Ich schminke mich schon immer, aber sehr dezent - Kajal (am inneren Lidrand, geht auch bei Kontaktlinsen), Wimperntusche, Puder, etwas Rouge und Lippenstift. Wenn ich ausgehe, darfs dann noch Lidschatten sein, der Lippenstift etwas kräftiger und eine flüssige Grundierung. Und mit zunehmendem Alter sollte man sich von den Farben her immer dezenter schminken, damit es nicht angemalt aussieht.


    Für mich gehört es einfach dazu wie Waschen und Zähneputzen.

    Wie definiert ihr eigentlich schminken? Ich hab rotblonde Haare und würde das Haus NIE ohne Wimperntusche verlassen- sonst sehe ich wegen meiner hellen Wimpern todkrank aus.


    Dafür ist Wimperntusche das einzige was ich benutze.


    Habe reine, helle Haut und brauche kein Make-Up, Lidschatten nur abends- ist Wimperntusche denn schon richtig schminken? :-D

    soo

    also ich finde es auch nicht schlimmw enn sich manche mädchen die augen etwas schwarz betonen ich finde manchmal vor allem wenn man von natur aus große augen hat und etwas starke augenränder sieht das sehr gut aus mit dem schwarzen kajal und etwas concealer auf den augenringen denn wenn die augen scheiße aussehen zieht man die blicke nicht mehr auf sich ich finde schöne augen sind das No-Go !! also viele mädchen haben hallt nicht so ne schöne haut und sind auf make up oder puder angewiesen und dezent mit etwas rouge damit es nicht maskenhaft ausieht sieht es gar nicht so schlecht aus das weis ich da ich selber diese probleme habe und mich desswegen auch so schminke dezentes make up in meinem haut ton etwas rouge und meine augen mit kajal und ich kann nur sagen die jungs sind nicht abgeneigt ganz im gegenteil mich schauen genug typen an und machen mich an und einen festen freund habe ich auch seit über einem jahr und meine vroherigen beziehungen gingen auch imma so zwischen 8Monaten und 2 jahren also ich glaube das es geschmackssache ist das erste was ich auch bei meinem freund mache ist ihm zeigen wie ich ohne schminke aussehe und bis jetzt ist noch nie einer davon gelaufen desswegen also ich finde diese vorurteile gegen geschminkte mädchen echt doof soll jeder selber wissen was er macht jeder fühlt sich anders wohl und ich fühle mich ohne schminke irgendwie als wenn was fehlt kann einfach nicht ohne und habe auch nicht vor damit aufzuhören meine haut ist auch ganz normal nicht trocken nichtz. ich finde geschminkte mädchen machen was her und ziehen immer die blicke auf sich wobei man bei natürlichen frauen immer erst genauer hinschauen muss das sie einem auffallen und man die schönheit sieht finde ich

    ich finde es auch unmöglich wenn sich hübsche mädchen so das gesicht zukleistern. Und das deren pickel davon schlimmer werden wenn sie jeden tag make-up benutzen verstehen sie nicht. Ich decke hautunreinheiten wenn überhaupt mit antibakteriellen abdeckstiften ab. Nur meinen schwarzen kajal brauche ich jeden morgen sonst fühle ich mich nicht wohl und meine augen sehen müde und langweilig aus

    joa

    also wenn ihr wollt kann ich euch mal fotos schicken wie ich geschminkt aussehe und wie ungeschminkt also so krass is der unterschied nicht und es sieht beides gut aus nur leider kann ich hier wohl kein foto posten also wenn ihr wollt könnt ihr mich adden ich zeige sie euch bebygirly89@hotmail.de

    geschminkt oder ungeschminkt

    ich bin diplomierte Visagistin ich finde dass Frauen immer gepflegt aussehen sollten. Ob geschminkt oder ungeschminkt lässt sich streiten. Manche habe wirklich eine wunderschöne makellose Haut und schminken sich bis geht nicht mehr. Das muss nicht sehen. Ich finde Frauen die ihre Schönheit leicht betonen viel schöner. Man kann sich Dezent schminken und schaut trotzdem Spitze aus. Viele wollen besser aussehen aber schminken sich wie ein Clown. Ich gebe Schminktipps und schmink Models für Shottings.


    Hier könnt ihr einige Fotos ansehen:


    http://www.model-kartei.de/sedcard/visagist/25856/

    also ich finde

    es absolut nicht schlimm, wenn man sich schminkt, schlieslich gehört es zum "FRAU-Sein" dazu...


    allerdings sollte man auch hier immer ein mittelmaß beachten...auf weiber, die gestylt sind ohne ende und glauben, sie wären die hübschesten (und trauen sich dann nicht ungeschminkt zu zeigen) kann ich verzichten...man sollte nicht angemalt und künstlich auschauen...allerdings kann ich auch nicht die frauen verstehen, die partou keine schminke benutzen.


    das sind dann für mich keine weiblichen frauen...wir sind da um uns hübsch zurecht zu machen;-D


    mit der schminke sollten wir unsere natürliche schönheit unterstreichen und kleine makel wegmogeln..ich selber benutze etwas abdeckcreme, bronzepuder,Kajal und viiiiel wimperntusche;-)


    lidschatten oder lippenstift trage ich kaum...ich mag es gerne mich zu stylen...aber ich gehe auch mal ungeschminkt aus dem haus..


    also von daher denke ich das nichts gegen schminke spricht, außer man sieht jeden tag aus, als wenn man in den farbtopf gefallen wär:-/...ich glaube das absolu NIEMAND ohne schminke perfekt makellos und atemberaubend hübsch aussieht..das merke ich immer selber an einer bekanten aus meinen freundeskreis..


    am anfang als ich sie kennengelernt habe fand ich sie traumhaft schön...die perfekte figur umhüllt in sexy klamotten, traumhaft schöne haare, perfekt gebräunter teint, atemberaubende augen u.s.w kurz gesagt ein total hübsches mädel..damals konnte ich nicht verstehen, wie man nur so perfekt ausschauen kann..einmal jedoch habe ich sie morgens besucht,und da kam dann die wahrheit ans licht...;-Dder teint war alles andere als eben,die haare wuschelig, die klamotten im gammel-style und mit ungeschminkten augen sah sie total krank und fertig aus...und seit diesem tag, weiß ich dass keiner perfekt ist und styling einen menschen wahnsinnig verändern kann...man siehts immer an den promis, die mal ohne schminke abgelichtet werden und siehe da selbst heidi klum pamela anderson und co. sind auch ganz durschnittlich hübsche mädels...:-p