• 141 Antworten

    zu geschminkt ist schrecktlich ..


    ich stehe total auf die natürlichen. Wenn man die anderen mal leicht am hinterkopf berührt blättert/fällt vorne die ganze "Maske" ja ab.


    Außerdem ist es eh nicht so gesund dick schminke aufzutragen.


    also gnaz klar bei mir: EINE NATÜRLICHE FRAU IST DAS BESTE WAS ES GIBT EINE TOTAL GESCHMINKTE DAS SCHLIMMSTE WAS ES GIBT. jedoch sehr dezent geschminkt ist ok.

    geschminkt sieht einfach besser aus!!

    also ich finde ungeschminkte Frauen sehen irgendwie ungepflegt aus,vor allem am Morgen,(können richtig furchterregend sein).


    Es gibt nur seltene Fälle wo Frauen ohne Schminke auch gut aussehen.


    Man sollte es natürlich mit der Schminke nicht übertreiben,damit mein ich,dass man wissen sollte wo man wieviel Schminke auftragen muss.


    Man sollte z.B. den Unterschied machen zwischen abends rausgehen und mal kurz Brötchen kaufen gehen.


    Is ganz wichtig finde ich.


    Aber im allegemeinen finde ich schon,dass eine Frau geschminkt sein sollte.Ich mein man kann sich im Alltag auch ganz dezent und gekonnt schminken.

    @FireAndWater

    Zitat

    also ich finde ungeschminkte Frauen sehen irgendwie ungepflegt aus, vor allem am Morgen, (können richtig furchterregend sein).


    Es gibt nur seltene Fälle wo Frauen ohne Schminke auch gut aussehen.

    Nein.


    Ich weiss nicht, was Du für eine Frau hast. Aber nach Deiner Theorie müsste diese ja abends geschminkt zu Bett gehen, um morgens nicht furchterregend auszusehen. Dies wird aber wahrscheinlich dazu führen, dass die Schminke im Verlauf der Nacht total verwischt wird. Es wird sich also ein eher gegenteiliger Effekt ergeben.


    Außerdem müssten sich dann auch Männer schminken, um gepflegt auszusehen. Und das wollen wir doch wohl nicht, oder?

    wow, beeindruckend daß hier nicht wieder gleich jeder "nur nicht geschminkt" schreit ;-D


    Meiner Meinung und auch Erfahrung nach können die allerwenigsten Männer wirklich beurteilen ob eine Frau geschminkt ist und wie sie geschminkt ist so lange die Frau nicht wie ein wandelnder Malkasten rumläuft.


    Sehr dezente geschminkt sieht doch kein Mann.....


    Zu mir haben auch schon viele gesagt: Du bist doch nicht groß geschminkt, dabei benütze ich manchmal ehrlich gesagt nicht gerade wenig Schminke, weiß aber genau wie ich mich sehr vorteilhaft schminken kann ohne daß es auffällt! ;-D

    Labbygirl

    Zitat

    Meiner Meinung und auch Erfahrung nach können die allerwenigsten Männer wirklich beurteilen ob eine Frau geschminkt ist und wie sie geschminkt ist so lange die Frau nicht wie ein wandelnder Malkasten rumläuft.

    Ist doch ein Gerücht.


    Die meisten ja,aber nicht alle!!


    Dezent heißt doch nicht gleich wenig Schminke auftragen!!


    Sondern es heißt,dass es nicht nach übertrieben viel Schminke aussieht.


    Es spielt eigentlich keine so große Rolle wieviel Schminke verwendet

    Ich stimme Labbygirl zu :-).


    Fireandwater, ich glaube du bist eher eine Ausnahme. Das , was du geschrieben hast, spricht eigentlich dafür, dass du eine Ahnung hast. Die Männer, die ich bis jetzt kennengelernt habe, erkennen eine geschminkte Frau meistens erst, wenn sie ihre Augenbrauen schwarz anmalt oder einen feuerroten Lippenstift trägt.

    ja, so meinte ich das und so auch meine Erfahrung:


    geschminkt=


    Make up in einer völlig anderen Hautfarbe als die eigene (dunkler Rand beim Hals oder zu heller) und dann 3 cm dick aufgetragen


    greller Lidschatten (auffällige Farben, knallblau, knallpink usw)


    irgendwie über das gesmte Lid geschmiert


    schwarzer dick aufgetragener Kajal am unteren Augenlid


    Lippen in Knallfarben, knallrot usw


    Augenbrauen schwarz oder ganz dunkel auffällig nachgezogen und bemalt


    ;-D ;-D

    Ich bin, ähnlich wie Labbygirl, (positiv) überrascht, dass nicht alle gleich wieder "bloß nicht schminken, Natürlichkeit usw." schreien


    ;-), wie ich es eigentlich erwartet hatte. Ich selbst gehöre auch zur Schmink - Fraktion. Wie ihr schon gesagt habt, kommt es auf das "Wie" an, man kann sich schön und typgerecht schminken, und seine "natürliche Schönheit" hervorheben. Man kann betonen, was man betonen möchte und falls nötig auch mal etwas kaschieren ;-).

    ich gehe eigentlich immer nur ungeschminkt aus dem Haus und fühle mich deswegen nicht unbedingt als "hässlich".


    Mir ist viel wichtiger das meine Haare ordentlich gekämmt sind und ich ordentliche, schöne Kleidung trage, ein Spritzer Parfüm...


    Ware erst neulich wieder in der Stadt und es ist echt erschreckend, wie manche "Damen" so rumlaufen. Mit Jogginganzug, den ein normaler Mensch höchstens zu Hause auf dem Sofa trägt. Oder Klamotten, die für die Figur äußerst unvorteilhaft sind. Die Haare hängen ungekämmt und teilweise fettig herunter.... Kucken die nicht in den Spiegel, wenn die das Haus verlassen??

    Also ich schminke mich eigentlich auch nur zu besonderen Anlässen, ansonsten bin ich ungeschminkt bzw. verwende höchstens, wenn ich gerade mal wieder Hautunreinheiten habe, eine getönte Creme in meiner Hautfarbe. Und empfinde mich damit auch nicht hässlich.


    Ansonsten sehe ich das eigentlich so wie Tweety81. "Gepflegt" bedeutet für mich in erster Linie (jetzt mal von so eigentlich "selbstverständlichen" Dingen wie gewaschenen Haaren und sauberer Kleidung abgesehen...) dem Anlass entsprechend und zu meinem Typ passend gekleidet und ordentlich frisiert. Und finde es diesbezüglich auch erschreckend, wie manche Frauen in der Stadt herumlaufen, und sind sie noch so "gekonnt" geschminkt....

    Zitat

    Mir ist viel wichtiger das meine Haare ordentlich gekämmt sind und ich ordentliche, schöne Kleidung trage, ein Spritzer Parfüm

    Das kommt natürlich noch hinzu, sehe ich aber als selbstverständlich an. Auf Schminke zu achten, aber nicht auf Haare und Kleidung wäre ja schon irgendwie "skurril" ;-).