Sich über kleine Brüste lustig zu machen finde ich ziemlich niveaulos.


    Ok, es sieht vll für einige schöner aus - aber sagen, dass eine Frau Brüste braucht, ist ziemlich diskriminierend gegenüber den Frauen mit kleinen Brüsten.

    Zitat

    Ok, es sieht vll für einige schöner aus – aber sagen, dass eine Frau Brüste braucht, ist ziemlich diskriminierend gegenüber den Frauen mit kleinen Brüsten.


    Allestoll

    Nun ja, genau wie eine enge Hotpants und bauchfrei bei 150 Kilo nicht passend sind, gibt es eben auch Kleider, wo Frau etwas Brust braucht. Hier sagt glaube ich niemand das Frau Brüste braucht, sondern für gewisse Kleider braucht es eben gewisse körperliche Voraussetzungen (folglich in dem Fall Brüste). Nix diskriminierend. :p>


    Außerdem ist es ja immer noch jedem selbst überlassen, was er anzieht.

    Attraktive Damen

    , die im Kleinen Schwarzen mit netter Rückenansicht ins Büro gehen (habe ich – so ganz nebenbei bemerkt – hier bei mir noch NIE gesehen!) fände zumndest ich erstmal viel interessanter als nackt. Zumindest hübsche Wäsche x:) sollten sie anhaben! ;-D


    :=o

    Zitat

    (habe ich – so ganz nebenbei bemerkt – hier bei mir noch NIE gesehen!)

    Dann schnell mal Job wechseln. :=o Ne, ist natürlich nicht mein everyday business look. Für Partys und Feiern reserviert. Gibt es ja zuhauf bei uns. Sonst geh ich natürlich nur im Minirock. Ne, Spaß, das Etuikleid macht auch einen guten Job.

    Zitat

    Zumindest hübsche Wäsche x:) sollten sie anhaben!

    Auch damit kann ich dienen, wenn sie nicht gerade geklaut wird. ;-D dann muß ich ganz drauf verzichten, wie schade. Aber zurück zur Arbeit jetzt-bin schwerstens beschäftigt.

    Ooh, ooh herr ante, ich bin ja in vergangenen tagen in unterschiedlichster kleidung ins büro, aber das kleine schwarze hat nie dazugehört, jetzt könntest du noch sagen so ein gewisses rotes hätte was, auch um die männlich phantasie anzuregen, hat sie oder hat sie nicht :=o :-p ;-D :-D ":/

    Vermutlich, -Crazyleni-, aber Blazer ist beispielsweise hier bei mir auch schon nicht bürotauglich. ;-D


    Beim Kleinen Schwarzen kommt es halt eben darauf an – als schlichtes Etuikleid kann man es bestimmt ins Büro anziehen (wenn es nicht so ein zwanghaft informeller Laden ist wie dieser hier), aber wenn es verpielter wird, mit ein bißchen mehr Spitze, mit einem schwingenden, ausgestellten Rockteil ... ":/

    Ok, dann ist der Style in unseren beiden Büros wohl zu unterschiedlich. ;-D

    Zitat

    Beim Kleinen Schwarzen kommt es halt eben darauf an –

    Ich hab beides im Kleiderschrank-sowohl die "konservative" als auch die oh, là, là Variante.

    Zitat

    (wenn es nicht so ein zwanghaft informeller Laden ist wie dieser hier)

    ach du ärmster ;-D darfst du nichtmal mit smoking und fliege oder so zur arbeit gehen? :-o geht ja gar nicht, ein fall für amnesty!! :)z

    Äääääh, dummschmarrer, also ich arbeite nicht als Dirigent im Opernorchester. Dann wäre aber auch für die Damen nicht das Kleine sondern das Große Schwarze angesagt! ;-)


    Und -Crazyleni-, ich würde gerne mal eine Oh-lá-lá- Variante sehen! |-o


    Notfalls auch im Büro! ;-D

    Zitat

    also ich arbeite nicht als Dirigent im Opernorchester

    Das wäre fürs Gewandhausorchester passend gewesen.Oink ;-D

    Zitat

    Und -Crazyleni-, ich würde gerne mal eine Oh-lá-lá- Variante sehen!

    Na mal gucken, was sich machen lässt. :p> 8-)