@ Flamechen79

    Wie meinst du das jetzt?


    Eklig find ich jedenfalls den falschen Ausdruck... an manchen Stellen ist's unschön, wenn's zu arg wuchert, z.B. bei Frauen an den Oberschenkelinnenseiten finde ich's auch nicht schön.


    Aber ja, wenn ich ne Frau oral verwöhne, hab ich auch nicht so gerne Haare zwischen den Zähnen ;-). zumindest gestutzt ist da von Vorteil :)z

    Ekel ist ja eine Sache, die man schlecht selbst beeinflussen kann und bei jedem auch anders gelagert ist.


    Ich persönlich ekele mich, wenn ich Achselhaare sehe %:|



    Ich stimme aber auch überein: jeder wie er es mag. Ich mags nicht an mir und ich ekele mich, wenn ich s bei anderen sehe 8-(

    Hallo zusammen,


    ich gehöre zur besonders haarigen, dazu auch noch dunkelhaarigen Fraktion. Zum Glück habe ich einen Mann, der sich an meinem Fell nicht stört. Mich hat die Natur nun mal so hergestellt, und ich werde mich niemals vom Haupthaar abwärts rasieren. Ich habe dicke Haare, die nach dem Rasieren einwachsen und dicke Pusteln verursachen bzw. sich entzünden. Muss ich das haben? Muss ich nicht. Erwachsene Menschen haben nun einmal unterschiedlich stark ausgeprägte Körperbehaarung. Auch mein Mann hat ein immenses Ganzkörperfell, besonders dicht und lang auf den Schultern. Und? Mich hat das noch nie gestört. Es gehört zu ihm. Mich würde nur stören, wäre er ungepflegt.


    Wer nach dem Kennenlernen einer Frau einen Schock kriegt, weil dieselbe sträflicherweise Achselhaare besitzt, der muss sich halt nach einer anderen, haarloseren Lady umsehen, wenn es denn sooo wichtig ist. So einfach ist das.

    Zitat

    Wer nach dem Kennenlernen einer Frau einen Schock kriegt, weil dieselbe sträflicherweise Achselhaare besitzt, der muss sich halt nach einer anderen, haarloseren Lady umsehen, wenn es denn sooo wichtig ist. So einfach ist das.

    :)^ :)z ja so seh ich das auch.


    Ich bin halt ein Haargegner...ich könnte zumBsp nie einen mit Bart küssen %:| vorallem der neue Trend, wo die Pseudo-Survival-Männer ihre Bärte so stolz tragen, da krieg ich Gänsehaut.... %:|

    Zitat

    Mache ich, verstehe es nur nicht was daran eklig sein soll

    muss man das erklären/verstehen?


    Meine große Tochter findet Käse eklig, meine kleine Tochter findet Fisch eklig, mein Mann findet Pudding eklig...

    Auch wenn die Frage schon älter ist, das Thema ist es offensichtlich noch nicht. ;-)

    Zitat

    Ich habe so etwas noch nie gesehen bei einer jüngeren Frau und weiß nicht wie ich darauf reagieren soll. Mir graust vor dem Anblick.

    Möglichkeit 1:


    Du nimmst sie trotzdem mit nach Hause, frei nach dem Motto, mein *** hat keine Augen ]:D :=o


    Möglichkeit 2:


    Du schaust weiterhin fleissig hin, so bald Du irgend eine Frau mit Achselhaaren siehst (der Sommer ist hierzu außerordentlich gut geeignet) graust Dich jedes Mal aufs Neue und machst Dir so Dein Leben unnötig schwer.


    Möglichkeit 3:


    Du suchst Dir eine, die Deinem Schönheitsideal entspricht.


    Es ist Deine Wahl!

    Zitat

    muss man das erklären/verstehen?

    Geschmäcker werden stark durch die wahrgenommene Umgebung und durch Gewohnheiten geprägt.


    Auf den Geschmack von Nahrungsmitteln und auf den Geruch hat das jedoch nur teilweise einen Einfluss, da sich hier der "Geschmack" mit genetischen Besonderheiten kreuzt.


    Der Geschmack bezüglich Rasuren sind eine reine Modeerscheinung, der Geschmack von Nahrungsmitteln nicht.


    Bei einer Zeitreise in die 70-er Jahre des 20. Jhrdts. in Deutschland wären zahlreiche Ganzrasurliebhaber vermutlich ziemlich "angeekelt". Es war da eher unüblich, Achselhaare und Schamhaare zu rasieren.

    Naja, ich find es halt komisch, wenn jemand nur wegen der Körperbehaarung als Partner nicht in Frage kommt. Schließlich lässt sich das vielleicht mit ein wenig Überredungskunst ( ]:D ) ändern... Ich habe mich eine Zeitlang mal im Gesicht seehr gründlich rasiert, weil "sie" mich sonst nicht geküsst hätte, und sie hatte auch arg sensible Gesichtshaut. Später hab ichs dann wieder wachsen lassen... ]:D


    *:)

    Zitat

    aber auch ne Modeerscheinung ist doch Geschmackssache

    Ja, ich wollte es nur noch mal etwas spezifizieren: Jede Modeerscheinung ist eine Geschmacksfrage aber nicht jede Geschmacksfrage ist eine Modeerscheinung.


    Und Geschmäcker sind etwas sehr Individuelles, was man jedem Menschen selbst überlassen sollte. Geschmack des Anderen (sofern es sich wirklich nur um eine Geschmacksfrage handelt) sollte man nicht positiv oder negativ bewerten, weil man schnell verletzend wirken kann. Ich werte deswegen Menschen, die sich unter Achseln oder im Schambereich rasieren nicht ab, nur weil ich es selbst nicht tue. Sollen sie tun was ihnen gefällt ...


    Und Modeerscheinungen werden oft über Marketing (das muss nicht immer kommerziellen Hintergrund haben) unter die Menschen gestreut.


    Ich halte die Geschichte der Haarentfernung, wie z.B. u.a. hier des Menschen für interessant. Ursprünglich war es vermutlich eine Massnahme gegen diverse Parasiten wie z.B. Filzläuse.

    Dieses Thema scheint echt die Gemüter zu erhitzen, so viele Kommentare wie es hier gibt.


    Und teilweise sehr erheiternd. ;-D


    Da muss ich glatt mal meinen Senf abliefern.


    Ich habe mich lange Zeit rigoros enthaart und habe das dann auch von meinem Partner erwartet.


    Aber je älter ich werde (und so alt bin ich noch nicht) hat sich mein Geschmack geändert. Haare stören mich mittlerweile nicht mehr so und können zum Teil auch erotisch sein.


    Eine behaarte Männerbrust oder auch ein bisschen Busch im Intimbereich finde ich nun durchaus männlich und zum Teil sehr anziehend. Zeitweise lasse ich dann auch mal wachsen...gut an die Achseln und auch Beine habe ich mich noch nicht getraut...aber vielleicht kommt das ja noch. Ich liebe einfach die Abwechslung. 8_)


    Meine Eltern gehören übrigens noch zur haarigen Generation...fand ich früher schrecklich...heute wenns gepflegt ist, warum nicht. :)^ Jedem Tierchen sein Pläsierchen.


    Menschen sind zum Glück optisch verschieden und wenn der Charakter stimmt, dann ist der Rest völlig nebensächlich...so wie auch die Körperbehaarung.


    Vielleicht trägt man in ein paar Jahren wieder mehr Busch und lieber Haare unter den Armen als Haare auf den Zähnen X-