• Achselhaare im Winter

    Wie sieht es bei euch so aus? Vor allem bei den Frauen?! Eine Bekannte von mir hat mir vor kurzem erzählt, dass sie im Winter den Rasierer aus ihrem Bad verbannt und die Körperbehaarung hemmungslos wuchern lässt. Auch die Achselhaare. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es zum aktuellen Zeitpunkt noch mehr Frauen gibt, die die gleiche Einstellung haben? …
  • 43 Antworten

    Ich könnte es ihm bieten, aber er käme für mich trotzdem nicht in Frage. ;-D Ich finde auch nicht, dass es dafür eine Rechtfertigung (wie empfindliche Haut) braucht, ob man sich rasiert oder nicht, ist jedem selbst überlassen.

    ich rasiere mich sommer wie winter gleich oft. und das sogar, obwohl ich single bin :-o :=o mache das nämlich in erster linie für mich und mein wohlbefinden und nicht für irgendwen anders ;-)

    Ich rasiere mich auch jeden Tag, unabhängig von der Jahreszeit. Fühle mich sonst nicht wohl und mich persönlich ekelt Körperbehaarung an Achseln, Armen, Beinen und im Schambereich an. :-|

    Zitat

    Fühle mich sonst nicht wohl und mich persönlich ekelt Körperbehaarung an Achseln, Armen, Beinen und im Schambereich an. :-|

    Unwohlsein oder echter Ekel?

    Warum sollte ich mich im Winter anders (oder weniger) rasieren als im Sommer? Macht für mich wenig Sinn und Überwucherungen sind ohnehin nicht mein Ding. Fazit: mein Rasierverhalten bleibt immer aufrecht :)

    Zitat

    Neugierige Frage: Was haben Achselhaare mit Sexualität zu tun?

    Für mich ist alles, was nach Yetine aussieht, einfach unerotisch bzw. sexuell nicht anziehend. Nackte, glatte Haut, egal in welcher Körperregion, finde ich viel attraktiver.

    Ich habe sehr schwachen Haarwuchs und rasiere mich grundsätzlich nicht.


    Aber die Diskussion, was hygienischer ist, hats ja schon häufig gegeben.


    Waschen reicht.


    Und optisch... naja, Mädels, man wird weder Jungfrau noch 10 - 20 Jahre jünger


    wenn man sich die Haare da unten wegrasiert.


    Und nein, liebe rasierte Männer, der Sch*** wirkt nicht größer, wenn ihr


    ringsum Kahlschlag macht, für wie blöd haltet ihr die Frauen? ]:D


    Wer einen starken Haarwuchs hat und etwas stutzt, das kann ich gut verstehen,


    aber echten Ekel vor Körperbehaarung finde ich schon etwas.... gaga.

    Zitat

    Und nein, liebe rasierte Männer, der Sch*** wirkt nicht größer, wenn ihr


    ringsum Kahlschlag macht,

    Geht auch um Achselhaare :-X ;-D

    Zitat

    Warum Haare mit einer Jahreszeit verbinden ":/ :|N ???

    na weil's im winter kälter ist ;-)

    Zitat

    Fazit: mein Rasierverhalten bleibt immer aufrecht :)

    also ich glaub da ist anderes aufrechtes verhalten wichtiger (geistiger und körperlicher ]:D art) ;-)




    oh, wow, ein beitrag von Louisiana, dem ich einfach voll und ganz 100% zustimmen würde

    Zitat

    naja, Mädels, man wird weder Jungfrau noch 10 - 20 Jahre jünger


    wenn man sich die Haare da unten wegrasiert.

    %-| %-| %-|


    was Du nicht sagst. Als würde es darum gehen.

    Ich bin im Winter etwas schlampiger als im Sommer. Also im Winter ist es 1-2 mal die Woche einfach weil es meine Haut so besser verträgt. Im Sommer ist es alle 1-2 Tage.

    Ich rasiere mich relativ selten, weil es einfach ein zu großer Aufwand ist. Jeden Tag 10, 15 Minuten für sowas herzugeben empfinde ich als vergeudete Zeit.


    Im Sommer rasiere ich Beine und Achseln ca. 2 Mal die Woche, im Winter ca. 2 Mal im Monat. Intim rasiere ich mich immer gleich oft, so alle 1 - 2 Wochen.


    Wenn es ums Wohlbefinden geht, kann ich das häufige Rasieren verstehen. Wenn es aber nur um die Außenwirkung geht, finde ich, sollte man lieber an seinem Selbstbewusstsein arbeiten, als so viel Lebenszeit auf die Entfernung unbedeutender Haare zu verschwenden.


    Wer mich aufgrund von ein paar Stoppeln oder gar Haaren ( :-o ) nicht attraktiv findet, kann mir getrost gestohlen bleiben. So viel Oberflächlichkeit und Perfektionismus finde ich abstoßend.


    Es ist ja nicht so, als wenn ich nicht bestimmte Präferenzen hätte, was die Behaarung meiner Partner angeht - allerdings bin ich da bis auf Rückenbehaarung und Haare zwischen den Augenbrauen recht tolerant.