• Ab welchem Alter sollte eine Frau Ihr Haar kurz tragen?

    Hallo Ihr Lieben, als ich in dem Faden "lange Haare bei Männer unsexy" http://www.med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/436677/ gelesen habe, ist mir die Idee zu diesem Thread gekommen. Und zwar basierend auf folgendem Erlebnis: Ich (36) trage mein Haare etwas kürzer als hüftlang. Sie sind kräftig und gesund, ohne nennenswerten Grauanteil, gepflegt…
  • 210 Antworten
    Zitat

    die Iris Berben wurde 1950 geboren wird also bald 60, man soll ich kaum glauben, wie gut diese Frau noch aussieht, da kommt manche 30jährige nicht mit

    Das stimmt - die Frau ist echt der Wahnsinn :-) Sie hat auch so eine unglaublich gute Ausstrahlung...


    Wenn wir mit 59 noch so aussehen würden...

    Toffifee , wir tun alles, damit wir annähernd dahin kommen ;-) mit


    viel guter Pflege, Pflege und noch mal Pflege


    von Gesicht, Hals, Haar und dem ganzen Rest ;-)

    wenn einer Frau lange Haare stehen, dann sollte sie diese auch lang lassen. Egal wie alt sie ist oder welche Farbe die Haare (grau/weiß) haben. Ich finde auch ältere Frauen 60+ mit langen Haaren, wenn das andere dazu passt sexy und schön.


    Es gibt natürlich auch Typen denen kurze und auch sehr kurze Haare stehen.


    :)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^

    Naja, ab einem gewissen Alter sollte man schon die Haare kürzen. Es kommt auf das Gesamtbild an. Insbesondere je älter die Frau umso gepflegter sollten die "langen Haare" sein, hier darf sich absolut keine Nachlässigkeit einschleichen. Die Länge der Haare am Foto wäre grundsätzlich ok, die Fransen gehören frisch geschnitten u. v.a. gerade, wirkt so ein wenig ungepflegt. :=o, sonst ok.:)z

    Die Christine Neubauer wurde 1962 geboren, ist also auch nicht mehr sooooooo jung,


    und eine tolle Frau mit einer tollen Ausstrahlung :)^


    Ich kann sie mir nicht mit kurzem Haar vorstellen, würde nicht zu ihr passen, wo sie


    so feminin ist

    ja super. weil die durchschnitts-hausfrau ja auch so aussieht wie christine neubauer http://o das ist wohl eher ein schlechtes beispiel.

    das zweifel ich ja auch nicht an. nur die "durchschnittshausfrau" sieht halt nicht so aus:


    http://www.promi.at/fotos/christine-neubauer-1.jpg


    sondern eher so:


    http://www.schillings-arbeitsschutz.de/images/reif.gif (hab auf die schnelle mal das bild hier bei google gefunden)


    und deswegen musst du in normaleren maßstäben denken, schließlich kann sich zb nicht jede wie die neubauer die brüste aufpumpen lassen oder hat so ne klasse figur. das leben ist ja shcon stressig genug. deswegen finde ich bloß den vergleich " autonormalfrau" und "star" nicht so toll.

    Also die Brüste von der Christine sind erstens echt und die, die du als "Durchschnittsfrau" gezeigt hast, finde ich mehr als schmuddelig und komischerweise kenn ich keine, die sich in so ein Bild einordnen ließe... Sorry, aber bei der auf dem Foto würden weder kurze noch lange Haare das Bild verbessern....

    @ snowprincess

    Zitat

    bei JEDER/M sehen ungepflegte Haare pfuui deeiibi aus!!!! Egal ob alt oder jung oder kurz oder lang :|N

    Junge Frauen sehen selbst ungepflegt attraktiv aus. ABER eine ältere (ab 30) und ungepflegte Haare, katastrophaler gehts nimmer...:=o das macht die um das vielfache älter und häßlicher...;-)


    Bei den jungen entschuldigt halt das junge Alter auch Fehler wie bspw. ungepflegte Haare, dafür ist der Körper nunmal jung. Mögen es die alten Frauen sehn wie sie´s wollen, aber Fakt ist nunmal Fakt!:)z