Ich habe mir auch letzte Woche mal ein Deo von Seba Med ohne Aluminum gekauft, dachte mir ein Versuch ist es wert. Der Eigengeruch von dem Deo finde ich aber so eklig :(v Ich kann mich gar nicht selbst riechen und dass das Deo die Geruchsbildung unterdrückt, habe ich an mir auch nicht feststellen können, rieche dann halt nach Schweiss und nach dem Deo :-/


    Ich würde mich freuen, wenn hier noch andere Erfahrungen mit Deos ohne Alu einstellen *:)

    Es gibt leider gute Gründe, warum Deos Alu enthalten. Und Deos ohne Alu sind meiner Erfahrung nach so sinnvoll wie Waschmittel ohne Tenside: Gut fürs Ego und evtl. die Umwelt, aber sinnlos...


    Mein Tipp: Ausprobieren, was passiert, wenn du einen, zwei, drei ... Tage Pause machst.

    ":/ wie funktioniert das denn? nimmt sie das trockene pulver und streicht es sich unter die achseln? ich stelle mir das gerade sehr kompliziert vor. ":/


    ich benutze deo mit alkohol, davon gibt es einige, die eher weniger gut riechen. mit dem citrusdeo von weleda bin ich ganz zufrieden. bei einmal täglichem waschen klappt das prima. :-)

    DM hat ne Übersicht über aluminiumfreie Deos. Vielleicht haben andere Drogerien das auch.


    Ich hab grade nen Deo-Stick von Rossmann. Wenn der leer ist mach ich mir ein Kokosdeo . Wenn ich mir nicht gerade die Achseln rasiert habe nehm ich eins von CD. Das wirkt bei mir besser als der Deo-Stick.

    Ich verwende das Lavera Neutral Deo, das ist auch ohne Aluminiumsalze, wobei das nicht der Grund war, weshalb ich es gekauft habe, sondern weil es ohne Alkohol und parfümfrei ist, sehr gut für Allergiker.


    Was von der Diskussion allgemein halten soll, weiß ich nicht recht. Um auf "Nummer sicher" zu gehen, müsste man auf ziemlich vieles verzichten ... bin nicht sicher, ob ein Aluminium-Deo da das Schlimmste ist. :=o ]:D

    Zitat

    Natronpulver (nimmt man auch zum Backen) hilft gegen Schweißgeruch. Meine Nixhte reagiert allergisch auf Deo's. Ihr Arzt hat es ihr empfohlen und es klappt

    Und seitdem trägt sie nur noch weiße T-Shirts? Ich nehme Natron gerne zum Backen, aber als Deo-Ersatz muss es eine riesige Sauerei an den Klamotten sein. Sorry. (egal ob es ein Arzt empfohl oder sonstwer!)


    Ich hab am Wochenende meine beiden Deo daheim endlich mal im Detail angeschaut. Da ist auch AL drin.


    Pech. Rexona und DOVE. Ich bleib dennoch bei denen. Ich hab hunderte andere durchprobiert und außer Brennen und noch schlimmerem Stinken hat keins anderer Hersteller je gewirkt. Sterben müssen wir alle eh irgendwann ... Wo ist denn heute wirklich keine giftige Chemikalie mehr drin? Nichtmal im 60%igen Schnaps! Das weiß nur kaum jemand.

    Lena9292

    Nein, es ist keine riesige Sauerei. Man muß schließlich keine Handvoll davon nehmen.

    elamar

    Was soll daran kompliziert sein?


    Ich hatte selbst schon einen bösartigen Tumor in der Achsel. Bestimmt nicht von einem Deo, aber man wird vorsichtiger. Da ist Natron doch eine gute Alternative, finde ich @:)

    Ich kenne auch Leute die Basensalz nehmen, mit Wasser verrührt. Funktioniert auch. Und ist in vielerlei Hinsicht umweltfreundlicher.


    Wenn man Kleidung aus entsprechenden Stoffen kauft und darauf achtet was man isst (wer übersäuert ist riecht bspw. auch stärker, deshalb hilft auch Basensalz gut), dann riecht man in der Regel auch nicht stark.

    Hallo,


    habe mir da eigentlich nie so viele Gedanken drüber gemacht. Obwohl es ja eigentlich schon ziemlich komisch ist, sich Aluminium in den Körper zu sprühen und wenn man so drüber nachdenkt, kann das ja eigentlich gar nicht gesund sein. Das Problem an der Sache ist, es gibt keinerlei Studien, die die Schädlichkeit bzw. die Unschädlichkeit belegen und es ist auch fast unmöglich Deo mit Aluminium zu boykottieren, da es kaum welche ohne gibt.

    Ich habe lange versucht, eine gute Alternative zu finden, bin aber leider gescheitert und benutze jetzt wieder normale Alu-Deos (morgens, also 1x täglich) und nur an freien Tagen, wo ich quasi nichts vorhabe was mich zum Schwitzen bringen könnte, die Alu-freie Alternative.


    Falls jemand ein gutes Alu-freies Deo kennt, das eben auch gegen die Achselnässe an sich wirkt (also antitranspirativ, nicht nur deodorierend – ich finde Achselnässe total eklig!), bitte einmal verraten ;-).


    Alternativ kommt wohl nur die Entfernung der Schweißdrüsen in Frage.