• Ab welchem Alter sollte eine Frau Ihr Haar kurz tragen?

    Hallo Ihr Lieben, als ich in dem Faden "lange Haare bei Männer unsexy" http://www.med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/436677/ gelesen habe, ist mir die Idee zu diesem Thread gekommen. Und zwar basierend auf folgendem Erlebnis: Ich (36) trage mein Haare etwas kürzer als hüftlang. Sie sind kräftig und gesund, ohne nennenswerten Grauanteil, gepflegt…
  • 210 Antworten

    Ich finde das Foto auch klasse, das steht dir.


    Ob langes oder kurzes Haar sollte man nicht vom Alter abhängig machen. Manche Menschen sehen mit kurzen Haaren besser aus, manche mit längeren. Wichtig ist seine Länge zu finden. ;-)

    ich bin jetzt 50. Ich trage meine Haare bestimmt schon seit 10 Jahren kurz. Es steht mir einfach nicht wenn sie länger sind. Ich sehe dann aus wie meine eigene Oma. Aber letztendlich kleidet jeden eine andere Frisur und man sieht sich selbst anders als es Andere tun. Ich habe beschlossen zu meinem kurzen Haar zu stehen und basta.

    Ich würde sowas nie vom Alter abhängig machen,sondern von der Beschaffenheit der Haare...so dünne,lange Fusseln sehen natürlich nicht unbedingt toll aus,da wäre ein Kurzhaarschnitt unter Umständen vielleicht vorteilhafter...meine Oma z.B. hat auch einfach nicht die Haare,um sie lang zu tragen,aber die hatte sie auch in jungen Jahren schon kurz,wenn mich nicht alles täuscht;-D Zudem gibts ja auch ganz verschiedene Typen,Gesichtsformen etc. das ist doch für die Auswahl der Frisur wohl wichtiger als das Alter:|N Bei dem Foto würde ich auch am ehesten auf Neid tippen:=oSieht super aus:)z

    haha das wär ja noch schöner, wenn ich mir einreden lassen würd, wie ich meine haare haben soll, hab schon jetzt eine etwas außergewöhnliche frisur, und ich freu mich schon (wenns überhaupt so weit kommt) auf meine voll weißen haare und wenn ich dann noch lust dazu hab, möcht ich sie mir dann im alter in allen möglichen farben färben *gggg* : D

    Zitat

    Was meint Ihr, ab wann sollte es für Frau "schnippschnapp Haare ab" heißen?

    GAR nicht.


    Warum auch?


    Kann doch jede tragen, was und wie es ihr Gefällt. :)z

    die mutter eines freundes trägt ihre haare mit knappen 60 jahren etwa hüftlang ,ihe haare haben diese weiss/grau und es steht ihr fantastisch :)^:)^:)z

    Wow, ich hatte jetzt sonstwas erwartet, aber b52, KOMPLIMENT! Siehst super aus! Schneid dir deine Haare bloß nicht ab ;-)

    Zitat

    Die typische Kampflesbenfrisur eben.


    4cm lang und kupferrot. :(v

    ;-D Muss ich dir Recht geben, das ist wirklich schrecklich!


    Ich hab allerdings eine Kollegin, die hat auch sehr lange Haare, Mitte Rücken vielleicht. Die sind extrem stohig/trocken und nur ganz wenige dünne Strähnen, da würde ich Schulterlang auch besser finden :-/

    BeFaRo-Elfe

    Zitat

    Ich persönlich finde, es gibt viele attraktive Frauen, die mit kurzen Haaren noch attraktiver und vor allem ausdrucksstärker sind. Beispiel Alyssa Milano:


    jeanettes-celebrity-corner.com/wp-content/photos/alyssa_milano.710e.jpg


    www.poster.net/milano-alyssa/milano-alyssa-photo-alyssa-milano-6206772.jpg

    Attraktiver und ausdrucksstärker? Wo denn? Der Grund, warum die Olle sich die Haare abschneiden ließ, ist der, dass sie zu faul war, sich zu kämmen. Und das ist meistens der Grund, wenn Frauen sich die Haare kurz schneiden lassen. Natürlich geben sie das nicht zu, sondern reden sich ein, es sähe besser aus. Wenn es ihnen dann noch gelingt, ein paar Geschlechtsgenossinnen zu überreden, es ebenfalls zu tun, können sie sogar daran glauben. Es ändert aber nichts daran, dass die wahre Motivation die leichtere Pflege ist und nicht eine vermeintlich gesteigerte Attraktivität.

    Deshalb sollen Frauen ja lange Haare haben. Und Männer kurze. Uns ist es nämlich egal, ob die immer 100% sitzen.