Ist AlCl nicht in fast jedem handesüblichen Antitranspirant enthalten? Ich meine, es dort meist auf der "Zutatenliste" gesehen zu haben. Wird dadurch die Schweißmenge verringert? Was ist der Vorteil, es aus der Apotheke zu holen? Die hier genannten Preise erschrecken mich doch – um welche Mengen geht es?


    Ich habe selbst nie AlCl-Produkte verwendet, aber kürzlich rein zufällig zu einem Antitranspirantspray mit "Silberionen" gegriffen. Bin damit zufrieden (allerdings erst einmal verwendet): Kein ekeliger Deogeruch, absolut kein Schweißgeruch, aber von der Menge her normale Schweißausschüttung. Daß ich unter den Achseln nicht ganz trocken bin, wenn es heiß ist, stört mich aber überhaupt nicht.

    Soweit ich weiß, hat das aus der Apotheke Zusammengemischte mehr AlCl als die Handelsüblichen Produkte.


    Mittlerweile brauche ich das aus der Apotheke nur sehr selten und nehme überwiegend handelsübliche Deos (z.B. Kristalldeo, enthält ja auch AlCl)


    Silberionen? In welchem Produkt ist das?

    Okay, das dachte ich mir. Danke für die Bestätigung.


    Das Silberionenprodukt kommt von einer Firma, deren Name ähnlich klingt wie "Niveau" (ist allerdings speziell für Männer, soweit ich sehe). Hoffe, das ist jetzt keine Werbung. Vermutlich gibt es auch von anderen Herstellern ähnliche Produkte. Habe jetzt gerade noch ein wenig nach diesen Silberionen gesucht und bin nun etwas unsicher, ob die sooo gut für die Gesundheit sind.

    Zitat

    (z.B. Kristalldeo, enthält ja auch AlCl)

    Der Kristall besteht aber aus Kalialaun (Aluminiumkaliumsulfat-Dodecahydrat) und nicht aus AlCl3 soweit ich weiss.


    Silberionen verringern aber nicht unbedingt die Feuchtigkeit, sondern verhindern die Geruchsentwicklung, weil sie die Vermehrung von Bakterien verhindern.


    Ich verwende Axe Dry als Deo und habe eigentlich überhaupt keine Probleme mit Schweiß, die Haut wird auch nicht gereizt. Der Wirkstoff ist aber Aluminiumchlorhydrat

    Beim ersten Mal hat es auch bei mir wirklich höllisch gebrannt. Du solltest es nicht jeden Tag benutzen (ich nehme es nur noch so alle 8-10 Tage) und dich an dem Tag nicht unbedingt unter den Achseln rasiert haben.


    Aber glaub mir, es lohnt sich wirklich die Schmerzen auszuhalten. Ich schwitze beinahe überhaupt nicht mehr...außer wenn ich bei Training bin =P

    Wie sieht es denn aus, wenn ich das auftrage, schwitz ich dann an anderen Stellen enorm mehr ? Denn was bringt es mir, wenn ich nicht mehr unter den Achseln schwitze, dafür aber Schweißflecken am Rücken oder so hab?


    Danke für die Antworten!

    mir persönlich ist nicht aufgefallen, dass ich an anderen Körperstellen mehr schwitze.


    kann schon sein, dass man an anderen Stellen dann mehr schwitzt, aber ich habe es nicht bewusst wahrgenommen und hatte auch nicht plötzlich an anderen Körperstellen Schweißflecken oder so.

    @ kirath – hab gelesen,

    dass mans auch an der Stirn anwenden kann. Aber probier lieber erst aus, ob dus verträgst. ich krieg manchmal kleine Pickel (in meinem Fall eben unter den Armen) wenn ich es benutze. ... vielleicht, weil es ja doch irgendwie die Talgdrüsen "verstopft".. also lieber erst an einer kleinen Stelle ausprobieren :)z

    Hi,


    ich muss das Thema doch noch einmal aufgreifen.


    Hat jemand von euch nochmal die genaue Zusammensetzung? Die in der Apotheke bei mir haben da, glaube ich, eine Zutat weg gelassen (ist ja wie stille Post bei dene).


    Über den Link, der hier angegeben wurde, ist keine Beschreibung mehr, da es ein Radiosender war, der berichtet hatte.


    Bitte schreibt mir mal die genauen Bestandteile auf. D a n k e vielmals !!!


    Weil, ...mein Mittel nicht mehr hilft, obwohl neu gemixt. Ich hege schon das 2. Mal Verdacht, dass da was nicht stimmt. ]:D


    Es hatte nämlich immer wunderbar geholfen und der Schweiß war komplett fort. :)z


    Lieben Dank und Grüße nach da draußen.

    Hi,


    also ich habe


    20g AluminiumChlorid


    2g Cellulose


    2g Glycerin


    76g Wasser


    Das Glycerin mindert etwas das jucken und brennen beim auftragen. Bin zufrieden mit der Mischung...war bereits nach einmal auftragen trocken :) Wenn es immernoch stark brennt, einfach nur 15% AlCl mischen lassen oder selbst ein wenig Wasser nachfüllen.


    Achja: Wenn es nichtmehr wirkt, hat man es wohl zu oft oder zu viel verwendet. Man soll es ja auf Dauer nur dann benutzen, wenn die Wirkung nachlässt und nicht regelmäßig. Dann hilft einfach 2 – 3 Wochen warten (also garnichts mit AlCl benutzen) und wieder langsam damit anfangen.


    trockene grüße *:)

    Ich freu mich schon wie ein kleines Kind – war heute in meiner Stammapotheke und kann morgen zwei Deoroller mit dem Gel abholen :) (Zwei, weils dann billiger ist ;-) )


    Mir wird eine 20%ige Mischung gemischt. Da ich jetzt ja hier gelesen habe, dass Sweat Off deutlich weniger hat, hoffe ich, dass es hilft. Sweat Off und Everdry bringen nämlich kaum noch was :-(

    Benutze Aluminiumchlorid 20% mittlerweile auch schon einige Jahre


    und muss sagen ES WIRKT FANTASTISCH. Das mit dem brennen kann ich nur bestätigen, bin teilweise mit wedelnden Armen durch mein Zimmer gerannt bis es endlich aufgehört hat hahaha, aber bei mir hilft es immer sehr gut vorher die Achseln mit Bodylotion oder Creme einzureiben und kurz im Anschluss den Deoroller zu benutzen. Hilft sogar so Gut das von brennen und zwicken kaum noch was zu spüren ist und auch das lässt nach einigen Minuten nach.


    Mittlerweile benutze ich das Deo nur noch ein Mal die Woche und kein Tropfen weit und breit :)^


    Also probierts einfach mal aus und Ihr werdet sehn es klappt !!!!

    Hallo Leute!


    Noch vor einigen Tagen habe ich auch unter sehr starkem Schwitzen unter den Achseln gelitten. War echt sehr unangenehm und in manchen Situation sehr einschränkend. :(v Ich hatte kaum Lust mich mit Freunden zu treffen, da ich schon nach einigen Minuten riesige Flecken unter den Armen hatte. Es hatte also NULL mit Sport treiben zu tun. Dann bin ich irgendwann im Internet auf diese Aluminiumchloridlösung gestoßen und hab sie mir in der Apotheke in einem Deoroller anmischen lassen. Sie hat so ca. 7 Euro gekostet. Einen Tag danach konnte ich sie dann abholen und hab sie gleich an dem Abend ausprobiert. Am Anfang hats zwar ziemlich doll gebrannt und gejuckt aber nach 10 min ging das dann. Seit dem hab ich die 3 tage lang hintereinander aufgetragen und dann nur noch alle 2... Und ich muss sagen es ist der HAMMER!!!! :)z Ich schwitze so gut wie GARNICHT mehr unter den Armen! Also ich würde es nie wieder hergeben und kann es nur empfehlen ! :-)