Als kleiner Mann keine Chancen bei Frauen

    Hallo zusammen,


    Das Thema wurde bestimmt schon zich mal durchgekaut aber es ist etwas, was mich sehr bedrückt.


    Ich bin Männlich und werde bald 28 Jahre. Leider hatte ich noch nie Erfolg beim anderen Geschlecht. Gründe gibt es viele, ein grosser Grund würde ich aber meine körperliche Grösse nennen.


    Als CH Mann bin ich mit 172 cm eher klein und unter dem Durchschnitt. Leider muss ich immer und immer wieder hören und mitbekommen, das es an meinem Äusseren liegt.


    Mit 172 cm bin ich eben nicht wirklich gross. Klar bin ich nicht äusserst klein aber immer hört man ja die magische Zahl 180 cm wären super, wenn, dann lieber grösser. Und mit 172cm bin ich eher so gross wie der Durchschnitt der Frauen und falle deswegen schon bei der Mehrheit der Frauen durch.


    Leider scheinen aber selbst kleinere Frauen unter 165cm auch eher an grosse Männer ab 180cm interessiert. Merken kann ich dass anhand meinen recht grossen Kumpel, welcher 185 ist. Er wird sogar von Frauen angesprochen.


    Wenn ich nun wenigstens sonst gut aussehen würde... Aber nein, leider sehe ich nicht gerade besonders gut aus. Habe eher weiche Züge und sehe auch viel jünger aus als ich bin. Oft werde ich um 22 herum geschätzt.


    Und wie sieht es mit dem Selbstbewusstsein? Tja leider auch sehr schlecht. Wegen diesem Grund (und auch andere) bin ich in einer Psychischen Klinik gelandet. Der Gedanke so abstossend und untinteressant für Frauen zu sein, hat mich über Jahre in eine Depression befördert. Dazu kommt eine Sozialphobie aufgrund mobbing in der Schule damals.


    Viele meiner Minderwertigkeitskomplexe kann man ja vielleicht als 'blödsinn' akzeptieren, dass es eben nur meine Gedanken sind, die mir diese Dinge aufzählt. Nur sowas wie die Körpergrösse ist nunmal Statistik gesehen, wahr. Ich BIN kleiner und dadurch habe ich nunmal viel weniger Chancen bei Frauen, muss mich mehr anstrengen.


    Aber ich kann und will es irgendwie nicht akzeptieren... Ich hab mir kein Leben als kleiner Mann gewünscht. Und nur weil ich eben so auf diese Erde gekommen bin, wie ich eben bin, bin ich für Frauen unattraktiv? Wenn es wenigstens nur wäre, weil ich ein paar Speckfalten habe. Das könnte ich rein theoretisch verändern. Schlimmstenfalls sogar operativ. Aber meine grösse? Und mein Gesicht? Leider nicht (Gesicht vielleicht, oft kommt das aber nicht so gut raus).


    Ich kann weder meine grösse ändern, noch werde ich die Geschmäcker aller Frauen ändern können. Aber so leben möchte ich dann auch nicht...


    Und wenn ich so viel Mühe und Zeit investieren müsste, würde ich lieber lernen, das Thema Frau völlig zu vergessen, damit ich meine Energie woanders einsetzen könnte...


    Leider wird es mit täglich wieder suggestiert, nur dadurch das ich draussen bin und z.b. grössere Menschen sehe, grössere Männer oder Frauen oder auch nur Frauen die gleich gross sind wie ich.


    Eigentlich weiss ich nicht einmal was ich mit diesem Thread bewirken will... Auch das wird ja nichts ändern... Ich hatte nur das Bedürfnis weil gerade die Körpergrösse heute wieder als erstes von einer mit Patientin als aller erstes genannt wurde auf die Frage, was sie an einen Mann besonders Attraktiv findet.


    Sie sagte zwar keine Grösse, aber eben "grosse Männer" und da sie gleich gross ist wie ich, weiss ich bereits dass ich bei ihr schon einmal durchfallen würde. Mir würde sie jetzt Gefallen, nicht nur vom aussehen sondern auch von ihrer Art. Aber so geht es eben immer. Sie sagte es jetzt noch nett: "grosse Männer". Auf einer Party sagte eine andere aber schon mal "also Männer unter 180cm gehen gar nicht".


    Am ende bedeutet es aber sicher beides das gleiche... Und wenn man Foren durchstreift, Umfragen oder Wissenschaftliche Artikel über dieses Thema, kommt auch immer das selbe Resultat zur stande.


    Grüsse

  • 127 Antworten

    Och nicht schon wieder....es ist echt ermüdend....immer die bösen Frauen.zzz

    Wisst ihr Kerle was wir nicht mögen? Bedürftige Jammerlappen, die das auch meilenweit ausstrahlen.

    Weisste was? Mein Mann ist 1,70m und jetzt?

    Vielleicht doch mal bei sich selbst schauen, was abtörnend sein könnte.

    Sylphide schrieb:

    Nee, vergiss es - keine Chancen.

    Nee, vergiss deine Körpergrösse!

    Diese Zahl im Kopf (1,72) ist es was dich behindert!


    "Foren durchstreifen" um zu lesen, dass sich alle Frauen grosse Männer wünschen, das ist sinnlos. Dort schrieben oft Frauen die bloss zeigen wollen, wie wählerisch sie sein können (ein diskret sein sollendes aber laut dröhnendes Eigenlob!).
    Du muss realen Frauen begegnen, und nicht in Statistiken herum grabschen.


    Um eine liebe Partner(in) zu finden muss man übrigens defititiv nicht "mehrheitsfähig" sein. Ich weiss wovon ich rede ;-D

    Das Gejammere ist echt nicht zum aushalten.

    Warum trauen sich eigentlich nur Neulinge im Forum so einen Faden aufzumachen?

    Zielführender als Foren zu durchstreifen wäre es, sich chic zu machen und in Clubs Mädels anzuquatschen.

    @ TE

    Mitpatientin bedeutet dass du gerade im Krankenhaus bist?

    meinst du rumjammern bringt dich an dein Ziel ne nette Freundin zu finden?

    Also ich kenne Mädels die hatten mit Typen um die 1.70 sehr erfüllte Beziehungen.

    Maerad schrieb:

    Och nicht schon wieder....es ist echt ermüdend....immer die bösen Frauen.zzz

    Wisst ihr Kerle was wir nicht mögen? Bedürftige Jammerlappen, die das auch meilenweit ausstrahlen.

    Weisste was? Mein Mann ist 1,70m und jetzt?

    Vielleicht doch mal bei sich selbst schauen, was abtörnend sein könnte.

    Was Frauen aber auch nicht mögen sind kleine Männer mit grosser Klappe :D

    Egal was du als kleiner Mann machst, ob du dich gut kleidest, Ferrari fährst, Extremsport betreibst, dir wird häufig unterstellt du wolltest deine Größe kompensieren.


    Sämtliche "Jammerthreads" haben einen wahren Kern, nämlich das Man(n) unter 175 für 85% der Damenwelt uninteressant ist.


    Während es aber beispielsweise 10.000 Anti Bodyshaming Kampagnen in Bezug auf Frauen gibt, hat die Gesellschaft in Bezug auf kleine Männer meistens keine Antwort, ausser, die Jammerkeule.


    Es ist zu wünschen das jeder kleine Mann sein Schicksal akzeptiert und hoffentlich genug Grips in der Birne hat, auf Frauen die nach deiner Größe fragen noch bevor sie deinen Namen wissen, dankend zu verzichten.

    Schreib doch mal seitenlang über das, was man dir therapeutisch so alles auferlegt. Und wie du das alles umsetzt. So janz wat ohne Jammern und Gekreische mit gezüchtetem Drama.


    Alles, watte so von dich jeben tust, ist nämmich unabhängich vonne Körperjröße:


    nämmich unsympathisch. Daran widdet wohl liiieche. Un nich anne 172 cm....

    Deine Größe kannst du nicht ändern.

    Und 172cm ist nicht sehr klein.


    Lerne eher, zu dir zu stehen, Interessen zu entwickeln, auf Leute einzugehen, dann wirst du auch für andere interessant.


    Vergiss deine Körpergröße. Daran liegt es nicht.

    Ach so - auf die Frage was besonders attraktiv ist irgendeine Eigenschaft zu nennen heißt nicht, dass ein potentieller Freund auch genau diese haben muss.

    Ich kann jemanden attraktiv finden ohne mich für ihn zu interessieren

    Plüschbiest schrieb:

    Zielführender als Foren zu durchstreifen wäre es, sich chic zu machen und in Clubs Mädels anzuquatschen.

    @ TE

    Mitpatientin bedeutet dass du gerade im Krankenhaus bist?

    Steht doch im Eingangspost. Wegen Depressionen und Sozialphobie. Dh er wird therapiert. Scheint aber nix zu bringen, sonst hätte er hier nicht gepostet. @Te: lass dich auf die Therapie ein, sonst kannst es gleich vergessen. Du musst schon an dir arbeiten, es kommt niemand mit einem Silbertablett..