größer ist als ich. Und schon gar keine die schwerer ist als ich!


    Tschausn,

    Ich finde sogar mich zu gross.Bin 166 oder 167 cm,weiss ich nicht genau,hab mich schon lange nicht gemessen |-o .Ich wäre gerne noch kleiner .Etwa bis 160 cm.Hab nähmlich 2 Freundinnen,die 158-160 cm gross/klein ]:D sind,zierlich (aber nicht mager) gebaut,und sie sind soooo niedlich und süüüüss x:) .


    Grosse Frauen-auch wenn sie sehr schlank sind-kann ich nicht als zierlich/mädchenhaft bezeichnen.


    Es heisst nicht,dass ich grosse Frauen nicht schön finde,sind bestimmt viele davon sehr auffällig,sexy und mondän :)^ .

    Was ist denn das für eine merkwürdige Frage? Wofür sollen denn Frauen mit 1,77 zu groß sein? ":/ Früher gab's für Panzerfahrer mal eine Größenbeschränkung, aber ich zweifle, daß die noch gültig ist. Für die allermeisten Dinge dürfen Frauen weder wegen ihrer Größe noch wegen irgendetwas anderem diskriminiert werden.


    Oder meinst Du das rein optisch?


    Eine hübsche Frau ist doch auch unabhängig von ihrer Größe gutaussehend, oder? Kommen gesunde, glänzende Haare, gepflegte Haut, schöne Augen oder erkennbar weibliche Körperformen nur bei kleinen Frauen vor?


    Lange Beine sind sogar bei größeren Frauen noch ein bißchen häufiger.


    Aber ist die Größe nicht recht ... egal?

    Ich denke die meisten Leute werden das Problem auch nicht bei anderen sehen, sondern bei sich selber.


    Ich bin 1.76 und manchmal fühle ich mich auch zu groß, aber genauso oft sehe ich auch Vorteile gegenüber meinen kleineren Geschlechtsgenossinen ]:D

    Das ist denke ich sehr subjektiv. Pauschal ist niemand zu groß oder zu klein. Aber es kann natürlich schwierig sein, in manchen Situationen die richtige Kleidung etc. zu finden, weil alles für die sogenannte "Norm" ausgelegt ist.

    Ich bin 1,80 m. Als Jugendliche war ich darüber sehr traurig, da ich mit 15 Jahren die Größte in der Klasse war und sämtliche Verwandten überragte. Hosen waren zu kurz, Kleider passten garnicht. :°(


    Jetzt, Jahrzehnte später ]:D , möchte ich keinen Zentimeter mehr abgeben. Ich fühle mich wohl, ich finde passende Kleidung und dank Sport sind auch die Proportionen völlig in Ordnung. Männern gefällt meine Größe und Frauen hätten oft gern ein paar Zentimeter ab. ;-)

    du hast eine wirklich tolle grösse. und immerhin ist zu sagen im alter wird man einige cm kleiner.ok kein trost bei denen die sich zu klein fühlen denn die schrumpfen auch noch. aber keine sorge es gibt auch kleine frauen mit einer tollen figur. ich mag aber eher die grossen damen, ist einfach in manchen dingen praktischer. ]:D