Zitat

    Hugo, mit wie vielen Frauen hattest Du denn bisher so intimer zu tun? Ich frage ja nur, weil ich bisher nie einer Frau begegnet bin, zumindest nicht wissentlich, die sich die Oberschenkel rasiert/rasieren müsste?!? Bist Du da, äh, wirklich ganz sicher, dass sie das tut?

    Ich wäre froh wenn ich das nicht müsste. Die Rückseite meiner Oberschenkel ist dunkel und borstig behaart, ähnlich wie bei Männern. An der Oberseite nur heller Flaum der nicht auffällt. Warum auch immer das so ist, aber die dunklen werden abrasiert.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Androgenic_hair.JPG


    Habe ich eben gefunden. Sehr interessant, wo bei Männern und Frauen die Haare wachsen und wo nicht.


    Wenn ein Mann überall glatt sein will hat er weit mehr Rasuraufwand als eine Frau. Vielleicht auch ein Grund für die Entwicklung dass Frauen mehr glatt als Männer anzutreffen sind.

    Zitat

    Sehr interessant, wo bei Männern und Frauen die Haare wachsen und wo nicht.

    Jo. Das sind jetzt nur mal die dichteren und deutlich sichtbaren Haare am Körper. Und dann gibt es noch viele "Abweichungen" von diesem Schema, und dennoch sind das alles Menschen, glaube ich. Das wirst Du vielleicht mitbekommen, wenn Du mal so viele Frauen (intimer oder intensiv platonisch) kennengelernt hast, dass der Daumen zum Mitzählen nicht mehr ausreicht. ;-D Vielleicht hast Du aber auch Pech (oder Glück), und einige Frauen binden Dir nicht auf die (hoffentlich haarlose) Nase, wie denn gegebenenfalls ihre natürliche Behaarung aussähe. :-D

    Wenn du Glück hast Hugo, dann merzt die Evolution den Rest der Haare eh noch aus... ;-D


    Ich bin wohl das erste Glied dieser zukünftigen Kette - denn ich bin am Körper von Natur aus fast völlig haarlos (bis auf unsichtbaren Flaum)...


    Wird aber wohl noch ein paar Generationen dauern.... ;-D

    Ich wäre auch gerne von Natur aus haarlos.

    Zitat

    Das wirst Du vielleicht mitbekommen, wenn Du mal so viele Frauen (intimer oder intensiv platonisch) kennengelernt hast, dass der Daumen zum Mitzählen nicht mehr ausreicht.

    Bei mir reichen mehrere Hände nicht aus zum mitzählen.

    Ist doch wahr. Wenn jemand Auto fährt und volle Kanne beim Einparken gegen eine gut sichtbare Mülltonne rumst, den Motor abwürgt und dann den Gang nicht wieder reinkriegt, ist "Ich fahr zum ersten Mal" VIEL weniger peinlich als "Ich mach das schon seit Jahren."

    Ich seh es ja genauso. Echt. Ich bin hin und hergerissen einfach nicht zu glauben dass hier ein fast Dreißigjähriger ach-so-erfahrener Liebhaber schreibt sondern ein 15jähriger die Erkenntnis zu verkraften versucht dass nicht alle Frauen wie im Hochglanzmagazin aufgebrezelt sind.


    So eine Einstellung *kann* man doch gar nicht über die Pubertät hinaus retten.Es sei denn man befindet sich echt im Blindflug. Was ich fast nicht für möglich halte.

    Zitat

    Ich frage ja nur, weil ich bisher nie einer Frau begegnet bin, zumindest nicht wissentlich, die sich die Oberschenkel rasiert/rasieren müsste?!? Bist Du da, äh, wirklich ganz sicher, dass sie das tut?

    Zitat

    de.wikipedia.org/wiki/Datei:Androgenic_hair.JPG]]

    Ich bin seit ca. 15 Minuten ganz verstört. Für mich war es seit Jahren völlig normal, dass man sich als Frau, sofern man komplett glatte Beine möchte, auch die Oberschenkel enthaaren muss. :-o

    Also ich musste (wobei müssen hier relativ ist, ich finde rasieren muss nur der oder die, die auch wollen) obwohl dunkel und daher jedes Haar zu sehen hätte sein müssen, noch nie meine Oberschenkel rasieren. Da wächst bei mir einfach nichts. Glück gehabt :-)