• Ab welchem Alter sollte eine Frau Ihr Haar kurz tragen?

    Hallo Ihr Lieben, als ich in dem Faden "lange Haare bei Männer unsexy" http://www.med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/436677/ gelesen habe, ist mir die Idee zu diesem Thread gekommen. Und zwar basierend auf folgendem Erlebnis: Ich (36) trage mein Haare etwas kürzer als hüftlang. Sie sind kräftig und gesund, ohne nennenswerten Grauanteil, gepflegt…
  • 210 Antworten

    Ein konkretes Alter kann ich nicht nennen aber ich muss gestehen, dass mir an Frauen über 60 wirklich lange Haare noch nie gefallen haben (wobei ich richtig lange Haare, also alles was über Taille hinaus geht, sowieso unschön finde). Ganz schlimm sind für mich alte Frauen (70+) mit langen Haaren, die sie dann noch offen tragen. Meine Oma beispielsweise hat für ihr alter (80+) wunderbare Haare und ich könnte mir an ihr auch noch gut eine Frisur vorstellen, die von der länge bis zur Schulter geht aber alles darüber hinaus ... ne.

    Hey,


    Ich finde auch, dass dir deine Haare super stehen und perfekt für eine Langhaarfrisur sind! Ehrlich gesagt, hätte ich dich um einiges jünger geschätzt :)z


    Einige Leute glauben immer zu wissen, was man tun und lassen sollte, dabei wurmt es sie nur, dass sie selbst nicht den Mut zu mehr Individualität haben - natürlich erst recht wenn das Anderssein dazu auch noch besser aussieht ]:D

    Also ich sage dir etwas: Eine Bekannte von uns ist über 70 und war seit ihrer Jugend nicht mehr beim Frisör. Die Haare gingen dann schon über den Hintern, aber als sie älter wurde und dünneres Haar bekam, regulierte sich das selber, sodass die Haare am unteren Rücken enden. Sie hat die Haare täglich zu einem Knoten gemacht...

    glaub auch die war eher neidisch.


    meinem freund seine mama ist 50 und hat ganz ganz tolle lange blonde haare, sie sieht auch gut 10 jahre jünger aus als sie ist, da sagt keiner was.


    Dagegen kenne ich eine 35 die die langen Haare nur älter machen weil sie einfach fast 10 Jahre älter aussieht.


    Ich finde man muss sich da selbst entscheiden wie man es handhabt

    ich find das auch einen blödsinn ein jeder sollte die haare so tragen wie er sie will und wohl fühlt:)z solange sie gepflegt sind finde ich da nix negativen darn!!


    meine omi ist 84j und hat lange haare (bis zum schulterblatt;-)......opi meckert immer sie soll sie abschneiden..den in soo einem altern noch lange haare das geht nicht..aber opi kann reden was er will]:D


    *:)

    ps du hast tolle haare und siehst superjung aus also lass dir nix einreden, ich würde alles für so schöne haare tun ]:D;-D

    Lass dir das unbedingt nicht einreden, dir die Haare abzuschneiden, sie sind schön und es ist nur der Neid der Besitzlosen wenn sie den Vorschlag unterbreiten, sie abzuschneiden.


    Ich habe schon sehr alte Frauen mit weißen langen Haaren gesehen und selbst in diesem Alter stand es ihnen toll.

    wieso abschneiden?


    meine mutter ist 47 (auch noch kein alter) und hat auch noch lange haare, meine oma hatte bis zu ihrem tod lange haare, die sie zu einem knoten zusammen gebunden hatte, warum auch nicht wenn die haare schön und dicht sind.


    ich frage mich immer warum frauen ab einem gewissen alter so häufig kurzhaarfrisuren tragen,macht nur noch älter!


    ach ja, du siehst echt toll aus,bloß nicht abschneiden!

    trag deine haare so wie du willst. meine uroma hatte damals lange silbergraue haare. und sie flocht sie immer zu einem langen zopf. das machte sie zu was besonderem. wenn ich an die damen denke die mit dauerwelle rumrennen...:-/


    meine frau ist 32 und trägt ab und an zwei kleine zöpfe, was wirklich sehr frech aussieht.


    ich denke mal diese bemerkng entstand aus neid.

    Ich find auch, dass du echt toll aussiehst und ich hätte dich auch um einiges jünger geschätzt. Ich mag extrem lange Haare(über die Hüfte) auch nicht unbedingt und finde auch, dass lange Haare einfach nicht jedem stehen, aber du hast doch echt tolle Haare und ich wüsste nicht, warum du sie abschneiden solltest. Klingt mir auch eher nach Neid;-)

    Jeder Mensch sollte seine Haare so tragen wie sie ihm am besten gefallen. und wenn einer meint das es ihm nicht stehen würde dann soll er sich erstmal und seine sachen kümmern. es wäre doch langweilig wenn die frauen ab 30 alle mit ner kurzhaarfrisur rumlaufen würden! ich finde es gut das jeder mensch verschieden aussieht und anders ist auf seine eigene weise! @:)

    Ich finde auch diesen dauergewellten Einheitspudel, den viele Damen ab 60 auf dem Kopf haben, fürchterlich.%-|


    Schöne lange Haare sind ein Geschenk der Natur, die sollte man nicht abschneiden, nur um sich dem allgemeinen Trend zu beugen.

    ich werd mir meine haare nie abschneiden. zuechte sie auch gerade mal wieder. sind jetzt brustlang und lockig und blond. ich finds total schön, wenn ältere damen ihre haare schulterlang tragen und eine leichte fönwelle drin haben. so könnte ich mir meine frisur später auch vorstellen. aber kurze haare werde ich nie tragen!