1. Besuch Kosmetikerin - Produkte umstellen?

    Hallo.


    Ich mal wieder; wie ja mittlerweile bekannt; habe ich vor einem Jahr die Pille abgesetzt und seit ca. einem halben Jahr habe ich massive Probleme mit der haut.


    Aktuell verwende ich seit 3,5 Wochen Lombagine Produkte. Ich habe aber das Gefühl dass meine Haut schlimmer als besser wird; das findet auch mein Freund. Laut der Lombagine Beraterin muss erst mal alles raus...


    Tja ich war nun gestern bei einer Kosmetikerin zum Ausreinigen; damit alles schneller rauskommt und mal Ruhe ist.


    Die Kosmetekerin hat mir einiges erklärt; für mich alles irgendwie logisch; ich wollte nun eure Meinung/Erfahrungen dazu:


    Hormonelle Unreinheiten hat man eher nur un einem bestimmten Bereich; da ich aber im gesamten Gesicht und Hals Probleme habe; hat eher die Haut selbst ein Problem. Dass bei einer Pflege mal alles zuerst raus muss; ist nur bedingt richtig; es sollte nicht doppelt so schlimm werden und auch keine 3 Wochen dauern. Glänzende fettige Haut an der Stirn deutet auf Feuchtigkeitsmangel hin; man sollte Feuchtigkeit hinzufügen und nichts austrocknedes verwenden.


    Inwieweit stimmt das denn nun? Sind das kompetente Aussagen?


    Ich bin am Überlegen auf die Produkte der Kosmetikerin umzusteigen - Linie A Dr Belter. Kann nich bis Freitag die Lombagine Sachen gegen Geld retour geben.


    Ich will nur nicht wieder auf leere Verkaufsargumente reinfallen.


    Was meint ihr? Kompetent oder nicht? Kennt vielleicht jemand die Produkte?


    Lombagine nehme ich Multi-Balancing Creme; Feuchtigkeitslotion; aktuell den Milch-Reiniger; habe schon erfolglos den Öl und Gelreiniger verwendet.


    Danke für eure Hilfe

  • 7 Antworten

    Hallo Birgit,


    habe deinen Beitrag gelesen und (wenn du mich fragst :) ) würde ich dir empfehlen NICHT umzusteigen auf die Linie A Dr. Belter.


    Ich selbst bin auch bei einer Lombagine Beraterin und kann nur positives zur Qualität und den Wirkungsweisen der Produkte sagen. Auch meine Tochter hat mit etwa 13 Jahren krasse Hautprobleme gehabt und glücklicherweise hat meine Beraterin das auch wirklich super hinbekommen. Dauert natürlich eine gewisse Zeit (bei meiner Tochter waren es mehrere Wochen) - aber es ist auch klar, dass es ein wenig dauert. Weil die "Wundermittel" wie man in der Werbung hört, das kann doch nicht funktionieren in "1er Anwendung" und so weiter wie es immer heisst :D


    Und was für MICH der grosse Vorteil bei meiner Beraterin ist ist, dass die PRodukte (und die haben ja echt megaa viele!!) abgestimmt auf dein persönliches Hautbild werden und nicht einfach "eine Serie" genommen wird...


    Halt uns doch am laufenden über deine Hautprobleme.


    ALLES GUTE & hoffentlich löst sich dein Problem sehr bald! :) lg

    Danke für die Beiträge.


    Hormone sind laut letzten Blutbefund von Ende Dezember ganz okay.... Nicht ideal aber auch nicht komplett aus den Rahmen.


    nächste Woche hab ich wieder Kontrolle - also daran arbeite ich bereits.


    Mir ist klar dass es kein Wundermittel gibt... mein Problem ist eher dass es mit Lombagine schlechter als besser wird (keine Einbildung hab auch meinen Freund gefragt). Und für den Preis... man hat ja eine 4 Wochen Rüchgabemöglichkeit, die läuft eben am Freitag aus....


    der Wechsel auf etwas anderes ist ja dann noch ein zweites Thema.


    Mich würde auch interessieren ob jemand weiss ob das was mir die Kosmitekerin gesagt hat Blödsinn ist.

    Hallo Birgit,


    ob es ein Blödsinn ist was die Kosmetikerin sagt, kann ich schwer beurteilen :-( da ich keine Fachfrau auf dem Gebiet bin. Ich kann nur für mich sagen, dass ich mit "herkömmlichen" Kosmetikerinnen eher nicht so gute Erfahrungen gemacht habe, da die immer ihre Stunden verkaufen wollen (in immer kürzeren Abständen am besten) zum ausreinigen usw .... und dann zahlt man für die PRoduktserien die sie anbieten auch noch kräftig zusätzlich ... daher bin ich froh vor Jahren zu einer Lombagine Fachberatin meiner Vertrauens o:) gestossen bin, und sehr gglücklich bin. Meine die Produkte kosten auch was, ABER die Beratung und die Termine sind kostenlos und bisher hat sie mir in vielen Dingen rund um meine HAut bestens beraten und vorallem langfristig geholfen! :)^ :)=


    Liebe Grüsse

    Danke nochmals; dass grundsätzlich jede - egal ob nun Lombagine oder sonst was - Umsatz machen will ist mir klar...


    Ich hab mir nun spontan Proben von der Kosmetikerin geholt; dachte mir so kann ich zumindest kurzfristig den Unterschied testen; also wie sich die haut an einen normalen Arbeitstag anfühlt. Direkt am Tag der Kosmetikbehandlung ist das doch schwierig.


    Hab's nun gestern Abend und heute verwendet und muss sagen; die Haut ffühlt sich nicht so speckig; schmierig an und glänzt auch viel weniger als mit Lombagine.


    Wunder kann ich natürlich nicht erwarten aber es fühlt sich besser an.


    daher tendiere ich nun doch zu wechseln. Es kann auch einfach sein dass ich einfach nicht die richtigen Lombagine Produkte habe - ich hatte ja in 3,5 Wochen schon den 3 Reiniger. Das ist schon etwas mühsam wobei die Beraterin sich wirklich sehr bemüht; da kann ich nichts sagen. Ich teste nun heute noch weiter und entscheide dann morgen nach Bauchgefühl.

    http://www.codecheck.info/product.search?q=lombagine&OK=Suchen


    bevor ich irgendwas kaufe checke ich es bei Codecheck - denn man glaubt kaum was man teilweise für Mist verwendet :-/


    Dr. Belter kommt hier auf jeden Fall besser weg.


    Fakt ist: die Haut ist eines der Organe worüber wir noch am allerwenigsten wissen, es scheint alles mit rein zu spielen, biologische und psychosoziale Faktoren.


    ich würde grundsätzlich nicht soo viel drauf geben was eine Kosmetikerin sagt, wenn dann würde ich mir Infos von Dermatologen holen, neue Forschungsergebnisse googeln etc.