Also zur Thread Frage...


    Unterschiedlich ich liebe Röcke und Kleider und trug diese auch sehr oft, doch inzwischen darf ich bei der Arbeit nur Hosen tragen und beim Sport, eher unpraktisch.


    Deshalb bin ich dann abends leider eher praktisch veranlagt und Rock und Kleid bleiben im Schrank, denn ohne schicke Schuhe und Strümpfe eher nicht.


    Aber zum Schottenrock, meiner besseren Hälft steht dieser super ;-D


    Allerdings wird der Kilt nur zu bestimmten Veranstaltungen rausgekramt ]:D

    Zitat

    Aber zum Schottenrock, meiner besseren Hälft steht dieser super ;-D


    Allerdings wird der Kilt nur zu bestimmten Veranstaltungen rausgekramt ]:D

    Ich seh gerne Männer im Kilt x:)


    Leider will mein Verlobter keinen tragen >:(

    StatusQuoVadis

    Zitat

    Als ob ich es geahnt hätte..... :=o

    Wäre auch eine Enttäuschung gewesen, wenn du das nicht geahnt hättest. ;-)

    Zitat

    Ich trage einen Schottenrock ;-D


    Der ist aber nicht ganz so kurz wie der im Link von Timbatuku :-p

    Wir wissen ja beide, dass mein Link mehr Scherz war. In der Kürze ist es wohl kaum alltagstauglich. Aber kurz darf es ruhig sein. Beim letzten Schottenfestival hier in der Gegend trugen ein paar Mädels einen kurzen Schottenrock und das sah richtig chic aus. :)^

    Jetzt im Winter habe ich ein einziges Mal einen Rock getragen. :D


    Aber ich freue mich schon auf den Sommer dann freut man sich doch wieder seine Schätze aus dem Schrank zu kramen. :)


    Finde es auch schade, dass wenig Frauen Röcke oder Kleider tragen.

    Bei mir ist es mal so und mal so. Ich habe manchmal im Sommer Phasen in denen ich fast nur Kleider trage, und dann wieder lange fast nur Hosen. Früher habe ich im Sommer praktisch nur Mini getragen, je kürzer je lieber, aber mittlerweile sind es eher Hot Pants, ich bin schon dabei meine Beine für den Sommer zu polieren.


    Hot Pants sind noch kürzer und geben nicht so schnell ungewollte Einblicke, ich habe jetzt ein Baby und mag es gern praktischer ohne gleich den Kick aufgeben zu wollen, meine Beine zu zeigen solange sie noch gut aussehen.


    lycisca

    Ich trage weder Röcke noch Kleider weil sie mir schlicht nicht stehen.


    Durch meine Arbeit habe ich total blaue Beine. Locker an die 10 blaue Flecken pro Bein und dann noch lauter abschürfungen.


    Das sieht in Rock oder Kleid echt unansehnlich aus!


    Lange Röcke/Kleider mag ich nicht weil die beim beugen/bücken auf dem Boden hängen.

    Ich bin Berufskraftfahrerin mit Be- und Entladetätigkeit.


    .


    Da kommt es unausweichlich vor das man sich mal die Palette oder Gitterboxen anhaut, Rohe gegens Schienbein haut oder oder oder.


    Wie oft ich schon über ein halb hervorgezogenes Rohr gestolpert bin, beim hochklettern auf die Hebebühne das Bein nicht hoch genug angehoben habe und mit dem Schienbein gegen geknallt bin oder Rückwärts eine Palette gezogen habe und dabei über eine andere geflogen bin kann man kaum zählen.


    Ja, ich bin Tollpatschig. Aber es beruhigt zu sehen das meine Männlichen Kollegen sich auch gerne mal gegenseitig wie im besten Comic die Rohe an die Köpfe hauen, über Kartons stolpern die irgendein Lagerarbeiter einfach so in den Gang geschmissen hat oder beim einwickeln einer Gitterbox mal das gleichgewicht verlieren und auf dem allerwertesten Landen! ;-D


    .


    Schuld haben die Kunden, soll ja alles schnell, leise und ohne aufzufallen passieren weil die bösen bösen Brummifahrer ja soooo nerven. Da passieren dann eben schonmal solche Slapstick dinge!


    .


    Da versteht es sich also von selbst das man keine Röcke/Kleider tragen mag. ;-)

    Speedyse

    Zitat

    Und klar, da kann man nur dicke Hosen tragen :)z

    Wieso ist das so klar? Die Berufskraftfahrer mit Be- und Entladetätigkeit, also Leute mit genau dem Job, den »Tasha0909« beschrieb, die bei uns anliefern, tragen in der heißen Jahreszeit sehr oft kurze Hosen. Ich kann mir keinen triftigen Grund vorstellen, warum das bei Frauen in dem Job nicht auch ginge, außer dass sie vielleicht hier und da von irgendwelchen Idioten blöd angemacht werden. Aber das hat ja nun weniger mit dem Job an sich zu tun. Natürlich ist mir klar, dass man (und auch frau) sich in dem Job blaue Flecken holt, aber davor schützt eine lange Hose auch nicht.